Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] wohldemort keeps a diary about Sit 'n' Go's

Alt
Post
[Blog] wohldemort keeps a diary about Sit 'n' Go's - 04-09-2009, 17:47
(#1)
Benutzerbild von wohldemort
Since: Aug 2009
Posts: 695
My Sit 'n' Go Diary


Wer versteckt sich hinter wohldemort?
Ja, hinter wohldemort versteckt sich natürlich ein pokerbegeisterter Mann. Ich wohne in der Schönen Schweiz und pilgere regelmässig zu Fussballspielen meines Lieblingsvereins. Viel mehr gibts da nicht.

"Pokerkarriere"
Meine Pokerkarriere ist noch relativ jung. Pokern kann ich schon etwa 2-3 Jahre. Jedoch habe ich mich nie gross weitergebildet. Ich konnte Pokern und das reichte zu dem Zeitpunkt für mich. Vor ca. 3 Monaten suchte ich eine neue Herausforderung. Damals stolperte ich irgendwie im TV über Pokern, und da über ne Pokerstars Werbung. Kurzerhand habe ich mich da registriert und mit Play Money zu spielen begonnen. Nachdem ich zu Beginn noch nicht so aktiv war, hatte ich im Urlaub mehr Zeit, und so zog mich das Spiel in seinen Bann. Zu dieser Zeit entdeckte ich Intelli und begann hier fleissig Theorieartikel und -videos zu lesen. Schliesslich begann ich auch mit dem Real Money Spiel, und zwar mit dem 5$ vom IP Anfängerquiz. Danach hab ich noch Quiz 2 bestanden und bescheidene 25$ eingecasht. Und nun bin ich daran die BR auszubauen.


Ziele
Ein Ziel von mir ist es, mein Spiel stetig zu verbessern. Darum habe ich auch diesen Blog aufgemacht. Ich hoffe hier Feedback zu fehlerhaften oder falsch gespielten Händen zu bekommen. Zudem will ich ein bisschen regelmässiger Spielen, was mit dem Blog eine Zusätzliche Motivation bringt.
Dann hab ich noch Konkrete Ziele:
[ ]IntelliPoker Bonus clearen (192 FPP left)
[ ]Regelmässige Cashes einfahren (50%+ ITM)
[ ]Bankroll auf 100$ Pushen

Spielvariante
Ja, wie der Titel schon sagt, werde ich SnGs spielen. Im Moment spiele ich gerade die 18 Mann 1.75$ turbos. Runne dort ganz gut, sind auch eher fischig. Kann aber auch sein, das ich ab und zu NLHE SSS spiele (Blinds 1ct/2ct).

Bankroll:
$43.76
FPP:94
FPP bis zum Bonus: 192


Nun hoffe ich auf rege Beteiligung.
mfg wohl


Zitat:
Wenn ich auch auf NL2 broke gehe, dann sollte ich mir ernsthaft überlegen ob ich nicht lieber Halma spiele oder vielleicht Tischfussball oder sowas...

Geändert von wohldemort (04-09-2009 um 17:49 Uhr).
 
Alt
Standard
04-09-2009, 17:49
(#2)
Benutzerbild von Steve Cichy
Since: Dec 2007
Posts: 2.047
BronzeStar
na , da hab ich nen Blogbesucher, der nun auch nen Blog eröffnet nice

Wünsch dir viel Glück bei all deinen Vorhaben

Die 1,75er sind echt ne klasse für sich, wenn du Omaha H/L kannst, dann spiel diese mit 18 leuten, die sind noch fishiger

Werd deinen Blog öfters mal anschauen - bestimmt

lg
steve
 
Alt
Standard
SSS - 04-09-2009, 17:56
(#3)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
SChön das du nen blog aufmachst aber die SSS geht nicht bei blinds 1/2 cents. Sie ist dafür ausgerichtet mit 20BBs am Tisch zu spielen und bei den BLinds musst du mindestens mit 50 rangehen.

Die SSS kannst du erst ab Blinds 5/10 cent spielen.
Deine Sitngos sind da schon eine bessere Alternative.
Allerdings sind nur 25Buy Ins auch etwas wenig. Grade bei Turbos mit mehreren Tischen. Die 1,20 mit 9 Spielern wären für den Anfang wohl etwas besser.

Wenn du bei 70 bist kannst du dann auch bei blinds 5/10 cent mit der SSS spielen dort müsstest du die nötigen VPPS schnell zusammmenkiregen.

Ich habe übrigens auch wie du angefangen. Quiz2 und 10$ eingecasht hab ein paar tausend draus gemacht.
 
Alt
Post
04-09-2009, 19:45
(#4)
Benutzerbild von wohldemort
Since: Aug 2009
Posts: 695
Zitat:
Zitat von lissi stinkt Beitrag anzeigen
Allerdings sind nur 25Buy Ins auch etwas wenig. Grade bei Turbos mit mehreren Tischen. Die 1,20 mit 9 Spielern wären für den Anfang wohl etwas besser.
Stimmt schon das ich nach BRM die 1.75er nicht spielen sollte, jedoch fallen mir die 18er sehr viel leichter als die 1.20er. die sind halt ziemlich fischig.

So hier mal die Ergebnisse meiner 1. Session:

Ergebnis: 3/4 ITM (8./4./3./2.)
Bankroll: 52.96$ (+9.20$)
FPP:100
FPP bis Bonus: 188


Hände:



Denke preflop muss ich mehr reraisen so 180 oder so. Die calls danach gehen vermutlich in Ordnung. Ich gab ihm da n overpair oder vielleicht das TopPair.



