Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

7-Card Stud u.ä.: wenig geeignet zum Multitablen

Alt
Post
7-Card Stud u.ä.: wenig geeignet zum Multitablen - 28-09-2009, 09:06
(#1)
Benutzerbild von hagenvers
Since: Nov 2007
Posts: 1.043
einen ähnlichen Thread gibt es zwar schon, ich möchte hier jedoch noch einmal auch aus eigener Erfahrung heraus deutlich machen, warum 7-Card Stud und alle davon abgeleiteten Varianten sich nicht unbedingt zum Multitablen und grinden eignen.

bei PS kann ich mir die Tisch-Optionen so stellen, dass ich nachfolgend in der Reihe alle gewünschten Aktionen an den Tischen tätigen kann und die Tische alle groß sind.
Leider bringt das beim Stud ein paar Probleme mit sich.

1. es gibt nur wenige Software-Tools zur Unterstützung die einem Arbeit abnehmen, zudem sind diese weniger weit entwickelt als in Holdem
2. du siehst zu selten wie deine Gegner spielen, lernst ihr Setzverhalten kaum kennen
3. du siehst bei maximierten Tischen nur wenige offene Karten, da der Tisch immer erst dann aufgerufen wird wenn du an der Reihe bist, du verzichtest damit auf Informationen und damit natürlich auf etwas Skill.

Bei sehr konsequent tightem Spiel kann ich Level bis 1/2$, oder 2/4 $ auch ohne besondere Beobachtungen schlagen.
Das liegt nicht zuletzt daran, dass durch das bescheidene Angebot an Lehrmaterial und Literatur Wissen über gute Spielstrategien nur wenig verbreitet ist - die Gegner also im Schnitt deutlich weniger Spielartbezogene Skills mit an den Tisch bringen als z.b. in FL-Holdem, das Spiel damit also auch mit einigen Leaks noch schlagbar bleibt.

Werden die Gegner besser, werden Beobachtung von Spielverhalten und des Boards jedoch ein wichtiger Faktor der schnell über gewinnen oder verlieren entscheidet.

Eine Möglichkeit wäre die Tische alle nebeneinander zu legen, so dass ich diese immer im Blick habe und die Action beobachten kann. Mehr als 3-4 Tische lassen sich so aber auch nicht gescheit beobachten, zudem muss das Auge ständig wandern, was mich persönlich schneller ermüdet.

Gerade weil es eher ein Nischendasein führt und daher recht fishig ist, kann man mit etwas eigener Initiative und guter Auffassungsgabe Tische bis in Stakes hinein recht gut schlagen, die in Holdem (auch FL) schon richtig tough sind und ohne vernünftigen Lehrstoff kaum zu schlagen sind

Zum grinden und VPP-sammeln ist das Spiel jedoch weniger geeignet.
 
Alt
Standard
28-09-2009, 09:48
(#2)
Benutzerbild von Moni1971
Since: Aug 2007
Posts: 2.973
Hallo hagenvers,

vielen Dank für diese gute Zusammenfassung. Deine Erkenntnisse decken sich exakt mit meinen Erfahrungen.

Ich hab mal ein wenig im Forum gestöbert und adde hier mal Links zu verwandten Threads:

Technik zum Kartenmerken

7SC - Multitabling?

Werde auf jeden Fall auch mal in meinem User-Blog einen Beitrag über Stud bringen. Bin da allerdings im Moment nur noch in Turnieren aktive, weil sich FLHE eben einfach besser massgrinden lässt.
 
Alt
Standard
28-09-2009, 16:56
(#3)
Benutzerbild von hagenvers
Since: Nov 2007
Posts: 1.043
Zitat:
Zitat von Moni1971 Beitrag anzeigen

Werde auf jeden Fall auch mal in meinem User-Blog einen Beitrag über Stud bringen. Bin da allerdings im Moment nur noch in Turnieren aktive, weil sich FLHE eben einfach besser massgrinden lässt.
ja mach das, bin jetzt schon gespannt drauf

Wenn ich multitablen könnte wär ich doch fast sowas wie ein Stud-grinder
hab jetzt innerhalb eines Jahres jedes Level von 0,04/0,08 bis 1/2 im Stud durch, jedes Mal hat mein Spiel nen großen Schub nach vorn gemacht. Wenn's einigermaßen normal weiter läuft komm ich in diesem Jahr noch auf 2/4, danach wird die Luft und die Tischdecke vermutlich dünner, aber das hab ich schon diverse Male gedacht als ich die Level aufgestiegen bin
Möchte mittelfristig auf jeden Fall versuchen mich in den Mid-Stakes zu etablieren.

Ich denke auch dass die Spielvariante(n) interessant für alle ist(sind), die Schwierigkeiten mit Multitablen oder NL Games haben, bzw. die sich gut darauf verstehen viel von ihrer Umgebung wahr zu nehmen.

