Alt
Standard
rebuy turniere - 08-10-2009, 15:20
(#1)
Benutzerbild von Don Harry 36
Since: Oct 2008
Posts: 171
wieviel % eurer handrange spielt ihr waehrend der rebuy-phase in 3$ - 11$ rebuy turnaments?
ist 55% zu hoch?
wenn ja warum?
wenn nein warum?
oder lieber gut tight und ca 30% und die extrem agressiv?
danke fuer eure antworten
 
Alt
Standard
08-10-2009, 15:38
(#2)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
ich denke, da gibts allgemein keine gültige formel,
es hängt z.b. sehr davon ab,
wie verhält sich buyin(sat):buyin(zielturnier)
wieviel rebuys bist du bereit zu bezahlen?
wie spielen die gegner?

usw.
 
Alt
Standard
08-10-2009, 15:46
(#3)
Benutzerbild von Don Harry 36
Since: Oct 2008
Posts: 171
nun wie die gegner in der ersten stunde spielen weiss man ja. lol besser nicht reden darueber.
buy in sagte ich ja 3$ - 11$
MTT keine sat
bis zu 10 rebuys incl add on eingeplant
 
Alt
Standard
08-10-2009, 15:57
(#4)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
oh sorry mein fehler!
naja dann würd ich loose-aggressive spielen,
weil die gegner ja im normalfall dann relativ deep sind

und AA,KK,QQ,AK immer first-limp-in
 
Alt
Standard
13-10-2009, 21:30
(#5)
Benutzerbild von GHSE00011364
Since: Aug 2007
Posts: 31
Am Anfang pushe ich meistens alles was ich spielen will. Ich bin relativ laggy, spiele aber nicht viele Hände nachdem ich mich verdoppelt hab, da zu häufig Leute pushen und ich dann meinen Openraise verliere, wenn ich folde. Bei einem nicht so Pushfreudigen Tisch spiele ich mein normales Spiel, also so knapp unter 30% der Hände.
Generell pushe ich am Anfang alle Paare, Highcards, und jede Menge suited Bullshit. Vor allem halte ich Ausschau nach Multiway Pötten.
(Achtung, kleiner Brag Gestern hab ich das $5.5 rebuy gewonnen, bin allerdings per late registration reingekommen, kurz vor Ende der Rebuy Phase. In der ersten Hand waren schon 2 oder 3 Leute all-in, also hab ich auch mit J5s gecallt. Pusher und caller hatten A high, ich hab ne 5 getroffen und hatte dann schön viele Chips. Ich plane auch viele Rebuys ein (und nehme immer, wenn ich es nicht vergesse, den add-on), wenn ich aber einen schönen Stack aufbaue, höre ich auf zu gambeln/gamblen. Dennoch gibt es Ausnahmen: Spieler, die any two cards oder zumindest sehr viel pushen, calle ich auch mit einem schönen Stack noch mit above average Händen with TJ, Q9, A high, K high, allen Pärchen etc. Das gewinnt halt langfristig Chips und in MTTs ist es wichtig, jedes kleine Edge, das man finden kann, mitzunehmen. Openlimpen halte ich für eine schlechte Idee, auch mit PremiumHänden. Ein Raise auf 3x wird niemanden, der gerne pushen möchte, davon abhalten, verhindert allerdings, dass man einen Multiwaypot mit richtig vielen Spielern spielen muss.

Yawn, bin gerade deep aus dem $8 rebuy gebustet, weniger als 100 Spieler übrig. Allerdings schon mein Fehler, zumindest teilweise.
Erst eine Hand mit AQ gegen KJo verloren, gegen so einen dummen BB-Verteidiger. Ich kann echt nichts gutes daran finden, einen middle position raise mit so einem Unfug auch noch out of position zu mitzugehen, einfach nur schlecht. Und dann callt der Honk auch noch meine Flop c-bet mit K high, warum auch immer. Trifft natürlich den K am Turn. Naja, danach hab ich ein wenig auf Tilt J6s aus early geraist, wurde gereraist von jemandem, der das schon 3mal gemacht hat und ich hab gepusht. Der hatte KK und good game me. Selbst Schuld, lol, aber ich lerne ja noch.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Add-on bei Rebuy-Turniere 020Chris020 IntelliPoker Support 14 13-12-2008 14:12
Rebuy turniere elbi123 Poker Talk & Community 2 08-09-2008 06:08
Rebuy Turniere KINGDING114 Poker Handanalysen 20 27-07-2008 18:15
rebuy turniere poker_cano Poker Handanalysen 49 10-02-2008 14:58
Rebuy Turniere Fluntie Poker Handanalysen 14 23-11-2007 22:52