Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[NL50 FR] mit AQo runtercallen?

Alt
Standard
[NL50 FR] mit AQo runtercallen? - 05-09-2009, 00:57
(#1)
Benutzerbild von cuendillar22
Since: Dec 2007
Posts: 85
BronzeStar
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

Button ($90.45)
SB ($48.30)
BB ($35.60)
UTG ($66)
UTG+1 ($64.65)
MP1 ($55.90)
MP2 ($50)
Hero (MP3) ($53.35)
CO ($27.75)

Preflop: Hero is MP3 with ,
2 folds, MP1 bets $1.50, 1 fold, Hero calls $1.50, CO calls $1.50, 2 folds, BB calls $1

Flop: ($6.25) , , (4 players)
BB checks, MP1 bets $4, Hero calls $4, CO calls $4, 1 fold

Turn: ($18.25) (3 players)
MP1 bets $12, Hero calls $12, 1 fold

River: ($42.25) (2 players)
MP1 checks, Hero checks

Total pot: $42.25 | Rake: $2.05

Results:
MP1 had , (two pair, Aces and Kings).
Hero mucked , (two pair, Aces and twos).
Outcome: MP1 won $40.20



Irgendwie gefällt es mir nicht, die Hand so passiv runterzucallen, aber ich sehe keine wirkliche Alternative.

Preflop will ich nicht reraisen, da ich dann nur von besseren Händen gecallt werde und alle schlechteren folden werden.
Ein Fold ist meiner Meinung nach auch ein bisschen weak, besonders weil ich Position habe.

Auf dem Flop dann will ich nicht raisen, weil ich wieder nur von besseren Händen gecallt werde(AK,KK,AA) und schlechtere folden(QQ-TT,AJ,AT,KQ)werden.

Der Turn ist ja eine komplette Blank und ich calle wieder aus den gleichen Gründen wie am Flop.

Am River sehe ich keine Value in einer Bet, da ich eigentlich gegen alle Asse, gegen die ich vorher gewonnen habe, splitte und keine bessere Hand zum folden kriege.


MfG
cuendillar22
 
Alt
Standard
05-09-2009, 02:21
(#2)
Benutzerbild von HSVJobig
Since: Sep 2007
Posts: 1.010
Irgendwelche Stats/Reads von mp1?

Gegen einen tighten Villain folde ich das Preflop, mit AQo kommst du da häufig in ekelhafte Situationen.

As played geht dein Postflopspiel in Ordnung.


The Downswingers - Sieger Teambattle Feb, März u. Juni 09

KEEP ON ROCKING !!!
 
Alt
Standard
06-09-2009, 14:41
(#3)
Benutzerbild von BraunerBär
Since: Feb 2008
Posts: 420
eventuell wäre aber ein raise auf dem flop angebracht, dann weisst du wenigstens wo du stehst wenn ein reraise kommt oder er foldet. kommt halt auf sie stats von mp1 an. ansonsten offsuited fold preflop oder gegen loose spieler event ein reraise, dann erfährst gleiche informationen, zumindest würd ich das bei 6max so machen, bei fr vllt etwas zu loose von mir?
 
Alt
Standard
07-09-2009, 00:29
(#4)
Benutzerbild von cuendillar22
Since: Dec 2007
Posts: 85
BronzeStar
Nein, ich hatte leider noch keine Stats von den Spielern.

Vielleich wäre ein Raise am Flop eine Alternative, besonders da wir zu 4 sind und das Board doch einige Draws zulässt.
Das Problem ist halt nur, dass wir dann praktisch kein Value mehr von schlechteren Made Hands bekommen, uns aber besser vor Draws schützen.
Was mich dann aber stört, ist dass wir, auf ein reraise folden müssen und ich em allgemeinen die Line raise/fold nicht besonders mag. Entweder ich will um einen großen Pot spielen oder ich halte den Pot klein.

Aber wir gesagt, eine Alternative ist es. Wenn mir jemand noch ein paar gute Argumente bringt, wechsle ich vielleicht die Seiten
 
Alt
Standard
07-09-2009, 13:12
(#5)
Benutzerbild von Mike$100481$
Since: May 2008
Posts: 3.848
BronzeStar
Jo kann mich da HSVJobig nur anschließen.....

Bin vorhin schön mit AQ auf nem AQ2r Flop in QQ gerannt...
 
Alt
Standard
07-09-2009, 14:50
(#6)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
irgendwie check ich aber deine argumentation nicht,
du raist preflop nicht, weil alle schlechtern folden
naja 99,TT,JJ z.b. sind ned grad schlechter wie dein AQ und folden des öfteren!
und am flop, glaub ich, dass ein raise von dir mehr klarheit bringt (und v.a. weniger kohle kostet!) außerdem spielst du leichter HU wenn du raist.
zusammengefaßt: mMn würden dir sowohl ein preflopraise als auch ein postflopraise bissal geld sparen!
 
Alt
Standard
coldcall AQ - 08-09-2009, 17:14
(#7)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
ich maf den preflopcall auch überhaupt nicht du findest dich da eben sehr oft in einem multiwaypot wieder und wirst eigentlich so gut wie immer nur toppairhände floppen mit denen du kleine pots gewinnst und große verlierst.

ich finde auch das du Preflop reraisen oder folden musst das gleiche auf dem Flop.

Außerdem kannst du froh sein das villain so passiv ist und den River checkt normalerweise müsste er da auch nochmal so 18-22$ setzen und die müsstest du dann eigentlich auch callen weil sich an der Lage nichts verändert hat und du gute Odss bekommst.
 
Alt
Standard
08-09-2009, 22:33
(#8)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
ich finde ein raise auch besser am Flop
So gibst du den anderen noch gute odds zum mitspielen.
Wenn du raist, nimmst den Spot entweder mit, oder die Hand is durch. IMO
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nl50 Bss valhalla30 Poker Handanalysen 6 13-07-2009 14:35
NL50 FR QQ oop ekkPainmaker Poker Handanalysen 3 08-07-2009 10:44
NL 10 FR TPMK runtercallen? \iceman XII/ Poker Handanalysen 2 15-05-2009 18:53
Nl50 Kk, Kq, Jj, Aq \iceman XII/ Poker Handanalysen 3 21-02-2009 16:51
NL50 BU AJo McPorck Poker Handanalysen 3 27-01-2009 23:29