Alt
Standard
KK gegen AA?? - 16-09-2009, 13:24
(#1)
Benutzerbild von Guido230589_
Since: Nov 2007
Posts: 59
jetzt mal ne ganz doofe frage, wie oft laufen kings gegen aces?
ich war mal der meinung das QQ ca. jedes 14. mal gegen KK oder AA läuft bei fullring, aber ich glaub das is falsch oder?
weil dann würde ich daaraus schließen das KK ca. jedes 28. mal gegen AA läuft udn das kommt nich hin, weil es zur zeit irgendwie fats jedes 2. mal is oder so
Also kann mir jemand die korreke wahrsceinlichkeit sagen?

PS. Ich hoff ma das das hier richtig is und dazu gabs sicher schon nen paar beiträge aber ich hab eigentlich keine lust hier stundenlang rumzusuchen
 
Alt
Standard
16-09-2009, 13:38
(#2)
Benutzerbild von Mike$100481$
Since: May 2008
Posts: 3.848
BronzeStar
Reg dich ab!

Ist egal wie oft das laut Wahrscheinlichkeit passieren sollte,wenn die Varianz Bock dazu hat das dieses und jenes Szenario halt 10 oder 20 mal hintereinander passiert(was unwahrscheinlich ist aber dennoch passieren kann) dann ist das halt so...und man muss es hinnehmen......



Lieber mit Kings in Aces wie anderstrum innerhalb von 9K Händen von 8 PF Allins mit Aces ein einziges lächerliches mal gegen QQ und Kings gewinnen....ich heul auch nicht rum wobei ich aktuell genug Grund dazu hätte,aber bringt doch nix!


Thats the Game

Geändert von Mike$100481$ (16-09-2009 um 13:42 Uhr).
 
Alt
Standard
16-09-2009, 14:17
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
(220/221)^8 ist die Wahrscheinlichkeit an einem Tisch mit 9 Spielern.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
16-09-2009, 15:04
(#4)
Benutzerbild von Moritz35
Since: Jun 2008
Posts: 126
Mir ist vor ein paar Tagen noch was viel komischeres passiert.
Ich hatte AA und zwei Spieler waren dabei. Der eine hatte KK und wir haben den Pot richtig groß gemacht (logischer weiße)und der dritte hatte 64 oder so was und hat mit nem Gutshot bis zum River gecalled (hat außer dem loosen 3 bet call Preflop nicht mal en Fehler gemacht) und seine Straight getroffen.
Ist mir so auch noch selten passiert.
 
Alt
Standard
16-09-2009, 15:25
(#5)
Benutzerbild von aussikrtecek
Since: Dec 2008
Posts: 18
BronzeStar
Da ich grad nix besseres zu tun hatte, hab ich alles mal genau durchgerechnet. 220/221 ist die Wahrscheinlichkeit, dass du selbst keine Asse bekommst. Wenn das aber der Fall ist, erhoeht sich die Wahrscheinlichkeit fuer den naechsten, Asse zu haben.
Deswegen waere diesen Faktor mit 8 zu potenzieren (und dann das Komplement zu nehmen) nur eine grobe Ueberschlagsrechnung. Sorry BigSlick, *klugscheiss*

Hier die genaue Rechnung:
Wenn du selbst KK hast, bleiben 50 Karten fuer deine 8 Gegner uebrig unter denen die 4 Asse sind.
Jetzt machen wir erstmal eine Fallunterscheidung, wieviele Asse deine verbleibenden Gegner insgesamt ausgeteilt bekommen:

Sie bekommen zusammen 0 Asse: Wahrscheinlichkeit 20,137%
Sie bekommen zusammen 1 Ass: Wahrscheinlichkeit 41,57%
a) Sie bekommen zusammen 2 Asse: Wahrscheinlichkeit 29,229%
b) Sie bekommen zusammen 3 Asse: Wahrscheinlichkeit 8,266%
c) Sie bekommen zusammen 4 Asse: Wahrscheinlichkeit 0.79%

So die gefaehrlichen Faelle sind natuerlich 2,3 oder 4 Asse, denn dann kann ein Gegner tatsaechlich 2 Asse bekommen.

Falls der Fall a) zutrifft ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Spieler tatsaechlich beide Asse bekommt 1/15 = 6.66%.
Im Fall b) ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Spieler 2 Asse bekommt 20% und im Fall c) ist die Wahrscheinlichkeit, dass mindestens 1 Spieler zwei Asse bekommt 38.4%.

Somit summieren sich die unguenstigen Faelle auf:
29.229% * 6.66% + 8.266% * 20% + 0.79% * 38.4% = 3.906%

Oder anders gesagt: Ungefaehr jedes 25.6 mal laeufst du mit Koenigen gegen Asse.
So, ob das jetzt Koenige gegen Asse oder sonstwas ist, spielt fuer die Rechnungen natuerlich keine Rolle, folglich laeufst
du mit Damen jedes 25.6 mal in Asse und jedes 25.6 mal in Koenige. Wenn man das ueberschlagt, kann man also sagen, dass man jedes 12.8 mal mit QQ in KK oder AA rennt. Der Fehler, den man hierbei macht ist, dass man die Ereignisse bei denen man in AA UND KK rennt doppelt zaehlt! Was natuerlich hoechst selten passiert, die 12.8 aber trotzdem etwas groesser macht, da es uns ja schliesslich zugute kommt, wenn ein Fall dass wir gegen AA oder KK laufen zusammenfaellt. Die 14 die du gelesen hast duerfte somit ungefaehr richtig sein.
 
Alt
Standard
16-09-2009, 15:42
(#6)
Benutzerbild von aussikrtecek
Since: Dec 2008
Posts: 18
BronzeStar
6-handed laeuft man fast jedes 40mal mit KK gegen AA
und heads-up ist es noch jedes 204mal, hier ist man also schon ziemlich nah an den 1/221.
 
Alt
Standard
16-09-2009, 16:44
(#7)
Benutzerbild von thommy3
Since: Dec 2007
Posts: 272
9-handed

Ich KK. 50 Karten verbleibend.

50*49/2 Kombinationen, weil Reihenfolge egal. 6 davon sind Asse.

Wahrscheinlichkeit Gegner haben keine Asse: (1-6*2/50/49)^8~ 0,96148

Also hat mindestens ein Gegner Asse mit Wahrscheinlichkeit 3,852 %
 
Alt
Standard
16-09-2009, 17:50
(#8)
Benutzerbild von Guido230589_
Since: Nov 2007
Posts: 59
Super, das is genau das was ich wissen wollte
Danke für die schnellen antworten