Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Line minraise/minraise/potbet

Alt
Standard
Line minraise/minraise/potbet - 20-09-2009, 12:06
(#1)
Benutzerbild von LuckyLuke72
Since: Sep 2007
Posts: 34
mir passiert es immer wieder, dass ich als preflopaggressor mit dieser line konfrontiert werde. Der spieler macht eine donkbet von einem bb auf einem, ich sage einmal draw-board. das selbe dann am turn und am river spielt er dann pot an.
das board entwickelt sich dann so, dass am river der draw nicht unbedingt angekommen ist.
ich sitze dann meistens mit dem besten oder zweitbesten paar (manchmal aber auch nur mit ass hoch) da und weiß nicht, ob ich callen kann. (meine ursprüngliche intention war potcontroll und bluff-induce)
heute wurde es mir zu bunt und ich habe dann mit ass hoch gecallt und den pot gewonnen.
ich will nicht sagen, dass das ein meisterhafter call war, aber ich würde gerne eure erfahrungen zu dieser line des gegners hören.

- ist vielleicht mein spiel anzupassen?
- ist der call +EV
1) mit top oder medium paar
2) mit ass hoch

ich freue mich auf eure interessanten beiträge und ansätze.

Lucky
 
Alt
Standard
20-09-2009, 13:09
(#2)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
stell die an mal bitte in dein Fred ihr.

http://poker-tools.flopturnriver.com...onverter-C.php
Format: intellipoker
 
Alt
Standard
20-09-2009, 14:22
(#3)
Benutzerbild von LuckyLuke72
Since: Sep 2007
Posts: 34
hier die auslösende hand zum thread. gespielt auf NL10 mit vollem stake. DutchPoker01 lief mit 69/3/6 auf 60 hände.

Pre-Flop:
hristaky legt ab.
henniemaz legt ab.
Gaunt81 legt ab.
Tigggar legt ab.
DutchPoker01 hält $0.10.
Haihappen168 legt ab.
AKo. legt ab.
Marivi21 hält $0.05.
DutchPoker01 sagt "Zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz"
LuckyLuke72 checkt.


Flop (3h Jh 2h):
Marivi21 checkt.
LuckyLuke72 checkt.
DutchPoker01 erhöht $0.10.
Marivi21 legt ab.
LuckyLuke72 hält $0.10.


Turn (3h Jh 2h 8s):
LuckyLuke72 checkt.
DutchPoker01 erhöht $0.10.
LuckyLuke72 hält $0.10.


Fluss (3h Jh 2h 8s 7d):
LuckyLuke72 checkt.
DutchPoker01 erhöht $0.70.
LuckyLuke72 sagt "I AM COURIOS"
LuckyLuke72 hält $0.70.


Showdown:
DutchPoker01 zeigt 10s Qh.
DutchPoker01 hat 7d 8s 10s Jh Qh.: High Card
LuckyLuke72 zeigt Qs Ah.
LuckyLuke72 hat 7d 8s Jh Qs Ah.: High Card


Pot Zusammenfassung:
Gesamter Pot: $2.10
LuckyLuke72 gewinnt $1.96.
Hausanteil: $0.14
 
Alt
Standard
20-09-2009, 21:14
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Brag: HH passt nicht zur Ausgangsfrage.
Beat: HH auf Deutsch.
Variance: Everest?

Fluss (3h Jh 2h 8s 7d):

*Beiträge zusammengeführt* Beim nächsten Mal bitte die "EDIT" Funktion verwenden. - B!gSl!ck3r


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!

Geändert von B!gSl!ck3r (21-09-2009 um 11:11 Uhr).
 
Alt
Standard
21-09-2009, 10:50
(#5)
Benutzerbild von mafi1968
Since: Mar 2008
Posts: 246
1. Wieso erhöhst Du nicht mit AQ preflop? Wenn vor Dir noch nicht erhöht wurde, ist das ein Standard-Raise, zumal Du postflop keine Position auf den Open-Limper hast und versuchen solltest, den Pot preflop klar zu machen.

2. Du hast auf dem Flop den Nut-Flushdraw und 2 Overcards, damit bist Du i. d. R. Favorit. Hier sollte man mMn aggressiver spielen.

3. Wieso "pot-control"? Du hältst eine Hand, die sich zu einem Monster (Nuts) entwickeln kann, da sollte man versuchen einen großen Pot aufzubauen.

4. Wieso "bluff-induce"? Du hast noch keine Made Hand, über bluff-induce kannst Du anfangen nachzudenken, wenn Du eine starke Made Hand hast (frühestens ab Two-Pair aufwärts). Mit Ass-hoch schlägst Du nicht einmal Bottom-Pair, sondern wirklich nur einen reinen Bluff.

Geändert von mafi1968 (21-09-2009 um 15:56 Uhr).
 
Alt
Standard
21-09-2009, 11:11
(#6)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Und in der ganzen Hand gibts keinen einzigen Raise, demzufolge auch keinen Minraise..


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
21-09-2009, 21:11
(#7)
Benutzerbild von LuckyLuke72
Since: Sep 2007
Posts: 34
@mafi1968

1.

als ich den beitrag eröffnet habe, hatte ich die preflopaction nicht mehr im kopf. natürlich ist absolutes standardplay eine erhöhung. bei diesem gegner wusste ich zu 95 %, dass er callen wird, also ist die foldequity fast nicht gegeben. ich habe mich hier für den check entschieden, weil ich glaube bei einem hit eine schöne auszahlung zu bekommen, da der gegner im gegensatz zu seinem passivem preflop spiel am flop ziemlich aggressiv war.

2.

hier stimme ich dir zu. da muss man auf jeden fall aggressiver spielen. vor allem, weil der gegner mit seinem minraise meistens auch nur drawed.

3.

deto (100 % deiner meinung)

4.

die aussage bluff-induce bezieht sich bei dieser action ausschließlich auf den river und auch nicht auf die gepostet hand (keine madehand). wie gut oder schlecht ich die hand auf den vorhergehenden strassen gespielt habe ist nicht mehr relevant.

danke für deine kritik. ich denke auch, dass ein aggressives spiel hier eine positive erwartung hat, vor allem weil der gegner einen schlechteren draw spiel und bei einem hit sein stake in gefahr ist.