Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[Nl10 Fr] AJo aus mp+2

Alt
Standard
[Nl10 Fr] AJo aus mp+2 - 19-09-2009, 14:15
(#1)
Benutzerbild von Flyingfeet77
Since: Jan 2009
Posts: 125
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Ich habe hier eine hand rausgesucht, zu der ich ein paar allgemeine fragen habe.
Denke ich habe mit solchen händen noch so meine schwierigkeiten und wollte mal eure meinung zu ein paar gedankengängen hören.



saw flop | saw showdown

MP1 ($15.05)
Hero (MP2) ($13.55)
MP3 ($2.25)
CO ($6.85)
Button ($15.10)
SB ($10)
BB ($12)
UTG ($4.10)
UTG+1 ($9.65) ( 20/13/100 ) 15 Hände

Preflop: Hero is MP2 with ,
UTG calls $0.10, UTG+1 bets $0.40, 1 fold, Hero calls $0.40, 2 folds, Button calls $0.40, 3 folds

Hier kann man sicherlich auch auch $0,50 erhöhen.
Weiss net, warum ich das hier nicht gemacht habe.
Button und utg+1 callen.

Flop: ($1.45) , , (3 players)
UTG+1 bets $0.90, Hero calls $0.90, 1 fold

Treffe mein As auf FD board und utg+1 donkt in mich rein.
Ich calle. Im nachhinein sehe ich den call als schlecht an.
Es liegt ein FD auf dem board. Villain könnte z.B. semibluffen.
Ich hatte mir schon dedacht, dass er eventuell irgendein As,
oder vielleicht pocktet pairs auf der hand hat und wollte die hand einfach runtercallen, um von schlechteren Assen ausbezahlt zu werden....
Wie gesagt, im nachhinein ist der call als sehr schlecht zu betrachten.
Ich hätte hier auf mind. $2,70 raisen müssen und auf nen reraise
( push ) folden, um zu wissen wo ich mit meiner hand stehe. Richig ?

Wie spielt ihr den turn weiter, wenn villain den raise auf dem flop callt und auf dem turn wieder bettet ?
Easy fold oder ?
Bettet Ihr noch mal, wenn villain den turn checkt, oder checkt ihr behind for potcontrol ?

(Immer unter betrachtung des aktuellen boards )



Turn: ($3.25) (2 players)
UTG+1 bets $1.40, Hero calls $1.40

Villain bettet nochmal nochmal.
Warum ich calle hatte ich auch ja vorhin schon erklärt....
Spätesten hier sollte ich doch eigentlich kein geld mehr investieren und die hand aufgeben, oder ?

River: ($6.05) (2 players)
UTG+1 checks, Hero checks

Der check behind geht hier dann denke ich in ordnung.


Vielen Dank schonmal für eure meinungen.

Geändert von Flyingfeet77 (21-09-2009 um 08:45 Uhr).
 
Alt
Standard
19-09-2009, 14:47
(#2)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Fold PRE
 
Alt
Standard
20-09-2009, 21:29
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Irgendwas stimmt mit der HH obv nich.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
20-09-2009, 22:05
(#4)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
Irgendwas stimmt mit der HH obv nich.
cc du pf oder bist du pfr?
 
Alt
Standard
20-09-2009, 23:43
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von Bus bauen Beitrag anzeigen
cc du pf oder bist du pfr?
Is nich meine HH. Aber irgendwas stimmt obv nicht mit den Aussagen von OP überein.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
20-09-2009, 23:46
(#6)
Benutzerbild von Flyingfeet77
Since: Jan 2009
Posts: 125
Zitat:
Zitat von Bus bauen Beitrag anzeigen
cc du pf oder bist du pfr?
Ach herrje !!

Was hab ich denn da zu meinem preflopspiel geschrieben...
Entschuldigt den blödsinn !!
Mit dem HH obv. ist alles in ordnung.
Wo ich da nur wieder meine gedanken hatte.

Ich calle natürlich "nur" den raise vom utg+1
aus mp+2.
 
Alt
Standard
21-09-2009, 00:05
(#7)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Gegen Unknown in dieser Position ist das preflop ein fold.
As played ist der Flop ein call und der Turn ein easy fold. Second barrel macht er hier for value. Meistens hat er hier AK, AQ manchmal viel. AT.
 
