Alt
Standard
[NL 25sh]AQs line?! - 04-10-2009, 10:34
(#1)
Benutzerbild von ThomasM21
Since: Jun 2009
Posts: 27
Hey alle zusammen...poste jetzt hier zum ersten Mal ne Hand und hoffe,dass alles funktioniert.Kurz zu mir:War vorhr bei den SnGs unterwegs und brauchte mal was Neues.Demzufolge bin ich mir noch unsicher, was manche lines angeht...aber man lernt ja nie aus.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($25)
MP ($25.95)
CO ($28.15)
Button ($25.60)
Hero (SB) ($25)
BB ($25)

Preflop: Hero is SB with Q, A
UTG bets $1, 3 folds, Hero calls $0.90, 1 fold

Flop: ($2.25) 8, 2, A (2 players)
Hero checks, UTG bets $1.50, Hero calls $1.50

Turn: ($5.25) 5 (2 players)
Hero bets $3, UTG calls $3

River: ($11.25) 8 (2 players)
Hero bets $6, UTG raises to $19.50 (All-In), Hero folds

Total pot: $23.25 | Rake: $1.10

Results:
UTG didn't show
Outcome: UTG won $22.15

Frage1: Hier muss man,denke ich,schon das utg-Raise beachten aber denke,dass man hier auch ne 3-Bet ansetzen könnte.Hier lieber 3-betten und dann conti/fold spielen?

Habe nicht ge3-bettet und lass ihm erstmal seine conti machen,die ich (nur??) calle.
Frage2: Hier bereits c/r spielen, da FD draußen liegt?

Hab auf dem Turn entschieden zu betten um auf ein raise zu folden...´wollte damit auch etwas mein A protecten.
Frage3: Hier wieder nur c/c spielen und River dann b/f? Hatte aber auch Angst vor einer zu großen Bet von ihm auf dem Turn. Gebe ihm hier natürlich AK oder aber auch AA(auch wenn unwahrscheinlich).Gegen andere Hände sollte ich aber vorne sein(denke QQ,JJ schmeißt er dann spätestens am River weg).

River wird dann von mir b/f gespielt.Setze nochmal ne Blockingbet, da auf ein check meinerseits ich wohl ne blöde Entscheidung zu treffen hätte.Mir fällt nicht ein, mit welcher 8 er hier utg-raist...flushdraw fällt auch raus.Setze ihn da wirklich auf AA,AK vllt 22 oder 88(solls geben).

Mein eigentliches Problem ist,dass ich nicht weiß, wann ich oop den turn check/call und River bet/fold spielen soll und in welchen spots es besser ist turn check/raise for Free Showdown zu spielen.Also river dann check/fold.

Kommt mir nämlich so vor,dass ich manchmal noch zu weak spiele, aber ist auch teilweise schwer die Gegner auf NL 25 zu moven.

Ist jetzt etwas viel geworden, aber das geht halt so durch den Kopf.Würde mich freuen, wenn jemand was dazu sagt.

Danke
 
Alt
Standard
. - 04-10-2009, 11:35
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Hallo Thomas,

ich finde deine Line soweit gut, und auch deine Gedanken dazu gut nachvollziehbar. Wie man AQ oop gegen einen UTG Raise letztendlich spielt, ist extrem Gegnerabhängig. Da du zum Gegner nichts geschrieben hast, nehme ich an, dass er dir unbekannt war. Also gehen wir die Optionen gegen einen unknown durch:

Preflop: 3-Betten, um Initiative zu bekommen, ist eine Option, allerdings müssen wir gegen einen 4-Bet preflop weglegen (gegen unknown können wir AQ sicher nicht für Stacks spielen). Wir wissen nicht, wie Villain auf 3Bets reagiert, ob er zb:

1. Dominierte Asse weglegt (in diesem Fall ist 3betten schlecht)
2. Mit dominierten Assen und schwachen Händen callt (in diesem Fall wäre 3betten besser)
3. Oft zurückspielt und aggressiv ist i.e. 4-bettet (in diesem Fall ist 3betten schlechter)

Er opened UTG, also geben wir ihm erstmal Credit und callen. AQ ist in diesem Spot sicher nicht highly +EV, aber immer noch stark genug um geflatcallt zu werden.

Flop: Da wir von einem C-Bet auf einem A high Board ausgehen, ist c/c hier imo die beste Line. Auf einen c/r wird sicherlich jede non-A, non-FD, non-Set Hand folden, und da auch nur ein FD liegt, müssen wir nicht so viel protecten. Umgekehrt isolieren wir uns mit einem c/r gegen Sets und AK, ergo c/c.

Turn: Der Turn verändert soweit nichts, legt aber noch einen extra FD sowie Gutshots raus. 34 wäre angekommen, das ist aber auch schon alles. Checken wir jetzt, so checkt Villain womöglich schwache Asse, Pairs und FDs behind für eine Freecard, daher finde ich deine Option, den Turn zu donken nachvollziehbar. Auch dein Vorhaben auf einen Raise zu folden sollte hier Standard sein. Wenn Villain hier gut genug ist, dich zu bluffraisen, dann kriegt er Credit, aber im Normalfall wird dir das hier auf NL25 sicher nicht häufig passieren. Die Frage ist aber, wie groß wollen wir den Pot machen? Ich würde hier einen mittleren Pot anstreben, weil das Board recht trocken ist - also entweder am Turn betten und den River checken, oder den Turn checken und ihn auch seine Ax Hände und FDs behind checken lassen, um dann den River für Value zu betten oder ihn bluffen zu lassen.

River: Das Board sieht sehr ungefährlich aus, und im Prinzip kann er hier zum River hin folgende Range haben:

Ax
AK
Sets
34
Busted Heart FDs
8x
Diamond BDFs

As played: Die Frage musst du dir nun selbst stellen: Kannst du bequem bet/fold spielen? Ich denke ja - ein busted FD könnte bluffshoven, aber im Normalfall sind viele Combos möglich, die dich schlagen und den River shoven würden. Die Valuebet ist extem dünn gegen Ax Hände.

Fazit: Ich würde mir überlegen, wie groß der Pot gegen einen unknown hier sein sollte, und vor allem wie ich in diesem Spot möglichst zum SD komme, um auch etwas über seine Range und Spielweisen herauszufinden. Daher käme Check Turn (er kann ja Ax und FDs gern behind checken, wir bekommen aus beiden auch noch Value am River) oder bet Turn und check River in Frage, um dann anhand von Aktion und Besizing zu entscheiden ob wir callen oder folden.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
04-10-2009, 14:33
(#3)
Benutzerbild von ThomasM21
Since: Jun 2009
Posts: 27
So hab das jetzt zweimal konzentriert gelesen und sacken lassen...
Erstmal ganz fettes Dankeschön für deine ausführliche Analyse.Konnte meinen Horizont wieder etwas erweitern.Weiter so
Danke Felix
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL 25SH 2 Pair im bb gegen Nit Lehn_Hard24 Poker Handanalysen 1 29-09-2009 21:48
line ok? Hansey_GER Poker Handanalysen 0 05-09-2009 14:12
NL 10 schlechte line, gute line? Sthozrg Poker Handanalysen 2 05-09-2009 01:40
[nl 25 fr] AJ im BB - what's your Line? \iceman XII/ Poker Handanalysen 6 04-08-2009 17:55
FL 0,02-0,04 : Line OK? CallItOrNot Poker Handanalysen 4 29-12-2008 00:47