Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

ATs kurz vorm final table

Alt
Standard
ATs kurz vorm final table - 29-09-2009, 03:24
(#1)
Benutzerbild von Gahzuul
Since: Mar 2009
Posts: 2
Das 1,10$(3000$ garantiert)noch 10 spieler
Blinds 25k/50k ante 5k
Ich habe noch knapp 1 mio an chips und bin 9.
Der 10. nur knapp weniger


Auf dem Button bekomme ich ATs und die spieler vor mir folden.
Ich raise auf 200.000.
Der small blind(ca.2,6 mio) reraist auf 550.000 und ich gehe all in. Er hat KJo und trifft auf dem river den buben.

Hätte ich was anders machen sollen?

-Gleich All in oder fold nach dem reraise?
 
Alt
Standard
29-09-2009, 08:35
(#2)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
sofort allin & pray
 
Alt
Standard
29-09-2009, 11:01
(#3)
Benutzerbild von mafi1968
Since: Mar 2008
Posts: 246
Zitat:
Zitat von Gahzuul Beitrag anzeigen
Das 1,10$(3000$ garantiert)noch 10 spieler
Blinds 25k/50k ante 5k
Ich habe noch knapp 1 mio an chips und bin 9.
Der 10. nur knapp weniger

Auf dem Button bekomme ich ATs und die spieler vor mir folden.
Ich raise auf 200.000.
Der small blind(ca.2,6 mio) reraist auf 550.000 und ich gehe all in. Er hat KJo und trifft auf dem river den buben.

Hätte ich was anders machen sollen?

-Gleich All in oder fold nach dem reraise?
1. Die Stacksizes des Big Blind fehlt, da Du aber 9. in Chips bist und der 10 unwesentlich weniger hat, gehe ich davon aus, dass alle am Tisch noch halbwegs "gesunde" Stacks (> 12 BB) haben.

2. Ein Orbit kostet 125k, Du hast noch knapp 1000k = 20 BB, d. h. Dein M liegt bei knapp 8. Für den Panik-Modus ist es also noch ein wenig zu früh. Ein preflop All-in wäre überzogen, außer der effektive Stack ist bei weniger als 12 bis 13 BB (beide Blinds hätten weniger als 12 bis 13 BB). Das ist hier aber nicht so.

3. Ein Open-Raise von 4 BB in so einer späten Phase des Turniers ist überzogen. Du investierst 20% Deines Stacks, nur um zu sehen ob Du die Blinds einsammeln kannst? Standardmäßig sollte man zwischen 2 und maximal 3 BB openraisen. Das erfüllt den gleichen Zweck und kostet Dich (bei 2 BB) nur die Hälfte! Falls Dein Gegner einen Move machen will, macht es für ihn keine großen Unterschied ob Du auf 2 oder 4 BB geraist hast, er ist so oder so committed! Ich open-raise in der späten Turnierphase meist 2,5 BB, am FT bei riesigen Blinds sogar noch weniger. Das reicht völlig aus.

4. Mit KJ würde ich nicht mein Turnierleben am oder kurz vor dem FT riskieren, es sei denn ich habe spezielle Reads auf Dich (z.B. dass Du ständig open-raist im BB).

5. Mit AT würde ich hier ohne spezielle Reads ebenfalls nicht mein Turnierleben riskieren. Hättest Du jetzt nur klein open-raised, dann würde Dir die Entscheidung zu folden jetzt wohl leichter fallen.

Fazit: Kleiner open-raisen und folden nach dem Reraise ist die Standard-Linie.

Geändert von mafi1968 (29-09-2009 um 11:10 Uhr).
 
Alt
Standard
29-09-2009, 18:30
(#4)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
Zitat:
Fazit: Kleiner open-raisen und folden nach dem Reraise ist die Standard-Linie.
also mit so ner standard line gewinnst aber nich mal nen blumentopf

gehen wir mal von einem "thinking player" am BB aus:
du raist vom button, er gibt dir (und das is sogar eine etwas konservative annahme!) eine raise range von deinen besten 35%,
nur so als bsp, da sind karten dabei wie A2o Q7s 96s, jetzt schauen wir mal, was ist so in etwa auf beste 17,5%, dann is sein reraise ja in ordnung,
zufälligerweise kommen da karten wie A3s oder T8s (woow da hab ich jetzt aber glück, dass genau diese karten von hero dominiert werden gggggg)

also du schmeißt in deiner standard line eine hand weg, die als 12. beste hand gilt, obwohl du vom button geraist hast, also der gegner, dir eine viel schwächere hand zutraut,
das ist mit verlaub standard-weak-line!!
noch ne statitistik dazu: ATs hat 40% gewinnchance gegen die besten 10% (mit der einer der blinds wohl callen würd), also auch ned grad eine loosing partie.

