Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Mindestens wie viele Gegnerische Hände für bestimmte Stats im HUD

Alt
Standard
Mindestens wie viele Gegnerische Hände für bestimmte Stats im HUD - 12-09-2009, 00:13
(#1)
Benutzerbild von MaZe 81
Since: May 2009
Posts: 48
Hallo

Mich würde es interessieren wie viele Hände man jeweils vom Gegenspieler haben sollte damit folgende Stats aussagekräftig sind:

-Vpip
-PFR
-AF
-Flop Conti Bet
-Fold Flop to Conti-bet
-Steal
-BB Fold Vs Steal
-SB Fold Vs Steal
-3-Bet und Fold 3-Bet
-Went to Showdown
-Won $ at Showdown (turn raise)

Außerdem gibt es im Holdem Manager die option Min samples. Also ab wie viel Händen erst dieser Stat angezeigt werden soll. Nutzt ihr diese Funktion? Wenn ja bei welchen Stats sollte man diese Funktion nutzen.
Denn den VPIP, PFR und AF Wert denke ich sollte man sich immer anzeigen lassen um zu mindestens ein Tendenz zu sehen wie der Gegner spielt, aber bei den anderen Werten?

Denn wenn der Gegner zb. 3mal ein PreFlop Raise callt und der Gegner immer eine Conti Bet macht und er 2mal foldet hatt er einen Fold to Conti Bet Wert von 66%.
Wenn ich dann gegen ihn spiele und sehe 66%“ Fold to Conti Bet“ dann würde ich natürlich immer eine Conti Bet machen ist ja +EV doch da ich aber nur drei“ Fold to Conti Bet“ Werte von ihm habe ist dieser Wert natürlich nicht aussagekräftig.
Also könnte ich es so Einstellen dass ich mindestens 500 Hände vom Gegner haben muss damit er mir den Wert „Fold to Conti Bet“ anzeigt.
 
Alt
Standard
12-09-2009, 08:24
(#2)
Benutzerbild von Harry4000
Since: May 2008
Posts: 134
guck mal hier: http://www.intellipoker.com/articles?id=2942
da solltest du zum teil fündig werden.
 
Alt
Standard
24-09-2009, 14:14
(#3)
Benutzerbild von Dobert4ever
Since: Jan 2008
Posts: 148
na ja grundsätzlich sind die PF werte sehr statisch und schon ab kleineren Samples zu gebrauchen, bei den post-stats ist genau anders herum.
Stats sind immer nur ein Durchschnitt von verschiedensten Situationen mit derselben Aktion und können viele Faktoren wie den jeweiligen Villain ect. nicht einbeziehen.
Post stats geben immer nur eine gewisse Tendenz an wobei PF stats schon genauere Aufschlüsse auf die Ranges geben weil wie gesagt das PF game eher statisch ist und weniger Variation in sich hat, zumindest bei regular Villains.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
100 Hände-Session; Wie viele Fehler? - Part II mtheorie Poker Handanalysen 3 19-07-2009 19:47
100 Hände-Session; Wie viele Fehler? - Part I mtheorie Poker Handanalysen 3 18-07-2009 18:05
Nl100 fullring stats + Hände Picasso25 Poker Handanalysen 4 04-04-2009 10:04
Stats Check nl 10 -> 40k Hände xTheSnowmanx Poker Handanalysen 14 28-02-2008 21:36