Alt
Standard
21-09-2009, 09:05
(#8)
Benutzerbild von Flyingfeet77
Since: Jan 2009
Posts: 125
Zitat:
Zitat von Bus bauen Beitrag anzeigen
Gegen Unknown in dieser Position ist das preflop ein fold.
As played ist der Flop ein call und der Turn ein easy fold. Second barrel macht er hier for value. Meistens hat er hier AK, AQ manchmal viel. AT.
Ich denke AJo kann man pre aus mp+2 callen.

Muss noch dazu sagen, dass die spieler hinter mit relativ tight
waren.

Aber wenn ich den flop calle bin ich genauso schlau wie vorher.
UTG+1 kann hier mit QQ, KK, AK, AA, oder auch mit
mittleren pockets raisen. ( thema setvalue )
Foldequity sollte man ja auch nicht ausser acht lassen.
( Ich kann mit meinem raise ja auch ein set representieren,
oder halt das As, wenn er mit QQ, oder KK pre greaist hat )

Die cbet von villain sehe ich nicht unbedingt als stärke an.

Ist es dann nicht sinnvoller die cbet vom villain zu raisen,
um in erfahrung zu bringen wie stark meine hand wirklich ist ?

Nach weiterer aktion auf dem flop, oder turn kann ich
die hand dann immer noch aufgeben.
 
Alt
Standard
21-09-2009, 10:58
(#9)
Benutzerbild von Sturmfried77
Since: Feb 2008
Posts: 488
Der Checkraise ist überhaupt nicht gut. Du siehst hier immer nur den UTG1 Spieler aber du vergisst völlig den Button. Der ist noch nach dir dran und ich würde hier nicht einen großen Pott aufbauen. Hat nämlich der Button einen Flushdraw setzt der noch einen oben drauf aber auf jeden callt er auch deinen Raise. Den bekommst du nicht zum folden am Flop. Du bist hier immer in einer schlechten Situation. Der UTG1 raiser hat oft den besseren Kicker und der Button hat Position und fett Equity wenn er einen Flush Draw hält. Baue bitte hier nicht einen großen Pott auf oder investiere hier unötig Geld im Sandwich nur um 2 Caller zu bekommen und am Turn immer noch nicht zu wissen wo du stehst.
 
Alt
Standard
21-09-2009, 11:19
(#10)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Flyingfeet77 Beitrag anzeigen
Ich denke AJo kann man pre aus mp+2 callen.
Yup, wenn du die Nutstraight damit flopst und UTG+1 dich ausbezahlt. Ansonsten ist das Müll, weil er hier nie ein schlechteres Ass raisen wird (davon geht man ei unknown mal aus, ausser du hast entsprechende andere Stats/Reads) und du keinen Pay-out bekommst wenn du eins triffst und er keins hat.

Zitat:
Aber wenn ich den flop calle bin ich genauso schlau wie vorher.
Mit welchem Sinn willst du dich gegen bessere Hände isolieren, aber alle schlechteren rausfolden?
Zitat:
Foldequity sollte man ja auch nicht ausser acht lassen.
Du nimmst an, dass unknown hier ein besseres Ass foldet? Gegen alles andere liegst du vorne und willst keine FE haben..
Zitat:
Ist es dann nicht sinnvoller die cbet vom villain zu raisen,
um in erfahrung zu bringen wie stark meine hand wirklich ist ?
"Raise for information" ist selten bis nie sinnvoll.

Zitat:
Nach weiterer aktion auf dem flop, oder turn kann ich
die hand dann immer noch aufgeben.
Oder dich gar nicht in die Situation bringen und die Hand preflop folden, bis du ein paar Infos über den Gegner hast.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[nl10 fr] aa im sb LockeD19 Poker Handanalysen 3 14-08-2009 13:38
[NL10 FR] JJ oop JayEs88 Poker Handanalysen 9 15-07-2009 19:11
Nl10 Fr Aa \iceman XII/ Poker Handanalysen 5 17-04-2009 20:33
Nl10 Fr \iceman XII/ Poker Handanalysen 5 17-04-2009 12:23
Nl10/20 echo2001 Poker Handanalysen 2 16-04-2009 21:50