Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Hilfe zu den Pokerregeln!!! ?????

Alt
Standard
Hilfe zu den Pokerregeln!!! ????? - 16-09-2009, 21:22
(#1)
Benutzerbild von Fritsche86
Since: Mar 2008
Posts: 1.769
Moin

Bitte nur Antworten wenn man das ganze auch Beweisen kann bzw nen LINK mit Regelwerk (offiziell "EPT-Regelwerk da nicht auffindbar")!

So also haben nun mehrfach folgendes Problem beim Live Pokern und dazu auch die Fragen (da Abweichungen beim Internetpokern ...):

Wir nehmen an=
3 Leute in einer Hand nach dem Flop

Spieler A 5000 Chips und war SB
Spieler B 1700 Chips und war BB
Spieler C 6000 Chips und den Button

Spieler A setzt 1000 worauf Spieler B all in geht => was darf Spieler A machen wenn der Spieler C nur callt und warum...

Darf er da das ein All in Raise war der höher als die 1/2 des vorrangegangenen Bets beträgt selbst noch mal erhöhen oder darf er da das kein "richtiger" Raise (da mindestens doppelt) war nur callen???

Danke


Möge fehlerhafte Logik deine Philosophie untergraben!
 
Alt
Standard
16-09-2009, 21:25
(#2)
Benutzerbild von tafkaa
Since: Jan 2009
Posts: 3.023
BronzeStar
spieler a kann nichts machen ... nennt sich incomplete raise.

Musste nichtmal an Frag den Kremser schicken.
Link hab ich keinen


Semper Fi
 
Alt
Standard
16-09-2009, 21:30
(#3)
Benutzerbild von Fritsche86
Since: Mar 2008
Posts: 1.769
Antwort ist nett ... der selben Meinung bin ich ...

Nur benötige ich dazu nen "Beweis" das die Reglen so ausgelegt sind und man dann nicht wiederrum raisen darf, da dadurch das Spiel von Spieler A ja "bestraft" würde (so die Aussage des Kollegen). Womit er ja in dem Sinne Recht hat...
Ich weiss auch nicht wie er darauf kommt das der Raise nur 1/2 mal so hoch sein muss damit er so zählt das Spieler A auf den Call von Spieler C nochmal reraisen darf....

Aber Bitte nur Antworten die man "Beweisen" kann via Link wäre nicht schlecht! Danke


Möge fehlerhafte Logik deine Philosophie untergraben!
 
Alt
Standard
16-09-2009, 21:39
(#4)
Benutzerbild von tafkaa
Since: Jan 2009
Posts: 3.023
BronzeStar
OK, ich frag den Kremser

ist zwar kein Link des offiziellen regelwerks, aber ich denke Markus kann man Vertrauen schenken.

edit: hab dem Thomas Kremser eben mal ne e-mail geschickt.


Semper Fi

Geändert von tafkaa (16-09-2009 um 21:50 Uhr).
 
Alt
Smile
16-09-2009, 21:45
(#5)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.303
(Administrator)
Zitat:
Zitat von tafkaa Beitrag anzeigen
OK, ich frag den Kremser

ist zwar kein Link des offiziellen regelwerks, aber ich denke Markus kann man Vertrauen schenken.
ach duuuuu


@ Topic: Bei Home Poker Tourney gibt es "Roberts Rules of Poker" von Bob Ciaffone ... das recht ausführlich


 
Alt
Standard
16-09-2009, 21:47
(#6)
Benutzerbild von Fritsche86
Since: Mar 2008
Posts: 1.769
Hmm... toll...

Zitat:

"(manche Casinos behalten sich auch vor, die half bet rule für No bzw. Pot Limit anzuwenden ! Also immer einmal kurz die Hausregeln überfliegen !)."

In den Hausregeln der Casinos steht soetwas leider nicht immer drinnen ....

Und in "Roberts Rules Of Poker" ist das ganze auch nur auf Fixed und NL bzw Pot unterteilt ...
UND es gilt für Las Vegas... da es einige Unterschiede gibt zwischen "Europäischen Regeln und Amerikanischen.."





ich weiss keine einheitliche Regel aber auf dieses Beispiel von mir oben bezogen wie würde das da ausgehen??? *verwirrt*

dort ist der Raise nähmlich 1/2 so groß... heisst das hier so da so??


Möge fehlerhafte Logik deine Philosophie untergraben!

Geändert von Fritsche86 (16-09-2009 um 21:52 Uhr).
 
Alt
Standard
16-09-2009, 22:01
(#7)
Benutzerbild von tafkaa
Since: Jan 2009
Posts: 3.023
BronzeStar
Fritz warum brennt Dir das Thema so unter den Nägeln?
Hattest Du die Tage im Homegame eine solche Situation?

Wie gesagt hab ich dem Thomas Kremser eben eine E-mail geschickt mit der bitte um einen link oder Kommentar seinerseits hier zu dem Thema.


Semper Fi
 
Alt
Smile
16-09-2009, 22:08
(#8)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.303
(Administrator)
Das Problem ist, dass es eben keine absolut festen Regeln gibt

Also Hausregeln sind unterschiedlich! Wenn du in einem Casino gespielt hast, gelten deren Regeln. Und wenn es ein Homegame war, frag ich mich warum ein EPT-Regelwerk gelten soll

ansonten hat tafkaa ja schon alles gesagt - bin mal gesapnnt was rum kommt


 
Alt
Standard
16-09-2009, 22:09
(#9)
Benutzerbild von Fritsche86
Since: Mar 2008
Posts: 1.769
Jops aber bislang nie uneins gewesen...

Casinos haben meist nur die "üblichen Regeln" ausliegen wenn überhaupt..

Das EPT-Regelwerk was wir kennen hat da keine genaue Festlegung und genauso gab es bislang keine genaue Antwort (im Casino oder in Turnieren) alle sagen immer nur "laut EPT-Regelwerk" da sehe ich aber halt nix was 100% passt...

danke schonmal für eure Hilfe!!!!
bin nun erstmal wieder weg schaue morgen dann rein thx

EDIT: So Tafkaa was rausgekommen? Guten Tag erstmal


Möge fehlerhafte Logik deine Philosophie untergraben!

Geändert von Fritsche86 (18-09-2009 um 12:32 Uhr).
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pokerregeln vs Intuition gourmet-1955 Poker Talk & Community 10 17-12-2008 09:34
Pokerregeln für Dummis Carolina60 IntelliPoker Support 2 27-06-2008 21:25
Pokerregeln bigbenvie IntelliPoker Support 6 03-04-2008 20:36
Pokerregeln - Flush thomasriem IntelliPoker Support 37 20-12-2007 19:58