Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

SSS!! bin ich einfach zu doof???

Alt
Standard
SSS!! bin ich einfach zu doof??? - 07-09-2009, 12:37
(#1)
Benutzerbild von heliBOBter
Since: Aug 2009
Posts: 57
Moin erstmal,


da ich gerade allein zuhause hocke, dachte ich, ich wein euch mal die Ohren voll. Denn irgendwie wills bei mir mit der SSS nicht so recht klappen.

Hab mittlerweile echt schon ne menge kohle verloren...
nun bin ich mir sicher das hier schon die ersten stimmen laut werden und sagen "ja das ist die varianz" oder "überprüf doch mal dein spiel auf fehler"
aber dazu kann ich nur sagen varianz hin oder her aber ich kann doch nicht einfach auf -40€ rutschen, irgendwas stimmt doch da nicht.
und zum thema fehler... klar als anfänger denkt man meist man macht alles richtg ...obwohl dem nicht so ist. daher hab ich mein spiel auf 2 tische reduziert und hab absolut nach starthand tabelle und strategie guide gespielt. ich habe nichts verändert oder variert sondern einfach genau das getan was die strategie sagt.
und dennoch heute schon wieder 4$ verloren.

das kann doch alles einfach nicht wahr sein. mein ziel ist es ja nicht millionen mit dem pokern zu verdienen, sondern einfach weng spass beim pokern zu haben ohne ständig drauf zahlen zu müssen.

aber mittlerweile hab ich das gefühl das einem die varianz oder sein persönliches pech das ganze verdirbt.


vielleicht hat einer von euch ähnliche erfahrungen gemacht und kann mir aus meiner startkrise raus helfen. oder mir mit tipps das leben leichter machen.


freue mich auf eure antworten!


EDIT: muss grad noch was anfügen weils einfach so LOL ist

meine 3 letzten spielbaren hände verloren
Ass König gegen pocket queens ...obwohl ich aufm flop ass und könig treffe

pocket kings gegen 2 3 suited aufm river trifft der gegner den flush

pocket aces, vorm flop allin un lauf in ne straight

dazwischen war noch mal pocket kings die komplett gefoldet wurden!!!!

wie soll man da bitte irgednwie gewinn machen....

MFG


HELI

Geändert von heliBOBter (07-09-2009 um 13:29 Uhr).
 
Alt
Standard
07-09-2009, 13:56
(#2)
Benutzerbild von kowefive
Since: Nov 2007
Posts: 2.459
Hallo und Willkommen hier im Forum,

aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen das es manche Tage gibt wo du dir einfach nur denkst "warum mache ich das hier nur"?! Aber es gibt sie!

Da ich selber mich an die SSS gehalten habe und mittlerweile auch recht lohnenswert, kann ich dir nur weiterhin empfehlen dein Spiel auch deinen Gegnern an zu passen.

Klar ist es manchmal fraglich warum dich deine Gegner mit so einer Hand callen, aber das liegt einerseits an deinen Aktionen aber auch an den der Größe der Stacks. Das man dann schon mal die Maus, Tastatur oder sonstige Gegenstände, die gerade in greifbarer nähe sind, quer im Raum oder zum Fenster raus werfen könnte, ist normal sollte dich aber nach einer weile nicht mehr aus der Ruhe bringen lassen.

Allein die SSS ist nicht profitabel, das was es dazu macht, ist die Anpassung an das Spiel am Tisch. Einfach mal nen bluff machen aus einer Position wo man es eigentlich nicht macht aber die Karten repräsentieren die auf dem Board sind. Strategien gibt es genügend nur welche die richtige für dich ist und wann du diese anwendest kannst nur du selber entscheiden.

Aber lass dich nicht davon runter bringen, kauf dir erstmal ein paar Lektüren, die du dann noch verinnerlichen solltest.
 
Alt
Standard
07-09-2009, 14:04
(#3)
Benutzerbild von heliBOBter
Since: Aug 2009
Posts: 57
hm,

ich spiel jetzt halt seit 3 wochen richtig poker...jeden tag an die 3-5 stunden...was meiner meinung nach ne ganz schöne menge ist...weiß gar nicht wann ich das letzte mal so viel vorm rechner war...aber es fasziniert mich einfach enorm.

ich les auch jeden tag in den foren...und den guids ...und schau mir lern videos an ...oder wenn ich zeit habe besuche ich ein training.

doch all das hilft mir scheinbar nicht weiter...nun gut...ich werd das ganze noch ein bisschen versuchen...werd ich noch mehr verlieren muss ich wohl oder übel abstand vom poker nehmen.
den playmoney poker ist wohl das übelste was es gibt

der tipp mit den blind steal find ich zwar super aber grad auf dem micro level wirkt es so als callen die gegner fast alles. und ein blind steal bei der kleinen menge lohnt dann doch das risiko nicht? wird zumindest so in den sss movies erklärt!
 
Alt
Standard
07-09-2009, 14:19
(#4)
Benutzerbild von kowefive
Since: Nov 2007
Posts: 2.459
Ok ok, leider hast du dir schon so gut wie selbst deine Antwort gegeben.
Zitat:
...ich spiel jetzt halt seit 3 wochen richtig poker...
Eine richtige Varianz kannst du also noch nicht erstellen, sondern einfach nur sagen das es nicht läuft?! Ich weiß zwar nicht in was für einem Level du dich bewegst, aber es scheint irgendwas mit NL2 - NL10 zu sein?

Ich habe zb. erst bei NL25 angefangen da es sich, meiner Meinung nach, darunter kaum lohnt profitabel zu spielen und dort mich mit einer BR, die eigentlich nicht dafür ausreicht, über Wasser gehalten und nach und nach mein Spiel dem Level angepasst. Ein paar Stacks gehen immer drauf das kommt vor und wenn es mal nicht läuft dann halt mal früher Schluss machen als gedacht, Rechner aus und Lesen.
 