Habe übrigens vor noch den einen oder anderen Post dieser Art zu schreiben z.b. bzgl tougher Folds im Stud und wahrer Odds/Potodds, möchte damit auch einfach mal den Irrglauben ausräumen man müsste jede Hand zum Showdown bringen
hoffe dabei natürlich auch auf Resonanz Anregung und Kritik
 
Alt
Standard
28-09-2009, 18:33
(#4)
Benutzerbild von Moni1971
Since: Aug 2007
Posts: 2.973
Hi, find ich klasse, dass du dich mit Content einbringen möchtest. Wenn ich blogmäßig bei dem Thema dran bin, melde ich mich mal bei dir, kann da sicher Unterstützung gebrauchen
 
Alt
Talking
28-09-2009, 19:44
(#5)
Benutzerbild von manndl
Since: Aug 2007
Posts: 1.682
klingt gut
bin manchmal auf 2/4 und 3/6 stud unterwegs.
(meist aber bei den splitgames)
ist immer gut zu wissen wie ein gegner spielt
solltest du auf mich treffen glaub mir nix ich bin ein looser maniac und raises und reraises mach ich nur weil mir fad ist.
 
Alt
Standard
28-09-2009, 22:25
(#6)
Benutzerbild von ich 325
Since: Jan 2008
Posts: 1.833
naja einerseits stimm ich dir zu, dass es schwierig ist stud-varianten zu multitablen, zumindest bei mehr als 4 tischen, ich find aber auch, dass man razz einfacher multitablen kann als "normales" stud, einerseits brauch man sich nich so viel merken, also an sich nur die karten der gegner und nicht noch die farben und anordnung, wies beim stud grad mit nem straight- oder flushdraw nötig ist.

andererseits find ich auch die razz tische von niveau her auch nich so stark wie die stud tische, gut ich weiß nich wies ab 3/6 aussieht, aber bis 2/4 is es imo mit ner guten starthandselektion und ner solid-tighten spielweise auch mit multitabling schlagbar.

btw auf niveau wo ich nen riesen edge hab spiel ich auch 6 und mehr tische, das problem is eher, dass meist nich genug tische da sind, um zu multitabeln und das mit der tighten spielweise bei SH tischen nunmal eher schlecht funktioniert ^^

aber wie gesagt find razz is auch an sich das einfachere spiel.


Sieger Teambattle Dezember '08 low Division - Team clueless

MTT spielen mit der Community - die Intellipoker.com Teamliga
 
Alt
Standard
29-09-2009, 07:48
(#7)
Benutzerbild von hagenvers
Since: Nov 2007
Posts: 1.043
Zitat:
Zitat von ich 325 Beitrag anzeigen
naja einerseits stimm ich dir zu, dass es schwierig ist stud-varianten zu multitablen, zumindest bei mehr als 4 tischen, ich find aber auch, dass man razz einfacher multitablen kann als "normales" stud, einerseits brauch man sich nich so viel merken, also an sich nur die karten der gegner und nicht noch die farben und anordnung, wies beim stud grad mit nem straight- oder flushdraw nötig ist.
richtig, dafür solltest du im razz aber genauso auf Setzverhalten achten und auf gepaarte Karten bei dir bzw. deinen Gegnern. Geht dir dabei "zufällig" durch dass du ne smooth 7 hast, aber schon 3 outs draussen lagen, der Gegner zufällig noch mit ner gepaarten 4 die du nicht hast completed hat, bewertest du deine Hand möclicherweise stärker als sie ist, gibst also genauso etwas Skill auf wie du das im Stud machst.

Ich sag ja selber dass du aufgrund des relativ soften Niveaus bis in solche Level auch ohne das gewinnen kannst,
gerade weil man aber schlecht multitablen kann sollte man imo besonders auf die Qualität des Spiels Wert legen um eine gute Winrate zu erhalten.
Nen SNE-grind wie in FLHE von Picasso wirds im Stud etc. wohl nie geben
 
Alt
Standard
17-02-2010, 23:19
(#8)
Gelöschter Benutzer
ja und wer will denn zu diesen kranken multitabling nerds gehören?
Wir spielen mit 2 tischen offen die gegner mit reads und allem und verbessern unser spiel dadurch......
multitabler spielen nur ihre karten und nicht die gegner......
 
Alt
Standard
03-03-2010, 12:58
(#9)
Benutzerbild von hagenvers
Since: Nov 2007
Posts: 1.043
ist schon witzig wenn man sich seine alten Posts mal wieder durchliest

im Grunde hat sich aber nix dran geändert, auch wenn ich teilweise doch multitable.
Definitiv verliert das Spiel aber an Qualität dadurch
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
seven card stud spezdat59 Poker Talk & Community 5 15-06-2008 11:57
7 Card Stud Ravenscliff Poker Handanalysen 3 30-04-2008 11:28
zu wenig stud player ????? smanny04 Poker Talk & Community 20 08-03-2008 18:25