Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

guter oder schlechter move?

Alt
Standard
guter oder schlechter move? - 19-09-2009, 01:54
(#1)
Benutzerbild von ChrizCrozz
Since: Jan 2008
Posts: 93
hey leute...
bin gerade eben mal wieder aus nem 4,4 $ 180er rausgeflogen...is ja nichts unübliches, aber die art und weise is irgendwie funny...

also hier die hand:

noch ca.40-50 leute drin
blinds 100/200

utg+2 9000
ich (button) 5100
SB 5300
BB 5600

utg+2 raist auf 600 (der kann jede spielbare hand halten), ich calle mit AJo , SB und BB callen auch.

flop:

SB und BB checken, utg+2 contibettet HALBEN pot!

Jetzt fängt mein kleines Pokerhirn an verrückt zu spielen. wieso bettet der den halben pot gegen 3 spieler, wenn da n flushdraw liegt?! also entweder hat er selbst einen oder es is halt echt nur n verzweifelter conti. der pot war nun 3600 groß und ich fand die gelegenheit nicht ungünstig, diesen abzugreifen.
die beiden blinds waren für mich schon außen vor, weil die relativ offensichtliches poker gespielt hatten. wenn sie was hatten, haben sie gesetzt und umgekehrt. also reraise auf 4400 und damit allin. ich dachte damit könnte ich noch etwas foldequity erzeugen, falls er n pärchen unter der Queen hält.
und nun war es wie vorhergesagt:

SB und BB folden,
utg+2 callt mit

turn
river

also war das dann letztlich leichtes pech oder war das von vornherein alles falsch gespielt??
was meint ihr?

mfg chris

Geändert von ChrizCrozz (19-09-2009 um 13:36 Uhr).
 
Alt
Standard
19-09-2009, 09:50
(#2)
Benutzerbild von Miles45
Since: Nov 2007
Posts: 637
Zitat:
Zitat von ChrizCrozz Beitrag anzeigen
alles falsch gespielt??


mfg chris
ja alles falsch gespielt!!!

Man cold callt nicht mit 5100 chips bei einem BB von 600 entweder fold oder push und außerdem hab ich gar nicht deine Hand gefunden!!!

Nutz mal ein converter oder gib zumindest mal die hand im orginal wieder...

Geändert von Miles45 (19-09-2009 um 10:00 Uhr).
 
Alt
Standard
19-09-2009, 13:15
(#3)
Benutzerbild von venomed fire
Since: Jul 2008
Posts: 472
BronzeStar
Du müsstest dann doch schon schreiben, was du hattest.

Da villain jede spielbare Hand hier halten kann wie du selbst schreibst, solltest du hier mit einer guten Hand all-in gehen und mit einer mittleren oder schwachen Hand folden, wobei du keine Auskunft gibst, ob villain gegen reraises öfter gefoldet hatte oder ziemlich loose callt. In Position zu callen ist normalerweise nicht so schlecht, aber hier gibt es eben am Flop kaum noch Möglichkeiten zu spielen.

Am Flop hier wegen der betsize einen FD zu vermuten finde ich auch gewagt. Dazu muss man villain doch länger beobachtet haben.

Zum Thema fold equity: Die halber pot size bet von villain dürfte 1200 chips gewesen sein und hier hast du noch fold equity, allerdings nur sehr wenig. Hätte villain eine normale c-bet gespielt, ist das hier kein all-in wenn du nix hast.

Und auch hier wird es mit der fold equity knapp, nicht umbedingt weil die Zahlen nicht stimmen, sondern weil man hier kaum eine Hand rausbekommt die in 3 Leute bettet (4,40$ 180er sind auch nicht so übersäht mit guten tighten Spielern).
 
Alt
Standard
meine hand - 19-09-2009, 13:44
(#4)
Benutzerbild von ChrizCrozz
Since: Jan 2008
Posts: 93
sorry leute, war gestern schon etwas spät.
ich hatte AJo.
ja das mit den 4,4$ turnieren is halt das problem. teurere turniere kann ich aufgrund meiner bankroll nicht spielen und bei den 4,4ern sind mir die spieler in der tat zu loose...
naja muss ich wohl versuchen mit tightem abc poker noch ein bisschen meine bankroll aufzubessern - hoffentlich.
 
Alt
Standard
19-09-2009, 14:45
(#5)
Benutzerbild von venomed fire
Since: Jul 2008
Posts: 472
BronzeStar
Edit zu meinem ersten Beitrag:

Ich hab mich verlesen an einer Stelle.

Natürlich kannst du preflop hier nur callen, musst dann aber davon ausgehen, dass du mind. 2 Gegner haben wirst. Ich fände trotzdem einen reraise besser um zu isolieren oder den ursprünglichen raiser zur Aufgabe zu zwingen.
 
