Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

(Hilfe) Rechenaufgabe bei Steps

Alt
Standard
(Hilfe) Rechenaufgabe bei Steps - 12-09-2009, 09:02
(#1)
Benutzerbild von evie11
Since: Apr 2008
Posts: 41
BronzeStar
Kann mir jemand helfen ?

Wenn ich 9x Step6 spielen möchte um es einmal zu gewinnen, also mehr oder weniger break even spiele, wieviele Step2 Tickets muß ich mir dann kaufen ?

Verteilung ist ja wie folgt:
Step2 1.2.Platz Step3/3.4.Platz Step2
Step3 1.2.Platz Step4/3.4.5.Platz Step3
Step4 1.2.Platz Step5/3.Platz Step4/4.5.Platz Step3/6.Platz Step2
Step5 1.2.Platz Step6/3.4.PlatzStep5/5.6.Platz Step4

Bin leider kein Mathegenie , weiß da jemand einen Ansatz ?

Danke
 
Alt
Standard
12-09-2009, 09:24
(#2)
Benutzerbild von RoteLaterne
Since: Nov 2007
Posts: 665
Wenn du 9x Step 1 spielst und es nur 1 mal gewinnst (heißt Step 2 erreichen), dann spiels du nicht Break-Even.

Step 1 kostet $7,50.
Step 2 kostet $27.

9 Step 1 Tickets kosten aber $67,50.

Wenn ich dich nun richtig verstanden habe (?!?!), dann ist es wohl besser wenn du gleich bei Step 2 einsteigst, wenn du davon ausgehst 9 Versuche bei Step 1 zu brachen.
 
Alt
Standard
12-09-2009, 10:11
(#3)
Benutzerbild von evie11
Since: Apr 2008
Posts: 41
BronzeStar
Ich möchte 9x Step6 spielen nicht 9x step1 !!!
 
Alt
Standard
12-09-2009, 10:22
(#4)
Benutzerbild von Nuklearsocke
Since: Nov 2008
Posts: 461
BronzeStar
Und du willst wissen wieviele Step 2 TIckets du kaufen musst? OMG

Nun ja, es kommen jeweils 2/9 weiter...

9x Step 6 / (2/9)
ca. 40x Step 5
ca.182 x Step 4
820x Step 3
3690x Step 2

Kosten ziemlich genau 100.000$
Allerdings habe ich jetzt nur mit den ersten zwei Plätzen gerechnet, wenn man die anderen Plätze, also die Rückstufungen, noch mit einrechnet , wirds zu kompliziert^^

hf
 
Alt
Standard
12-09-2009, 10:24
(#5)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
wie so oft bei rechenaufgaben kann der klugste kopf sie nicht lösen, wenn angaben fehlen.
wenn du eine equity von 0 z.B. hast, dann kannst dir unendlich viele step2 kaufen und du wirst nie ein step6 gewinnen!

also du musst annahmen machen wie hoch ist die chance, dass du bei step2 platz1,2 platz3,4 platz5 machst usw.

sonst is deine frage sehr sinnfrei
 
Alt
Standard
12-09-2009, 10:55
(#6)
Benutzerbild von evie11
Since: Apr 2008
Posts: 41
BronzeStar
danke Nuklearsocke, soweit war ich auch schon, aber diese Rechnung hinkt ja doch gewaltig. Es geht nur mit Berücksichtigung der anderen Platzierungen.

Ich dachte breakeven ist Aussage genug! Also Voraussetzung soll sein ich werde in 9 STT, einmal 1. einmal 2. usw..
 
Alt
Standard
12-09-2009, 14:12
(#7)
Benutzerbild von thommy3
Since: Dec 2007
Posts: 272
Zitat:
Zitat von evie11 Beitrag anzeigen
Ich dachte breakeven ist Aussage genug! Also Voraussetzung soll sein ich werde in 9 STT, einmal 1. einmal 2. usw..
Wenn das heißen soll, dass jede Platzierung gleich wahrscheinlich ist, brauchst du grobe 1300 Step2 Tickets.

Aus Step 2 wird ein Step 3 Ticket in 2/9 der Fälle, weiterhin in 2/9 von 2/9 der Fälle (Step 2 zurückerlangen und dann gewinnen), in 2/9 von 2/9 von 2/9,... usw ~29%

Aus Step 3 wird Step 4 in 2/9 der Fälle, weiter in 3/9 von 2/9, in 3/9 von 3/9 von 2/9 usw ~33%

Aus 4 wird 5 in grob 26%.

Aus 5 wird 6 in grob 28%.

Also wird aus Step 2 ein Step 6 mit Wahrscheinlichkeit 0,29*0,33*0,26*0,28. Kehrwert für die Anzahl der Step 2 Tickets und mit 9 multiplizieren, für die gesuchte Anzahl der Tickets, die du haben willst. Macht in etwa 1300.
 
Alt
Standard
12-09-2009, 15:09
(#8)
Benutzerbild von evie11
Since: Apr 2008
Posts: 41
BronzeStar
danke thommy,
ich stand sowas von daneben.

Na dann lohnt sich das ja wohl nicht !
 
Alt
Standard
12-09-2009, 16:32
(#9)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
nuja, ganz so is es auch wieder nich, weil du ja z.B. in 2/9 der fälle bei step2 wieder ein step2 ticket bekommst!

aber von der vorausannahme, dass man auf step6 dieselbe edge hat wie auf step2, ausgehen,
ist wohl ziemlich blauäugig
 
Alt
Standard
12-09-2009, 16:55
(#10)
Benutzerbild von evie11
Since: Apr 2008
Posts: 41
BronzeStar
na ich denke mal die Rechnung ist so schon kompliziert genug. Wenn ich nun meine Edge für die einzelnen steps auch noch unterschiedlich gewichte, dann wirds wohl noch komplizierter. So habe ich jetzt zumindest einen Anhaltspunkt bei BE.

Das step2 vielleicht ein bisschen leichter zu schlagen sind als step5 oder 6, stell Dir vor, dass weiß ich auch.lol
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
brm bei steps crossino Poker Handanalysen 12 01-12-2008 11:56
Steps Tickets für andere Steps Tuniere nutzbar ? jblum4802 IntelliPoker Support 8 06-10-2008 17:03