8BB: raise und dann wegwefen kannst echt nur machen, wenn du die blinds falsch eingeschätzt hast und mit 72o stealen wolltest!!

klareres sofortiges allin gibts nicht!

edith fragt auch noch nach, wie man für so n falschen tipp auch noch ein "dankeschön" bekommt
 
Alt
Standard
29-09-2009, 19:40
(#5)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Zitat:
Zitat von mafi1968 Beitrag anzeigen
2. Ein Orbit kostet 125k, Du hast noch knapp 1000k = 20 BB, d. h. Dein M liegt bei knapp 8. Für den Panik-Modus ist es also noch ein wenig zu früh. Ein preflop All-in wäre überzogen, außer der effektive Stack ist bei weniger als 12 bis 13 BB (beide Blinds hätten weniger als 12 bis 13 BB). Das ist hier aber nicht so.
Wenn man sich schon sein M ausrechnet (-> Anzahl Orbits bis Blind-Out), muss man das auch an die Spieleranzahl anpassen (eff.M = M/10*Anzahl Spieler). Bei 2 Tischen á 5 Spielern beträgt dieses ergo unter 4.

Ax 1st-in am BU -> Insta-fistpump-Raise All-In.

As played ez 4bet-Shove.



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!
 
Alt
Standard
30-09-2009, 10:53
(#6)
Benutzerbild von mafi1968
Since: Mar 2008
Posts: 246
Freue mich auf schon auf Partien mit powerhockey und TheKillerAD. Bei euren Average-Finish-Werten ist mir auch klar, wieso ihr empfehlt mit AT bzw. noch schlimmer (TheKillerAD) mit any Ax zu pushen.
 
Alt
Standard
30-09-2009, 17:48
(#7)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Oha, hat er die Zauberkugel gerieben? Und, alle 48 MTT gefunden, oder nur 6max SNGs?

http://www.officialpokerrankings.com...4E344.html?t=2

OK, von mir aus vergesst das mit dem M: Hey, Du hast 20BB (und einfach zu viele Spieler hinter Dir), folde Dich einfach ins HU. Falls Dir das zu langweilig wird streu halt mal nen Minraise ein; die 1,10$-MTT-Nits werden bestimmt folden in den Blinds. Nen Plan für Postflop brauchste Dir keinen machen; wenn Du gecallt wirst bist Du crushed (check behind bzw fold to any Donkbet)- es sei denn es kommt ein Ace, dann wirste natürlich super ausbezahlt.



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!

Geändert von TheKillerAD (30-09-2009 um 17:55 Uhr).
 
Alt
Standard
30-09-2009, 19:17
(#8)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
looool mafi,
welche superstatseite hast du denn ausgepackt?
bei einer relativ bekannten, die ähnlich wie ne "oper" klingt,
sind meine stats nicht nur durch eine wesentlich höhere samplesize belegt sondern auch durch bessere ergebnisse, wenn man das jahr 2007, als ich noch gedonkt hab (und auch im vergleich deutlich weniger gespielt hab), ausblendet...

aber gut, dann würd ich gerne deine gegenargumentation zu meinen rechenbeispielen lesen, wie hoch schätzt du die wahrscheinlichkeit ein, dass einer der blinds eine bessere hand als ATs hat?
wie hoch schätzt du die wahrscheinlichkeit ein, dass jemand mit KQo ein allin callt?
(neben dem nicht ganz unwichtigen punkt, dass wir sogar von einer schwächeren hand gecallt worden wären)

was gibst du dem BB für eine reraise-range gegen einen button-open-raise?

