Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Ab welchem Level gibt es weniger Maniacs?

Alt
Question
Ab welchem Level gibt es weniger Maniacs? - 20-12-2007, 18:01
(#1)
Benutzerbild von orange36
Since: Dec 2007
Posts: 6
Hallo zusammen,

ich spiele hauptsächlich Turniere mit niedrigem Buy-In, sowie microlimit Cashgames und ab und zu mal eine niedriges SitnGo.

Ich stelle immer mehr fest, dass diszipliniertes Spiel hier nicht mehr zum Erfolg führt, da man mit guten Karten raisen kann, was man will, irgendeiner callt dann doch mit 6-5o und findet seine Strasse. (ist natürlich nur ein Beispiel, aber Ihr wisst sicher was ich meine)
Ich bilde mir ein, als ich vor einem Jahr bei PokerStars angefangen habe, war das noch nicht so extrem.

Nun endlich meine Frage: Wird das bei höheren Buy-Ins/Limits besser, oder spielen da auch so viele "Verrückte"?

Liebe Grüße.
 
Alt
Standard
20-12-2007, 18:10
(#2)
Benutzerbild von rentier
Since: Aug 2007
Posts: 439
BronzeStar
ich schließe mich da mal an,
ich muss mit meiner BR auch die billigen SnGs spielen und das ist wirklich deprimierend!

wäre super, wenn wer erfahrungen von höheren limits hat,
ob es sich überhaupt lohnt, aufzusteigen
 
Alt
Standard
20-12-2007, 19:45
(#3)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von orange36 Beitrag anzeigen
Ich stelle immer mehr fest, dass diszipliniertes Spiel hier nicht mehr zum Erfolg führt, da man mit guten Karten raisen kann, was man will, irgendeiner callt dann doch mit 6-5o und findet seine Strasse. (ist natürlich nur ein Beispiel, aber Ihr wisst sicher was ich meine)
Du hast halt Deinen ROI, vllt 20%, das beruhigt doch. Diesen ROI hast Du wegen den lauen Callern.

Zitat:
Nun endlich meine Frage: Wird das bei höheren Buy-Ins/Limits besser, oder spielen da auch so viele "Verrückte"?
Auf höheren Leveln, vielleicht die 11er schon, da ändert sich dann auf einmal das Szenario, die Jungs gehen nicht mehr so leicht vom Tisch, sind zäh, die Caller haben meist deutlich bessere Karten als die Pusher (was ja in den Micros oft anders ist). Die kleinen Blind-Level überleben dann immer so 4-5 Leute.
Der ROI geht auf unter 10%.

Wenn Dir _das_ lieber ist.
 
Alt
Standard
20-12-2007, 20:12
(#4)
Benutzerbild von Benson2k
Since: Nov 2007
Posts: 106
BronzeStar
keine sorge je höher das limit desto besser bzw. disciplinierter die spieler, es wird also von limit zu limit besser ...
 
Alt
Standard
20-12-2007, 20:19
(#5)
Benutzerbild von Mart83
Since: Aug 2007
Posts: 2.465
Am Anfang als blutiger Anfänger auf Party waren mir die Tische auch viel zu loose passiv. Da habe ich mich dann immer an die tightesten gesetzt, weil ich daran besser klar kam. Dies könntest du auch auf Stars machen.

Heute wünsche mir die ganzen loose passiven Spieler zurück, vor denen mir damals grauste...
 
Alt
Standard
20-12-2007, 22:50
(#6)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von Mart83 Beitrag anzeigen
Am Anfang als blutiger Anfänger auf Party waren mir die Tische auch viel zu loose passiv. Da habe ich mich dann immer an die tightesten gesetzt, weil ich daran besser klar kam. Dies könntest du auch auf Stars machen.
Nur mal interessehalber: Was hast Du denn für einen ROI auf den 33ern oder 55ern oder was Du so spielst bei Party?
 
Alt
Standard
22-12-2007, 15:02
(#7)
Benutzerbild von AlfonsDR
Since: Dec 2007
Posts: 17
Ich dachte immer es wäre gut wenn viele Loose-Player an nem Tisch sitzen, von wem willste sonst die Chips bekommen???
 
Alt
Standard
23-12-2007, 08:46
(#8)
Benutzerbild von Zocker24 x
Since: Nov 2007
Posts: 4
Zitat:
Zitat von AlfonsDR Beitrag anzeigen
Ich dachte immer es wäre gut wenn viele Loose-Player an nem Tisch sitzen, von wem willste sonst die Chips bekommen???
Da haste teilweise recht, das Problem bei mehreren loosen und dabei noch aggressiven Spielern ist nur, dass man oft nicht weiss, wo man steht, wenn man wieder einmal geraist wird. Mein Tip: Gegen mehrere loose Spieler wenige ausgewählte Hände sehr aggressiv spielen.
 
Alt
Standard
23-12-2007, 12:15
(#9)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von Zocker24 x Beitrag anzeigen
Mein Tip: Gegen mehrere loose Spieler wenige ausgewählte Hände sehr aggressiv spielen.
Was bei kleinem Stack auf ein baldiges all in hinausläuft. Alternativ kann man sich auch auf ein "passives all in" vorbereiten, also immer wieder reintun.

Letzteres macht nicht so viel Spass, hat aber den Vorteil, dass auch schwache Hände oft ausbezahlen, man callt so zu sagen aggressiv.

Gilt natürlich nur, wenn der pot nicht multiway ist.
 
Alt
Standard
24-12-2007, 15:21
(#10)
Benutzerbild von Tomzn
Since: Dec 2007
Posts: 10
Hallo,

ich spiele nur noch cashgames an 0,10$/0,25$ tischen da spielen sie alle disziplinierter