Alt
Standard
07-09-2009, 14:23
(#5)
Benutzerbild von heliBOBter
Since: Aug 2009
Posts: 57
NL10 spiele ich zurzeit

vielleicht versuche ich deinen tipp mal und benutze meine letzten 7$ um ein höheres limit zu spielen.
Wir werden sehen vielleicht klappts ja...ich geb report!!

wenn nicht...bist einfach du schuld!!!


vielen dank!!!

mfg heli



EDIT: *lach*

ich gedacht..ich setzt den rat gleich um...geh an nen NL25 tisch
bekomm gleich im bb die erste hand queens ...gegner hat ass king und called all in....er trifft auf dem flop das ass und mir kommen schon fast die tränen...treff dann aber die 3te queen un hol den pot!!!

wenn es so weiter geht.....

Geändert von heliBOBter (07-09-2009 um 14:26 Uhr). Grund: muss ich mir was als belohnung überlegen :D
 
Alt
Standard
07-09-2009, 14:35
(#6)
Benutzerbild von kowefive
Since: Nov 2007
Posts: 2.459
Naja so war des eingentlich nicht gedacht und ist auch nicht ratsam. Um eine Einzahlung wirst du wohl nicht rum kommen aber die sollte schon mit bedacht gewählt werden damit du swings ausgleichen kannst.

Aber ich hoffe das du jetzt nicht broke gehst.
 
Alt
Standard
07-09-2009, 14:36
(#7)
Benutzerbild von Kauz7
Since: Aug 2007
Posts: 302
Vielleicht das Limit angeben ?!
Am besten nicht in $ denken sondern in BB.

Wenn du mit der SSS Probleme hast vielleicht mal eine andere
Variante ausprobieren.

z.b. Fl(0,02/0,04) ausprobieren, "ABC"-Poker spielen.
Die "Grundlagen" von Poker kann man so am "billigsten" zu lernen.
-40$ wären dann -1000PTBB, wenn du wirklich in diesem Bereich
landen solltest hat das mit Swings nicht zu tun.(Besonders auf dem Limit.)

Tip:
Demo-Trackerprogramm laden.
PT=60 Tage free. HM=14 Tage free.
Damit zuerst nach den eigenen Fehlern suchen, nicht danach
wann man als "Favorit" verloren hat.

Edit:

@heliBOBter:
"NL10 spiele ich zurzeit

vielleicht versuche ich deinen tipp mal und benutze meine letzten 7$ um ein höheres limit zu spielen."

Fehler !!!!
Du solltest vielleicht mal zuerst mal etwas über Bankroll-Managment lesen.
Auf den kleinen Limits machen die Leute immer noch die grössten Fehler.
Wer diese Fehler ausnützt gewinnt auf Dauer.
Das Märchen das man auf einem höheren Limit einfacher gewinnen kann
ist der Weg in die Pleite.

Zu: SSS auf Nl10 anpassen, frag mal Gefallener(Trainer-SSS)

Wer die Micros nicht schlagen kann wird auf den höheren Limits ein
armer Mann.

Geändert von Kauz7 (07-09-2009 um 14:56 Uhr).
 
Alt
Standard
07-09-2009, 14:36
(#8)
Benutzerbild von RoteLaterne
Since: Nov 2007
Posts: 665
Zitat:
Zitat von heliBOBter Beitrag anzeigen
... und hab absolut nach starthand tabelle und strategie guide gespielt. ich habe nichts verändert oder variert sondern einfach genau das getan was die strategie sagt.
Einige deiner Gegner die kein SSS spielen werden deine SSS Tabellen und Strategien kennen und dich gut und schnell lesen können. Deshlab wissen sie ziemlich genau deine Range an Händen in den verschiedensten Spielsituationen. Ich denke du bist zu berechenbar und leicht zu lesen.

Auf wievielen Händen beruhen deine SSS Erfahrungen?
 
Alt
Standard
07-09-2009, 14:45
(#9)
Benutzerbild von habitaciones
Since: Aug 2008
Posts: 64
BronzeStar
Also mit der Einstellung bist du sowieso schon so gut wie broke !

Zahl am besten einmalig 70$ ein, dann kannst du auf NL10 spielen. Wenn du dich an die SHC haltest wirst du mit Gewinn abschließen.
Mehr gibts dazu nicht zu sagen. NL10 ist echt einfach zu schlagen. Du wirst mit den unglaublichsten Dingen gecallt. Sicher, manchmal geht es schief, aber in Summe bist du als SSS-Spieler immer vorne.
 
Alt
Standard
07-09-2009, 15:38
(#10)
Benutzerbild von heliBOBter
Since: Aug 2009
Posts: 57
broke bin ich jetzt auch ...nach 2 weiteren gewinnen hab ich mein rest verloren mit pocket kings und jacks...so gehts eben!!!

ich denke ich werd nun einfach mal ein bisschen weiter artikel lesen,...und nächsten monat mal erneut etwas einzahlen..den momentan seh ich keine chance das ICH gewinn machen kann mit der SSS....

vielleicht hab ich auch einfach nen fehler im spielsystem der mir selbst nicht auffällt ...

werd auch ma den rat mit dem poker tracker befolgen und schauen...vielleicht seh ich da weiter...

wobei ich die ersten 40 euro einfach auch verloren hab weil zu beginn meines spieles...das sicher noch fehlerhaft war und ich einfach zu viel wollte!!!



EDIT: eine frage hätte ich jedoch noch! kann mir jemand ein gutes einsteiger poker buch empfehlen??

Geändert von heliBOBter (07-09-2009 um 15:58 Uhr).