Find ich ziemlich schlecht gespielt von mir. Erst der SB auffüller, lieber raisen und den Shorty unter druck setzen. Der Call aufm Flop weiss ich nicht ob da der Gutshot ausreicht, wohl kaum. Danach setzt ich ihn ziemlich Plump all-in. Naja, schwamm drüber und möglichst schnell vergessen.



Etwas fragwürdiger Push, da ich UTG bin.


Da weiss ich wirklich nicht ob der call gut war oder nicht. wohl eher schon.

Ja dann bin ich noch mit AA gegen J7 gebustet worden, aber sonst wars ne schöne session.
Werde heute vermutlich nicht mehr spielen.

Freue mich über Kommentare oder Tipps zum Blog und zu den Händen


Zitat:
Wenn ich auch auf NL2 broke gehe, dann sollte ich mir ernsthaft überlegen ob ich nicht lieber Halma spiele oder vielleicht Tischfussball oder sowas...
 
Alt
Standard
04-09-2009, 20:00
(#5)
Gelöschter Benutzer
Hand1: preflop zu wenig geraised und am Flop zuviel geraised.

Hand2: Würde ich bei einem tighten Spieler pushen und sonst folden.

Hand3: Hinter dir sitzen noch drei weitere Shorties. Ich hätte gefoldet.

Hand4: Fold preflop. Kommt aber auch auf den Gegnertypen drauf an.
 
Alt
Standard
04-09-2009, 22:03
(#6)
Benutzerbild von Maaddi
Since: Jul 2008
Posts: 245
BronzeStar
HI wohldemort

erstmal willkommen und viel glück in zukunkft.

hand 1: definitiv mehr raisen pre (t180 sieht gut aus).

Zitat:
und am Flop zuviel geraised.
häh? deine bet size aufem flop ist vollkommen in ordnung und angesichts des limits kannst du einfach gegen das mini raise aufem flop pushen.


hand 2: suppper std push preflop. du sagst es ja schon selber, dass deine line da niocht "so gut" war^^

hand 3: close spot. würd hier eher zum fold tendieren (da villain AK hat )

hand 4:
Zitat:
Fold preflop. Kommt aber auch auf den Gegnertypen drauf an
WHAT?? lol, das würde den begriff nit auf ein vollkommen neues niveau bringen.
das ist so ein insta raise pre und so ein super insta snap call nach seinem reraise.
btw. raise hier eher 2,5bb als 3bb.


machs gut
 
Alt
Standard
04-09-2009, 22:57
(#7)
Gelöschter Benutzer
Bei A-Q sehe ich mich in solchen Situationen fast immer hinten...
 
Alt
Standard
04-09-2009, 23:12
(#8)
Benutzerbild von Maaddi
Since: Jul 2008
Posts: 245
BronzeStar
Zitat:
Bei A-Q sehe ich mich in solchen Situationen fast immer hinten...
sry, aber AQo in der situation zu folden ist definitiv nen großes leak.

es ist 6 handed, hero hat nen großen stack (im vergleich zu den shorties und folglich droht ihm nicht das ausscheiden, wenn er gegen nen shorty verlieren sollte) und ne super hand AQo.
nach seinem reraise kann man das NNNNNNNNNNNNNNNNIEEEE folden.
(z.b.weil man ca. 2,5 zu 1 bekommt; man sich auf dem1,75$ limit befindet, was heißst das seine rerasie range looser sein könnte usw. usf.)

lol, ich würd in dem spot sicherlich schlechtere hände als AQo openraise.
 
Alt
Standard
05-09-2009, 00:17
(#9)
Gelöschter Benutzer
Hab gerade meine History etwas durchforstet und mir ist aufgefallen das ich auch oft mit A-Q pushe.
 
Alt
Standard
05-09-2009, 14:33
(#10)
Benutzerbild von Steve Cichy
Since: Dec 2007
Posts: 2.047
BronzeStar
Muss ich maddii recht geben
er dagt dazu ansich alles:

1.) Shorthanded
2.) 1,2K reingesetzt und bekommt 1:2,5 in etwa - ich tendiere da mehr zu einem Coinflip - wo der Call dann nicht schlecht ist, oft wird auf dem Level was er spielt das Babyas regepusht - also ist der Call definitiv gut.
Das sein gegner AA aufdeckt ist halt Pech - würde ihm aber keinen Fehler ankreiden!

Hand 1:
Da ist alles gesagt, pre mehr reraisen - und aufn Flop find ich die bet auch gut - sein Minraise deutet zwar auf nen Hit hin - kannst es aber allein wegen der Odds die er dir gibt schon ga nicht folden? Sagt mir wer bescheid, wenn ich da nun falsch liege

Hand 2:
Push or Fold - callen find ich mit QTs nicht gut - shorthanded und spielst halt nur gegen den BB...

Hand 3:
Wohl eher auf nen besseren Spot warten - UTG-Push mit KQ is ein bisschen dünn (mach ich aber auch gern bei nem tighten tisch - ein offnsichtlicher Leak von mir )

weiterhin GL
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Blog] lorini's diary - Aus dem Traum in die Realität (SNG, DoN, MTT) lorini Blogs, Berichte, Brags & Beats 31 24-09-2010 13:37
[Blog] - Texas Hold'Em SSS Diary - Sharks need some fish to eat Sacrifice51 Blogs, Berichte, Brags & Beats 180 05-08-2009 12:06
Sit en Go's merijna Poker Handanalysen 6 31-03-2009 21:22
Sit'n+Go's für Anfänger Creepcat Poker Handanalysen 11 17-03-2008 10:20
PCA Sit&Go's vorbei? Was nun? schulz007 IntelliPoker Support 19 28-11-2007 22:25