sorry, wenn ich nochmal deutlich werden muss, ich hab sicherlich auch schon einigen stuss hier verzapft (zumindest ned absichtlich sondern aus eigenen unwissen),
aber was du hier schreibst, ist für jemand der wirklich dazu lernen will, ein ganz, ganz schlechter rat!
(und das noch, wo dich bereits 2 user, die nicht ganz schlecht sind, in MTT einerseits in SNG andererseits, darauf hingewiesen haben, bleibst unverdrossen bei deiner meinung)


aber wahrscheinlich hast eh recht, wie man ja am ergebnis sieht
 
Alt
Standard
30-09-2009, 21:55
(#9)
Benutzerbild von OidaSchebbla
Since: Jul 2008
Posts: 873
Ob du jetzt 9. odr 10. wirst ist eigl egal, dein ziel sind die vorderen 3 plätze (wobei bei den Massfields soagr die vordersten 5 oder 6 auch in ordnung sind)

-man muss natürlich gaanz stark adapten hier und auf die gegner eingehen und v.a. dein IMAGE.

-wenn du eh schon ein laggy image hast, trappst du indem du vom BUTTON 2,5bb openraist, der sb denkt du stehlst und versucht ein resteal, gegen die resteal range ist ATs zu stark, aaaaber du gehst halt definitiv in den showdown dann mit diem stack.

von daher ist ein push auch nicht falsch
es liegt sehr viel geld in de rmitte dass sich lohnt zu stehlen, zudem vermeidest du eine schwere entscheidung.

unser ziel sollte sein pötte ohne showdown zu gewinnen und da wenn ein gegner 3bettet sich 1.comitted und 2. uns gute equity gegen unsere hand signalisiert muss man ja nich sein turnierleben zu ca 75% (die warschienlickeit dass er dein 4bet-push callt) mit nem flip aufs spiel zu setzen.

lieber einmal blinds und antes abkassieren.
ein direkter push über einfach mehr druck aus, callt dann der gegner KJo für seinen halben stack ist dieser selbst schuld
 
Alt
Standard
01-10-2009, 02:53
(#10)
Benutzerbild von sven_da_man
Since: Dec 2007
Posts: 292
Zitat:
Zitat von mafi1968 Beitrag anzeigen
Freue mich auf schon auf Partien mit powerhockey und TheKillerAD. Bei euren Average-Finish-Werten ist mir auch klar, wieso ihr empfehlt mit AT bzw. noch schlimmer (TheKillerAD) mit any Ax zu pushen.
Lol. Endlich mal wieder was zu lachen hier. Ehrlich. Da ist ja einer gaaaaaaanz groß.

Eine bitte mafi, wenn du es schaffst, einen (!) MTT-Spieler mit positiven Stats nach, na sagen wir mal, 200 gespielten Mtts, zu finden, der deine Thesen stützt, dann Respekt. Aber glaub mir, da findest du niemanden. Und power und killer über ihre stats angreifen zu wollen ist ja wohl auch nicht das Geschickteste, lern erstmal richtig recherchieren bevor du hier den Mund so voll nimmst.

Und ich versichere dir, jeder, ja wirklich jeder fähige MTT-Spieler pusht hier insta, da gibt es einfach nichts anderes. Eventuell fragst du ja mal die Intelli MTT-Coaches, und du wirst überrascht sein was z.B. ein martenJ hier alles pusht. Das ist mit killer's Range noch lange nicht erfasst, ich glaube er würde sogar any Facecard bis runter zu 78 reinstellen. Das ist halt Turnierpoker, und power hat halt einfach Recht wenn er sagt, dass so ziemlich jede deiner Ausführungen falsch ist.

Aber ich freue mich schon auf deinen nächsten Post, wird bestimmt wieder lustig. Bis dahin Kopf hoch, und AT immer schön restealen lassen vom Button, bzw. ein sauberes Fold gegen die Donkbet finden wir doch immer, oder?
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
$1,10 45erSnG - Bubblephase vorm Final Table - KQ nach Limp Ralli77 Poker Handanalysen 2 24-07-2009 15:05
AK kurz vorm FT courmayeur Poker Handanalysen 19 18-09-2008 19:46
JJ kurz vorm Final Table fantastico79 Poker Handanalysen 15 02-06-2008 23:29