Alt
Standard
1/2 sh: spew - 30-09-2009, 00:36
(#1)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
PokerStars Limit Hold'em, $2.00 BB (5 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is MP with ,
1 fold, Hero raises, 1 fold, SB calls, 1 fold

Flop: (5 SB) , , (2 players)
SB checks, Hero bets, SB raises, Hero calls

Turn: (4.5 BB) (2 players)
SB bets, Hero raises, SB calls

River: (8.5 BB) (2 players)
SB bets, Hero raises, SB 3-bets, Hero folds

Total pot: $25 (12.5 BB) | Rake: $1


villian 53/16/2,6/33 auf 60

should i show balls and cap the river?

alle Meinungen und Fragen sind erwünscht

txs
 
Alt
Standard
30-09-2009, 20:03
(#2)
Benutzerbild von mtheorie
Since: Mar 2008
Posts: 1.287
Bin kein SH-Spieler und spiele diese Limits nicht. Aber ich kenne die Reihenfolge der Hände und kann ausrechnen, dass Villain auf deinen Cap 18,5:1 bekäme.
Sind dir die Handkombinationen , und genug, um Vaillain vor diese Entscheidung zu stellen?

Interessant wären Vorgeschichte und spezifische Reads.


Jeder macht Fehler. Der Größte ist, nicht daraus zu lernen.
 
Alt
Standard
30-09-2009, 22:07
(#3)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
gegen deine kombis wäre ich sowieso vorne und müsste theoretisch nicht cappen

bei jemandem mit 53% vpip könnte ich mir allerdings einiges an kombis vorstellen die hier den river folden, nämlich ziemlich alle unpaired 5x und 6x kombis, ausser mit Ax.



Hab die hand schon mit mart und picasso und mirko durchgesprochen, alle meinen, dass spätestens am river auf seinen donk ein fold zu findn sein sollte, picasso meinte auch dass man auch schon den turn schmeissen könnte.


Und auf nen cap würde er glaub ich 14,5:1 bekommen, ist aber egal, da ich hier eh nie ein pair zum folden bringe und a high meistens auch nicht.
 
Alt
Standard
01-10-2009, 00:43
(#4)
Benutzerbild von hirsekuchen
Since: Aug 2008
Posts: 98
Den River kann man hier IMHO niemals cappen.
Auch Villains mit nur 33% WSD folden am River nicht mehr, wenn sie dort schon mal gebettet haben (und erst recht nicht, wenn sie schon ge-3-bettet haben).

Deine Line ist zwar über alle Streets konsistent, aber seine River-Donk nach deinem Turn-Raise zeigt schon Stärke, daher folde ich den River hier.

Den Turn zu folden ist wohl die Option, die ich häufiger nutzen würde als den Raise, aber gegen einen >50% VPIP-Villain ist der Turn-Raise sicher +EV.
 
Alt
Standard
01-10-2009, 00:49
(#5)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
wie ich ja im anderen thread bereits geschrieben hab,
bin ich absoluter limit-noob,
deshalb meine ernst gemeinte frage:
(egal was für odds, egal wie die streets vorher aussahen (die sprechen auch nich gerade für schwäche))

gibts hier wirklich spieler, die river bet/3bet/fold spielen??
mir is schon klar, dass dein bluff nur in 1 von x mal aufgehen muss, aber is der fall wirklich oft genug?
 
Alt
Standard
01-10-2009, 03:00
(#6)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
naja, T6/T5 kann er hier ja nicht wirklich callen zB.

Q5 könnte er
 
Alt
Standard
01-10-2009, 18:39
(#7)
Benutzerbild von mtheorie
Since: Mar 2008
Posts: 1.287
Zitat:
Zitat von dborys Beitrag anzeigen
gegen deine kombis wäre ich sowieso vorne und müsste theoretisch nicht cappen
Das sind aber die einzigen Hände, gegen die ich noch cappen würde. Du weist schon, wie ich das meine.

Zitat:
Und auf nen cap würde er glaub ich 14,5:1 bekommen
I failed. Ich habe so gedacht:
8,5BB + 1BB (bet) + 2BB (raise) + 3BB (3bet) + 4BB (cap).
Wären für den theoretischen Fall wohl:
8,5BB + 3BB (Villain) + 4BB (Hero) = 15,5 : 1 für Villain auf deinen Cap.


Jeder macht Fehler. Der Größte ist, nicht daraus zu lernen.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Only SPEW inside Narloxon Poker Handanalysen 70 21-10-2009 21:55
NL100: Spew? 6Ze6ro6 Poker Handanalysen 8 10-08-2009 01:31
Nl50 4bet Pott - Spew????? crowsen Poker Handanalysen 5 03-08-2009 17:09