Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Potodds bei Limit Holdem

Alt
Standard
Potodds bei Limit Holdem - 05-09-2009, 12:29
(#1)
Benutzerbild von BigB1945
Since: Jun 2009
Posts: 3
Hi ich hab mal ne frage,

Beim Limit ist es bei mir immer wenn ich anfange auf dem Flop Pottodds zu berechnen, lande ich sehr oft bei werten zwischen 1:8 bis 1:11. Wollte ich mal fragen ob das normal ist oder ob ich was falsch rechne.

Limit 0,05/0,10

Danke schon mal im voraus
 
Alt
Standard
05-09-2009, 13:18
(#2)
Benutzerbild von Moni1971
Since: Aug 2007
Posts: 2.973
In geraisten Multiway-Pötten ist das nichts ungewöhnliches. Wenn du wissen willst ob du richtig rechnest, wäre es gut mal ne konkrete Hand zu posten.
 
Alt
Standard
05-09-2009, 14:04
(#3)
Benutzerbild von HungryEyes42
Since: Dec 2007
Posts: 5.046
Absolut richtig, als Beispiel eine an den Micro HEFL Tischen sehr häufig vorkommende Situation:

Du befindest dich im SmallBlind und es gibt 3 Limper.
Wenn du hier bei 1:2 Blinds (z.B. 0,10/0,20) deinen SB auffüllst, hast du bereits PotOdds von 9:1

Limper1: 0,10
Limper2: 0,10
Limper3: 0,10
Du im SB: 0,05
BigBlind: 0,10

Wenn du hier auffüllst, kostet dich das 0,05 um einen 0,50 Pot zu gewinnen.
 
Alt
Standard
05-09-2009, 14:15
(#4)
Benutzerbild von mtheorie
Since: Mar 2008
Posts: 1.287
Ich denke bei dem Limit ist das "normal", obwohl es nichts mit dem Limit an sich sondern mit dessen Spielern zu tun hat.

Beispiele:
Vor dir limpen 7 Mitspieler in den Pot. Du bist BB und checkst. Auf dem Flop setzt der SB von vorn an. 8 Smallbets Preflop + 1 Smallbet vom SB = 9:1.

Ein Spieler erhöht. 4 andere (incl. dir) gehen mit. Im Pot liegen 10 Smallbets. Jemand spielt auf dem Flop an = 11:1.


In den höheren Limits, in denen du nicht mit sooo vielen Gegnern den Flop siehst, sinken die durchschnittlichen Odds am Flop sicherlich, wenn nicht Preflop gecappt wurde. Dann discountest du deine Outs aber sicherlich auch stärker, als du das in den Mikrolimits kannst.


Jeder macht Fehler. Der Größte ist, nicht daraus zu lernen.

Geändert von mtheorie (05-09-2009 um 14:23 Uhr). Grund: wer noch Rechtschreibfehler findet, kann sie behalten
 
Alt
Standard
05-09-2009, 21:21
(#5)
Benutzerbild von milarepa1
Since: May 2008
Posts: 199
Es heißt ja auch dass die Draws profitabler zu spielen sind.Das liegt ganz einfach auch daran dass man draws zu billigen Pot Odds sieht

Und made hands wegen der Pot Odss schwer gegen gute draws zu protecten sind
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BRM Pot Limit Holdem Chester_Lump IntelliPoker Support 1 31-07-2009 09:58
STT Limit Holdem echo2001 Poker Handanalysen 1 27-05-2009 21:41