Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[NL50SH] 88 lowcard flop

Alt
Standard
[NL50SH] 88 lowcard flop - 28-09-2009, 18:40
(#1)
Benutzerbild von dNLnized
Since: Feb 2009
Posts: 1.335
No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (MP) ($54.70)
CO ($16.60)
Button ($54)
SB ($94.10)
BB ($58.90)
UTG ($151.70) 49/21/1.8 nach 54 Händen

Preflop: Hero is MP with ,
UTG bets $2, Hero calls $2, 4 folds

Flop: ($4.75) , , (2 players)
UTG bets $3, Hero calls $3

Turn: ($10.75) (2 players)
UTG bets $6, Hero calls $6

River: ($22.75) (2 players)
UTG bets $10, Hero calls $10

Total pot: $42.75

ich hab grad nen sicken downswing und ich hab irgendwie des spiel verlernt von daher poste ich alles wo ich mir nicht sicher bin bzw. es für komplett missplayed halte. Wie spielt ihr hier?
 
Alt
Standard
28-09-2009, 19:10
(#2)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Sehe keine Hand die er hier 3x bettet die wir schlagen.
Schon wenn du nur auf set value callst (wovon ich mal ausgehe), müsstest du den flop check fold spielen. Flop kann am womöglich noch einmal callen, weil ich öfters auch AK sprich overcards hat, aber spätestens am Turn ist es für mich ein Muck. Musst dich pf entscheiden ob du auf set value callst oder *(over)pair* value.
 
Alt
Standard
28-09-2009, 19:53
(#3)
Benutzerbild von dNLnized
Since: Feb 2009
Posts: 1.335
Was haltet ihr davon den Flop zu raisen?
 
Alt
Standard
28-09-2009, 20:20
(#4)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Was sollte das für Gründe haben?
 
Alt
Standard
28-09-2009, 20:25
(#5)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
Raise am FLop for Infromation ist doch ganz gut wenn du da so 8$ machst wird er seine highcards einfach folden.
Wenn er nochmal drübergeht ists ein easy fold und wenn er reinpusht drauf easy call weil er den Fd hat.
 
Alt
Standard
28-09-2009, 20:37
(#6)
Benutzerbild von Dafejo
Since: Jun 2008
Posts: 253
Ich würde Pf erstmal für Value 3betten, dann spielt sich die Hand viel angenehmer. Ich bin echt kein Fan im 6max solche calls zu machen.
54 Hände haben zwar keine sonderliche Aussagekraft, aber wenn du ihn nicht als Vollidioten einstufst isses eigentl nen Fold am Turn.
 
Alt
Standard
28-09-2009, 22:45
(#7)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von lissi stinkt Beitrag anzeigen
Raise am FLop for Infromation ist doch ganz gut .
Ich zitier mal jemanden, der es wissen muss wie`s geht:

Wir raisen nicht 4 Info, sondern entwerder 4 value oder als Bluff!
Fold River.
Ohne Reads geh ich daovn aus, dass er hier eher ein Höheres Pocket hat IMO

Aber entweder preflop 3betten. ( Weil 6max )
Oder NUR auf SETVALUE callen,da Gegner unknwon.


Zitat:
Zitat von lissi stinkt Beitrag anzeigen
Wenn er nochmal drübergeht ists ein easy fold und wenn er reinpusht drauf easy call weil er den Fd hat.
Is nich dein Ernst oder?
Was ihr immer für allgemein gültige Regeln aufstellt, die für 33 Hände bekannte Gegner gelten, ist echt unfassbar....

Neben:
"Der Raist mein Openraise auf 6$ der hat betsimmt AK"
heute schon der zweite Soulread.....

*kopfschüttel*

Geändert von crowsen (28-09-2009 um 22:49 Uhr).
 
Alt
Standard
29-09-2009, 01:30
(#8)
Benutzerbild von dNLnized
Since: Feb 2009
Posts: 1.335
ich glaub pps sind mein größter leak wie spielt ihr die weiter wenn ihr pf raiser seit und kein set hittet versucht ihr zu reppen oder check foldet ihr?
 
Alt
Standard
29-09-2009, 03:55
(#9)
Benutzerbild von Dafejo
Since: Jun 2008
Posts: 253
Ich glaube die Antwort ist alles andere als in Schriftform zu geben. Hängt ab von:
-Board
-Gegner
-Tabledynamik
-History mit dem Gegner im speziellen

einfach an allem möglichen
 
Alt
Standard
. - 29-09-2009, 10:40
(#10)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Preflop: Gegen einen UTG Raise kann man sicherlich profitabel Setminen bei 100BB Stacks. Der Call ist dann aber tatsächlich auf "Setvalue" gedacht. D.h. triffst du dein Set nicht, solltest du aufgeben - es sei denn...

Postflop:
...du hast Reads auf das Postflopverhalten deines Gegners. Double/Triple Barreled er viel? Spielt er CBet Check Check wenn er nicht trifft? Gibt er schnell auf wenn er Gegenwehr bekommt? Wenn dem so ist, und du bist dir im Postflopplay deiner Hand sicher auch ohne Set, dann spiel die Hand auch auf mehr als Setvalue. Als Default würde ich den Flop dann einfach c/f spielen, auch wenn er verführerisch gut für deine 8er aussehen mag. Ein kompetenter Villain wird dich von der Hand barreln können, wenn du nicht dreimal callst, und er wird zudem seine Range dabei so gewichten, dass du öfter das Nachsehen beim Downcallen haben wirst.

Ich finde die Hand nicht so schlimm, vor allem weil Villain ja auch ein wenig fishy erscheint - aber es sieht schon stark danach aus, dass er dich valuetowned. Um genau das zu verhindern, solltest du dir preflop bereits Gedanken machen, wie du gedenkst, diese Hand postflop weiterzuspielen und ob du eben zu 3 mal callen bereit bist bzw. dir einen Profit dadurch versprichst, weil dein Gegner schwach oder aggresssiv genug ist.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL50 AK Broke am Flop? Narloxon Poker Handanalysen 4 01-07-2009 00:28
[NL50] AA mit KKx-Flop Wulff77 Poker Handanalysen 8 09-05-2009 12:07
[NL50 SSS] AK und 99 am Flop Drishh Poker Handanalysen 16 29-03-2009 10:29
nl50; flop 2pr xTheSnowmanx Poker Handanalysen 5 10-10-2008 09:05
NL50 AQs FlushDraw am Flop goofchiller Poker Handanalysen 14 22-01-2008 21:02