Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

verlustarm ins Spiel finden - die fiese erste halbe Stunde.

Alt
Standard
verlustarm ins Spiel finden - die fiese erste halbe Stunde. - 08-10-2009, 14:13
(#1)
Benutzerbild von PukWuk
Since: Oct 2009
Posts: 1
BronzeStar
Zum Gruße werte Community,

Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tips geben um eins meiner größten Poker-Laster zu unterbinden -
"Erst wachgerüttelt werden zu müssen, um solide zu spielen"

Ich spiele schon länger "Bauchgefühl-Poker" auf bwin und da dieser Anbieter nun irgendwie am aussterben ist, habe ich meinen Wechsel zu PS auch mit einer professionelleren Herangehensweise verbunden. Einige Bücher und tausende Trainings-Hände später schlage ich mich recht erfolgreich auf NL10 und NL25.
Allerdings habe ich ein großes Problem verlust(arm)frei ins Spiel zu finden und oft macht es wirklich den Anschein, dass ich den Tritt in den Unterleib benötige um solides Spiel zu liefern.

Typisches Beispiel:
Komme an den Tisch - gewinne einige Runden und beginne unbewußt ein gewisses Gefühl der Überlegenheit aufzubauen - daraufhin werden ich unvernünftig und provoziere mit semi-Bluffs und continuation bets das Unausweichliche. Ich verliere 15-20BB in einer ungestümen Aktion. Ab diesem schmerzhaften Zeitpunkt kann ich mich allerdings total kontrollieren und gewinnbringend perfomen.

Ich weiß, dass das eigentlich schon ein ausformuliertes Problem ist und die Lösung auf der Hand liegt. Würde es mir allerdings so leicht fallen, hätte ich es nicht gepostet . Vielleicht habt ihr ja Strategien um verlustarm ins Spiel zu finden ... oder könnt mir mit eurer Erfahrung zu dem Thema weiterhelfen wie man am besten die erste Zeit überbrückt bis das Hirn vollständig auf "Poker" umgestellt hat.

Bin für jeden Tip dankbar!

grüße
Puk
 
Alt
Standard
08-10-2009, 17:24
(#2)
Benutzerbild von Kauz7
Since: Aug 2007
Posts: 302
Vielleicht eine "bestimmte" Reihenfolge vor der Session einhalten.
Konzentration "aufbauen".
z.b. Die Hände die du in letzter Zeit nicht gut gespielt hast
nochmal kurz analysieren.
Also bevor du dich an einen Tisch setzt, schon richtig auf Poker
einstimmen.

Vielleicht mal hier reinschauen:

http://www.intellipoker.com/communit...splay.php?f=28

Geändert von Kauz7 (08-10-2009 um 17:32 Uhr).
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Halbe FPP=Halbe VPP? dirko68 IntelliPoker Support 11 25-05-2009 23:19
Halbe FPP´s bamboocha88 IntelliPoker Support 8 02-04-2009 22:02
Halbe FFP's ? Wie das??? loti1970 IntelliPoker Support 2 12-01-2009 23:06
NL10: Spiel nicht die Hand, spiel deinen Gegner crowsen Poker Handanalysen 7 02-07-2008 19:17