Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Was ist ein guter eigener VPIP/PFR/AF-Wert?

Alt
Question
Was ist ein guter eigener VPIP/PFR/AF-Wert? - 28-09-2009, 15:11
(#1)
Benutzerbild von CHILI CHEE5E
Since: Jun 2009
Posts: 7
BronzeStar
Hallo zusammen.

Weiss jemand was ein anzustrebender VPIP/PFR/AF-Wert für PLO(6max) ist?
Und gibt es noch andere Werte die (vor alem für PLO)von Bedeutung sind?

Vielen Dank im Voraus.

Gruß
Chili
 
Alt
Standard
23-10-2009, 01:54
(#2)
Benutzerbild von Maasl83
Since: Jan 2008
Posts: 189
Nicht so pauschal zu beantworten. Gibt viele profitable PF Stile für Omaha. Wichtiger ist hier wirklichdas Postflop Spiel.

Bzgl. VPIP und PFR wär ein 2 zu 1 Verhältnis (oder auch gerne etwas mehr beim PFR) gut.
 
Alt
Standard
26-02-2010, 16:35
(#3)
Benutzerbild von DJLoky
Since: Jun 2008
Posts: 744
was ein guter VPIP/PFR wert is kann man bei Omaha schwer sagen,es gibt soviele kombinationen von starthänden...du musst deinen Fokus auf die auswahl der starthände legen...du kannst einen "vernünftigen" VPIP/PFR wert nämlich auch ganz leicht mit den falschen Starthänden erzeugen
 
Alt
Standard
19-04-2010, 18:49
(#4)
Benutzerbild von freemot
Since: Jan 2009
Posts: 223
Ich nenn das Kind mal beim Namen: Da ich nur den PT3 hab, ohne Omaha-Tracker, kann ich nur auf die Stats von PS zurückgreifen. Ist ein Wert von 31 bis 34 als VPIP völlig daneben? Ich hab erst 6.500 Hände und bin absoluter Beginner, außer ein paar Videos. Ich laufe immerhin im Plus damit, kann aber gar nicht sagen, ob ich zu loose spiel. Das Buch von Hwang ist aber schon unterwegs zu mir

Danke für Eure Einschätzung!
 
Alt
Standard
05-08-2010, 14:57
(#5)
Benutzerbild von KasaNoWar
Since: Dec 2007
Posts: 5
Auf ner Konkurrenz-Seite zu PS haben quasi alle Winningplayer VPIP zwischen 20 und 40.
 
Alt
Standard
05-08-2010, 16:53
(#6)
Gelöschter Benutzer
Ich denke es kommt hier stark auf das Limit drauf an. Im Bereich bis PLO50 sollte wohl sowas wie 20/14 bis 25/18 standard sein. Natürlich ist der VPIP/PFR Wert stark abhängig von der Tabledynamik und den Gegenspielern: Gegen 90/70 spielt man sicher anders als gegen 20/14 Gegner.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VPIP und PFR Egomanie Poker Ausbildung 2 24-09-2009 22:35
VPIP? Was ist das? favi85 Poker Handanalysen 8 25-07-2009 16:56
Eigener Server mixnetwork Poker Ausbildung 14 29-05-2008 20:19