Alt
Standard
20-09-2009, 17:15
(#6)
Benutzerbild von faltpferd
Since: Dec 2008
Posts: 59
Ich finde die Hand eigentlich komplett überspielt. Preflop kann man mit AJ Offsuit callen. Man kann es aber auch lassen. Ich würde mich bei 5100 Chips (25 BB) und der Tatsache, dass ich noch gut im Turnier dabei bin gar nicht in solch eine Situation begeben, in der ich mit einem leicht dominiertem Ass so eine Entscheidung treffen muss. Wenn ich da was machen würde, dann pushe ich sofort All-In (selten) und hoffe auf Foldequity, oder ich schmeisse die Karten weg, denn es ist keine Not vorhanden dieses Blatt unbedingt spielen zu müssen. Und dann mit Air pushen, und sein Turnierleben riskieren? Wer callt dich denn da? Nur derjenige, der entweder wesentlich besseres Blatt hat, oder bei dem du im besten Fall auf eine 50/50 hoffen kannst. Dein Gegner hätte nicht nur einen Flushdraw callen können, sondern vielleicht einen Drilling am Board haben können, und dann liegst du meilenweit hinten. Und mal angenommen, er ist auf Nutflushdraw hinaus, dann lohnt es sich für ihn noch die letzten paar Chips in die Mitte zu schieben. Ihn kriegst du oft nicht mehr aus der Hand heraus, da er mit seinen 9000 Chips dieses Risiko eingehen kann. Entweder schafft er es mit diesem Blatt seine Position im Turnier noch mehr zu verbessern, oder auch nicht. Und wenn er es nicht schafft, dann kann er immer noch mit etwas mehr als halbiertem Stack weiterspielen. Preflop folden und auf bessere Gelegenheit warten.
 
Alt
Standard
20-09-2009, 18:05
(#7)
Benutzerbild von IvIs23
Since: Jan 2008
Posts: 1
Also auch wenn du am Button sitzt, finde ich den call mit AJo nich so pralle. Wie gespielt finde ich deine Überlegungen und dein Play eigentlich recht vernünftig. Wenn du bir bei deinen reads so sicher bist UND auch der meinung bist, dass der utg+2 seinen FD dann auch mal folden wird, dann nh. Dass dieser Typ hier callt, weil es ihm egal ist, ob er die hälfte seines stacks verliert oder nicht, wage ich jedoch sehr zu bezweifeln
 
Alt
Standard
21-09-2009, 11:01
(#8)
Benutzerbild von Mike$100481$
Since: May 2008
Posts: 3.848
BronzeStar
Zitat:
Zitat von ChrizCrozz Beitrag anzeigen
ja das mit den 4,4$ turnieren is halt das problem. teurere turniere kann ich aufgrund meiner bankroll nicht spielen und bei den 4,4ern sind mir die spieler in der tat zu loose..

Die 4,4$ sind doch mit Abstand die besten und am leichtesten zu crushenden 180er Games!

Da sind locker 70% ROI möglich!


Zu deiner Hand ja das Play war total daneben,egal ob Fish oder nicht aber er CBettet in 3 Leute rein....und sagen das er das mit nem FD macht(dazu brauchst wohl 10K+ Hände von jemanden) und dann zu pushen(hää mit dem Gedanken häää bei den Odds?????)....Ein Fish wird hier wohl noch mit einem FD von 45s callen!

************************************

Ich würds PF auf ein UTG Opener mit AJo gegen tight Boxen insta folden(hast meist richtig eklige Situationen,dann call ich lieber mit marginaleren Händen wie zb. 89s) ,wenns ein Looserer Spieler wie hier ist würd ich PF mit AJo in der Situation insta meinen ganzen Stack reinstellen!
Du hättest mit 25-35BB den perfekten Stack (ich liebe solche Stacks)für dieses Play und würdest deinen Stack sofern alle folden um ~40% ausbauen,ist zwar noch keine Ante im Pot aber hier liegen ja schon 2,1K im Pot!!!

Ist die perfekte Situation um PF zu pushen,da muss man seine Eier halt auch mal in die Hand nehmen........rofl

Geändert von Mike$100481$ (21-09-2009 um 11:33 Uhr).
 
Alt
Standard
4,4er - 21-09-2009, 16:21
(#9)
Benutzerbild von ChrizCrozz
Since: Jan 2008
Posts: 93
hmm und wie spielst du die 4,4er so? tightes abc poker oder eher preflop loose callen und postflop mit getroffenen händen action machen(weil man da wohl oft mit schlechteren händen, sogar bottom oder mittlerem paar in der frühen phase ausbezahlt wird) ?? oder noch anders?
ich hab halt in letzter zeit n echten downswing...hat mir nur gestern wieder meine serie bestätigt in der ich 3 mal mit KK gegen Ax raus bin und auch jeden coin verloren hab. dann kam noch das aus gegen einen reinen runner-runner hinzu . das is halt nur die letzten 3 wochen so...bin wohl dann (speziell auch in der von mir beschriebenen hand) auf tilt gewesen
 
Alt
Standard
23-09-2009, 21:54
(#10)
Benutzerbild von Mike$100481$
Since: May 2008
Posts: 3.848
BronzeStar
Wenn man ganz normales ABC spielt wie es in den Intelli Turnier Artikeln gelernt wird sollten bei den 4,4$ 180 Mann easy 70% ROI drin sein,hatte damals auch nur eben diese Artikel gelesen und hatte nen richtig guten ROI

Ich spiel die Games nur nicht mehr weils bei den 180 Mann 10$+ keine Tische mehr gibt (hab immer gleich 8-10stück aufeinmal gespielt)und ich Turbo Games nicht mag!

Das sind richtige BR Booster.

Die können aber zwischendurch auch richtig eklig sein was die Varianz angeht,also lieber ein konservativeres BRM von wenigstens 150BI!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
guter Read oder schlecht gespielt? uele123 Poker Handanalysen 2 19-02-2009 01:31
Move on an other Table ashuz Poker Talk & Community 43 29-03-2008 13:12
0,25/0,50$ Guter Read oder einfach nur Glück? Florian215 Poker Handanalysen 9 02-03-2008 10:18
Sunday 100Grand - guter oder schlechter call mvpDW Poker Handanalysen 13 31-10-2007 17:12