Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 6max turnentscheidung mit FD+GT

Alt
Standard
NL25 6max turnentscheidung mit FD+GT - 03-10-2009, 12:35
(#1)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Hey

Callt ihr den turn oder foldet ihr?

Villain spielt 25/16/1,8 (90 Hände)

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

UTG ($35.45)
MP ($83.55)
CO ($33.95)
Hero (Button) ($24.90)
SB ($24.75)
BB ($15)

Preflop: Hero is Button with ,
1 fold, MP bets $1.25, 1 fold, Hero raises to $4.50, 2 folds, MP calls $3.25

Flop: ($9.35) , , (2 players)
MP checks, Hero bets $5.75, MP calls $5.75

Turn: ($20.85) (2 players)
MP bets $16.75, Hero
 
Alt
Standard
03-10-2009, 12:43
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Du brauchst 29% Equity, wahrscheinliche Outs sind 12, also 26%. (Sichere Outs hingegen nur 10).

Was dir fehlt sind also 2 Outs. Demzufolge muss manchmal K oder Q ausreichen oder K high sogar gut sein.

Sein Shove wirkt super stark, callen kann allerdings nur ein kleiner Fehler sein, folden hingegen ein großer.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
03-10-2009, 12:47
(#3)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Ich würde den Flop größer betten und den Turn dadurch auch callen.
 
Alt
Standard
03-10-2009, 13:38
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich glaube auch, das du hier den Fehler am Flop machst. Ich würde hier wohl 2/3 Pott betten ODER behind checken. Behind checken aber eher selten, weil wir so ein Board natürlich im 3bet Pott recht oft contibetten wollen.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
03-10-2009, 13:51
(#5)
Benutzerbild von OidaSchebbla
Since: Jul 2008
Posts: 873
im worst case (any set) hast du 33% equity
gegen alle anderen kombos has du um die 50% equity

da du durch deine 3bet shocn ne starke hand repräsentierst un der flop drawlastig ist, solltest du hier so betten wie die AK betten würdest nämlich richtung potsize.
erzeugt am meisten fold equity, die du trotz deines combodraws brauchst.

zudem hast du falls er trotzdem callt am turn ne easy entscheidung, da dann die pot odds stimmen.

so wäre es knapp ein fold sogar aber wegschmeissen würd ichs nich, da es zu knapp am break even is...
man muss auch mal sein glück herausfordern
 
Alt
Standard
03-10-2009, 23:34
(#6)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
in diesem fall würd ichs callen,
weil er kann ganz leicht auch QT oder JT in karo haben, wo wir ja noch genug outs haben (bzw. bei dem karo draw uU nur ne blank brauchen!)
und wie BS schreibt, den größeren fahler kannst nur mit nem fold machen!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
nl25 - Turnentscheidung KK Bus bauen Poker Handanalysen 2 02-08-2009 16:36
NL25 6max AJo oop hubibubi2008 Poker Handanalysen 5 05-07-2009 18:05
[6max] Nl25, QQ SaWhiskey Poker Handanalysen 6 17-04-2009 09:54
NL25 6max, JJ UTG Bud-Bonzai Poker Handanalysen 10 11-12-2008 14:25
NL25 6max KJ 6Ze6ro6 Poker Handanalysen 11 26-06-2008 21:10