Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

10 seat Tournament - richtig gespielt?

Alt
Standard
10 seat Tournament - richtig gespielt? - 20-12-2007, 15:55
(#1)
Benutzerbild von yaf7
Since: Oct 2007
Posts: 341
Hi,
es geht um ein Tournament, 10 spieler.
sind noch 4 drin, ab 3. platz ist man im geld.
2 spieler haben richtig viel(so 5000-7000) und ich und der andere sind kurz vorm aus, mit 800 so... blinds sind 75/150

ich bin utg und raise mit aj preflop allin, werde von q8 s gecallt und fliege raus.
würdet ihr damit auch allin raisen? ansich war das allin ja richtig, nur bin ich damit rausgeflogen. oder hätte ich passiv spielen und folden sollen, in der hoffnung, der andere (der nur noch 2,5 bb stack hat) fliegt vor mir raus...
 
Alt
Standard
20-12-2007, 16:05
(#2)
Benutzerbild von rentier
Since: Aug 2007
Posts: 439
BronzeStar
ja, war richtig,
nur weil es diesmal nicht geklappt hat, heißt das nicht, dass der push schlecht war.
hättest vielleicht schon früher schlechtere blätter all in pushen sollen, damit du nicht so shortstacked bist
 
Alt
Standard
20-12-2007, 18:14
(#3)
Benutzerbild von IvyLeague7
Since: Dec 2007
Posts: 464
Kann mich auf jeden Fall anschließen.
Bei deinem Stack und der Höhe der blinds, war der Push absolut richtig. Du hast nicht mehr viel Zeit(drei mal die blinds-und das geht bei der Konstellation verdammt schnell) auf Karten zu warten und AJ ist bei nur noch vier Leuten und der Situation auf jeden Fall ein Blatt, mit dem bis zum Ende geht.
Man kann sich darüber streiten, ob man direkt all-in geht, oder nur mit einer größeren bet beginnt, in der Hoffnung, einen caller zu kriegen.
Dass du diesmal mit der besseren Hand verloren hast, ist Pech. Passiert. War aber richtig gespielt.

Gruß
IvyLeague7
 
Alt
Standard
20-12-2007, 18:43
(#4)
Benutzerbild von LadyKiller67
Since: Oct 2007
Posts: 1.211
Und der Dritte hier kann das vorhergeschriebene nur noch untermauern... der push war ok, was vorher war lässt sich nich beurteilen
 
Alt
Standard
20-12-2007, 18:46
(#5)
Benutzerbild von Nanowinner
Since: Nov 2007
Posts: 145
BronzeStar
du musst hier all in pushen, denn wenn du raist bist du ja sowieso schon fas all in von daher....
 
Alt
Standard
20-12-2007, 18:49
(#6)
Benutzerbild von Benson2k
Since: Nov 2007
Posts: 106
BronzeStar
hast alles richtig gemacht nur pech gehabt, thats poker...
 
Alt
Standard
20-12-2007, 20:10
(#7)
Benutzerbild von Executor66
Since: Oct 2007
Posts: 44
BronzeStar
hättest vll vorher schon mal pushen solln Kxo. weil bei einen zu kleinen stack hast du fast keine fold equity mehr...
 
Alt
Standard
20-12-2007, 20:10
(#8)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Ich würde mir mal genau ausrechnen wieviele Hände Du und der Konkurrent noch verblinden können. AJ hier standardgemäss UTG zu eröffnen ist sicher falsch.
2,5BBs für den anderen sind aber viel, also musst Du vermutlich kommen.
 
Alt
Standard
21-12-2007, 12:57
(#9)
Benutzerbild von Ciclon77
Since: Dec 2007
Posts: 335
ich halte mich bei sochehn situationen ganz an Harrigntons M-Konzept..demnah sollt ma hier AJ auch pushen!
 
Alt
Standard
21-12-2007, 15:04
(#10)
Benutzerbild von Dieteer
Since: Oct 2007
Posts: 89
Meine Erfahrung sagt mir: push auf 300 reicht aus um die verbleibenen Spieler rauszudrücken wenn sie nichts haben. Postflop hättest Du nach Fallen der Dame und Angebot vom Gegner dann folden können - eine Chance mehr doch noch ins Geld zu kommen. Ein all in des Shortstacks reizt halt die Bigstacks immer zum call während die normale Erhöhunf oft einen fold fabriziert. Warum das so ist hat sich mir noch nicht erschlossen - ist einfach ein Erfahrungswert.