Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Aufhören oder Weiterspielen?

Alt
Standard
Aufhören oder Weiterspielen? - 21-09-2009, 11:17
(#1)
Benutzerbild von zazzi22
Since: Feb 2009
Posts: 23
Hallo Leute, spiel seit 1,5 Jahren Poker und man sagt ich spiele ziemlich gut. Habe aber gerade mal mein Brm aktualisiert (das letzte mal vor einem Jahr) und drauf gekommen das ich in einem Jahr 1500 Euro verspielt habe. Cashgame, Turniere, Liveturniere, livecashgame ... einfach alles mögliche.

Soll ich besser aufhören oder was soll ich bitte tun?
 
Alt
Standard
21-09-2009, 11:21
(#2)
Benutzerbild von PackoTaylor
Since: Mar 2008
Posts: 4.836
BronzeStar
erstmal kommt es drauf an wer dir sagt das du gut spielst
vielleicht solltest du mal dein spiel analysieren und gucken ob du überhaupt richtiges BRM betreibst
und ob du aufhörst ist ganz allein deine entscheidung


so jz hab ich iwie keine ahnung wie man quiitchen schreibt,also schreib ich mal quitchen
 
Alt
Standard
hm - 21-09-2009, 11:31
(#3)
Benutzerbild von zazzi22
Since: Feb 2009
Posts: 23
ja ich werde mein Spiel mal analysieren! Leute gegen die ich gespielt habe, sei es auf Turnieren oder im Cashgame. Ich mach eigentlich ziemlich einfach BRM --> Einnahmen minus Ausgaben oder wie sieht das denn richtig aus?
 
Alt
Standard
21-09-2009, 11:36
(#4)
Benutzerbild von Drishh
Since: Oct 2007
Posts: 8.669
BRM sagt im Grunde nichts über Einnahmen-Ausgaben aus. Das ist eine Gewinn/Verlustrechnung.

Das BRM sagt dir welche Limits du mit deiner BR spielen kannst. Ab wann du aufsteigen, oder absteigen kannst/musst.

1500€ sind für die meisten Hobbyspieler recht viel Geld, wichtig wäre jetzt aber zu wissen, wie du sie verloren hast. Hast du sehr viel gespielt, oder eher weniger? Welche Limits?

Auf jedenfalls solltest du mal dein Spiel analysieren.
 
Alt
Standard
21-09-2009, 12:40
(#5)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.301
(Administrator)
also ~ €85 Minus im Monat ist auf jeden Fall nicht schön. Wenn du es dir finanziell leisten kannst und es dir egal ist, ob du ein "loosing player" (k.a.) bist, dann musst du dir überlegen ob´s dir genug Spaß macht. Manch einer verballert für andere Hobbys €100 und mehr.

Wichtig ist, dass du dir Grenzen setzt, damit du Kontrolle hast. IMO hört sich das so an, als ob du es eben erst gemerkt hast, dass du ´ne Menge Geld hast liegen lassen.

Allerdings würde ich dir empfehlen zu analysieren wo du was verloren hast. Dann an deinem Spiel arbeiten und solides BRM betreiben.

Sollte alles nichts helfen, bzw. du kein Spaß am Spiel haben und nur versuchst den Verlust auszubügeln, dann würde ich dir raten aufzuhören.

just my 2cts


 
Alt
Cool
21-09-2009, 14:03
(#6)
Benutzerbild von manndl
Since: Aug 2007
Posts: 1.682
wie wärs mit trainings besuchen http://www.intellipoker.com/education/training/overview und bücher lesen
glaub mir die mikro und low stakes sind für jeden schlagbar
das wichtigste ist macht dir poker spass


ps:wenn du fragen zu anderen varianten hast stell es in den O.R.S.E. blog (auf meine signatur klicken)und wir werden versuchen dir zu helfen.

Geändert von manndl (21-09-2009 um 14:08 Uhr).
 
Alt
Standard
vielen dank für die tipps - 21-09-2009, 14:22
(#7)
Benutzerbild von zazzi22
Since: Feb 2009
Posts: 23
hab vor einer Stunde das Buch von Gus Hansen bekommen und werde mich mal so weiterbilden. Möchte auch mal bei den Trainings mitmachen.

Ich hab nicht wirklich viel gespielt, war 5 mal im Casino und hab da 4 mal verloren (mir macht aber livepoker sehr großen Spaß). Auf pokerstars bin ich mit 50 euro im plus, hab es aber mal auf bwin versucht mit ziemlich viel Geld(kann man leider mit dem telefon aufladen, hab den account gelöscht)

limits im casino waren 1-2 euro und bei pokerstars war das höchste was ich gespielt 0,50 - 1.00 $. Meistens hab ich 0,25 - 0,50 gespielt.

Die nackten Zahlen hab mir halt Angst gemacht, aber wenn es mir keinen Spaß machen würde, hätte ich schon lang aufgehört.

Werde mal mein Spiel analysieren und hoffe das es bald wieder aufwärts geht ... vielen dank =)
 
Alt
Standard
21-09-2009, 14:30
(#8)
Benutzerbild von Miles45
Since: Nov 2007
Posts: 637
Aufhören.
 
Alt
Standard
21-09-2009, 14:36
(#9)
Benutzerbild von Devilshark18
Since: Aug 2007
Posts: 317
Ich würde mich an deiner Stelle auf eine Sache konzentrieren sei es cash oder Sng zumindest für den Anfang.
Dann für den entsprechenden Bereich Artikel lesen vllt. 1-2Bücher kaufen und dann halt im Spiel die Sachen erstmal Abcmäßig auf den micro runterspielen..das sollte dich erstmal zumindest zu einem winningplayer machen und je mehr du spielst desto eher kannst du einschätzen wann moves zu machen sind bzw. welche hand dein gegner haben kann wann Asse auch mal zu entsorgen sind etc. --> also erstmal basics dann viel spielen dann sollte der Rest eig. von allein kommen gl aufjeden
 
Alt
Standard
21-09-2009, 14:41
(#10)
Benutzerbild von dNLnized
Since: Feb 2009
Posts: 1.335
Es kommt drauf an wenn du jetzt anfängst was zu lernen dan weiter spielen wenn du naturlich nix machst dan würd ich aufhören.