Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Mit 5$ eine richtige Bankroll aufbauen

Alt
Standard
Mit 5$ eine richtige Bankroll aufbauen - 27-09-2009, 20:50
(#1)
Benutzerbild von Mr.BestOf
Since: Sep 2009
Posts: 2
WhiteStar
Kann an mit 5$ eine Bankroll aufbauen die später mal richtig stabil steht bzw. so um die 500$ - 1000$ aufweißt?!

Schafft man das oder ist das eher unmöglich?

Gruß Mr.BestOf
 
Alt
Standard
27-09-2009, 20:55
(#2)
Benutzerbild von Arczi0905
Since: Jun 2008
Posts: 419
BronzeStar
Frag mal Boku87

der steht nach 2 Monaten bei über 20.000$...
Start war mit 5$



keko61 [observer]: hier kann man auf narmalen nivo nicht gewinnen!
 
Alt
Standard
27-09-2009, 20:57
(#3)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Eher unmöglich. Außer du hast viel zeit.
Wenn du die NL2 spielst und anfangs n bisschen glck hast, also keine Suckouts kassierst kannst deine Br schon vervielfachen.
Und wenn du dann bei 30$ angekommen bist würd ich die SSS auf NL10 empfehlen.
Das ist natürlich alles ziemlich risikoreich weil du mit einem richtigen Downswing sofort Broke gehst, aber anders wirds halt nichts.

Aber da du ja wahrscheinlich noch keine Ahnung von Poker hast wirst du wohl keine chance haben, ne BR aufzubauen.
Trozdem viel glück :p
 
Alt
Standard
27-09-2009, 20:58
(#4)
Benutzerbild von Fosca1
Since: Aug 2007
Posts: 943
Unmöglich ist es nicht, aber eher unwahrscheinlich.
Besonders als Anfänger, aber selbst Boku als fortgeschrittener Spieler ist mit seinen ersten 5 Dollar ja broke gegangen.
Es spricht aber nichts dagegen es einfach mal zu versuchen.
 
Alt
Standard
27-09-2009, 21:00
(#5)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Zitat:
Zitat von Fosca1 Beitrag anzeigen
... aber selbst Boku als fortgeschrittener Spieler...
Fortgeschritten ist leicht untertrieben :p
Dazu muss man aber sagen, dass er SnG´s und MTT´s spielt.
Er hat halt mehr anhung von ICM als der ICM-rechner, weil er die Calling und pushingranges der Gegnerischen spieler realistischer einschätz.
ICM-rechner geht ja von Perfekten Spielweisen aus.
 
Alt
Standard
29-09-2009, 20:29
(#6)
Benutzerbild von Fachkraft
Since: Mar 2008
Posts: 1
BronzeStar
Möglich ist es auf alle Fälle - Garantie gibt's natürlich keine.
Ich selbst habe es auch geschafft (sogar mit nur 2 Dollar). Du
solltest dich allerdings nicht völlig unbedarft an den Tisch
setzen, sondern die theoretischen Grundlagen schon drauf haben.
Dazu noch die nötige Disziplin (Hauptfehler ist das Spielen zu
vieler Hände), etwas Talent und du hast gute Chancen, auf z.B.
NL 2 zu bestehen.

 
Alt
Standard
29-09-2009, 22:13
(#7)
Benutzerbild von Tzare
Since: Apr 2008
Posts: 1.119
1. Ähhhm euch ist schon klar das es von pokerstrategy früher auch nur 5$ Startkapital gab und daraus jede menge Leute ne 5 , 6 oder sogar 7stellige Br gemacht haben ?!?!

Zeitaufwand ist auch nicht sooo viel größer als wenn man mit 50$ anfängt . Spielt man halt FL Micros oder so (0,01/0,02 ...) .
Auf den Limit ist man halt mit nem bisschen Grundwissen schon der absolute King und dürfte ne enorm hohe Winrate haben.

2. Warum willst du eine BR haben die bei 500-1000$ stabil steht ?
Ziel sollte eher sein soviel + zu machen das man Problemlos 500-1000$/Woche auscashen kann
 
Alt
Standard
01-10-2009, 12:43
(#8)
Benutzerbild von Jedon0212
Since: Oct 2008
Posts: 398
Zitat:
Zitat von Tzare Beitrag anzeigen
1. Ähhhm euch ist schon klar das es von pokerstrategy früher auch nur 5$ Startkapital gab und daraus jede menge Leute ne 5 , 6 oder sogar 7stellige Br gemacht haben ?!?!

Zeitaufwand ist auch nicht sooo viel größer als wenn man mit 50$ anfängt . Spielt man halt FL Micros oder so (0,01/0,02 ...) .
Auf den Limit ist man halt mit nem bisschen Grundwissen schon der absolute King und dürfte ne enorm hohe Winrate haben.

2. Warum willst du eine BR haben die bei 500-1000$ stabil steht ?
Ziel sollte eher sein soviel + zu machen das man Problemlos 500-1000$/Woche auscashen kann
----------------
Würde auch sagen, dass man gerade mit einer sehr kleinen BR von 5$ auf FL 0,01/0,02 6-max sehr wenig Gefahr läuft broke zu gehen. Mit einem sehr soliden Basiswissen kann man auf Dauer eine gute Winrate erzielen und seine BR aufbauen.

---------------------
Warum willst du eine BR haben die bei 500-1000$ stabil steht ?
Ziel sollte eher sein soviel + zu machen das man Problemlos 500-1000$/Woche auscashen kann

Ein solches Ziel sollte ich mir auch mal stecken und nicht nur in den Micros herum donken.
 
Alt
Standard
01-10-2009, 15:31
(#9)
Benutzerbild von hagenvers
Since: Nov 2007
Posts: 1.043
alsoooo:
1. Boku ist ein Massgrinder und sollte für Anfänger nicht als Maßstab gelten
2. gerade auf den kleinsten FL-Limits sind bei diszipliniertem Anfängerspiel die Swings in der Regel klein genug um sich langsam hoch zu ziehen.
3. ich hab auch mal mit 5 $ vor gut nem Jahr angefangen und steh jetzt bei ca. 2000, bin dabei auch nie broke gegangen, möglich ist es also definitiv, ist vllt. auch ein besseres Beispiel für sowas, weils wirklich meine ersten Gehversuche mit Echtgeld waren und nach wie vor Hobby und nicht Beruf ist...

btw: still steht die BR zum Glück noch nicht

Geändert von hagenvers (01-10-2009 um 15:34 Uhr).
 
Alt
Red face
01-10-2009, 19:00
(#10)
Benutzerbild von nbchiller
Since: Nov 2008
Posts: 10
Also ich habe meine Bankroll von 5$ auf 35 erhöht durch kleine Cashtables und dann angefangen mit MTT SitnGos 0,25$, 1,10$, 4,40$ je nach Laune und Kartenglück. Damit kommt man eigentlich ziemlich schnell hoch, da die Gegner meistens noch unfassbar schlecht sind.

Liebe Grüße
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bankroll aufbauen mit 5 $? Cee-Kaey Poker Talk & Community 109 05-11-2009 18:06
Bankroll aufbauen mit Sit&Go 0,10 $ 360 Spieler sKKill Poker Talk & Community 11 09-05-2009 14:36
Bankroll aufbauen oasé IntelliPoker Support 27 08-05-2009 14:24