Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

15/30 AQo vs UTG Raiser

Alt
Standard
15/30 AQo vs UTG Raiser - 22-12-2007, 23:46
(#1)
Benutzerbild von Mart83
Since: Aug 2007
Posts: 2.465
Super 15/30 Tisch gespotted, wesentlich softer (loose passiv) als diverse Tische in niedrigeren Limits, die ich in letzter Zeit als "gut" empfunden habe.
Anyway, eine halbwegs interessante Hand aus der Session. Standard ? Flop 3betten?
Quasi keine Reads auf dem Gegner, schien aber auf der looseren Seite sein.

PokerStars $15/$30 Limit Hold'em - 6 players
Hand Converter Tool from www.DeucesCracked.com

Preflop: Hero is Button with Ah, Qc
UTG raises, MP folds, CO folds, Hero 3-bets, SB folds, BB folds, UTG calls.

Flop: (7.66 SB) Jh, 6h, 7h (2 players)
UTG checks, Hero bets, UTG raises, Hero calls.

Turn: (5.83 BB) As (2 players)
UTG bets, Hero raises, UTG calls.

River: (9.83 BB) Ad (2 players)
UTG bets, Hero raises, UTG calls.

Final Pot: 13.83 BB
 
Alt
Standard
14-01-2008, 18:11
(#2)
Benutzerbild von Harlekin1983
Since: Jan 2008
Posts: 2
Flop 3betten? Warum das? Um auf nen semi-bluffcap zu folden?!

Spiele zwar so hohe Limits nich, aber die Hand schaut solide und gut gespielt aus...
 
Alt
Standard
14-01-2008, 19:30
(#3)
Benutzerbild von Mart83
Since: Aug 2007
Posts: 2.465
Zitat:
Zitat von Harlekin1983 Beitrag anzeigen
Flop 3betten? Warum das? Um auf nen semi-bluffcap zu folden?!
Ne, eigentlich folde ich meine NutFlushdraws nicht zum einem Flop 4Bet
 
Alt
Standard
15-01-2008, 16:15
(#4)
Benutzerbild von Harlekin1983
Since: Jan 2008
Posts: 2
Denke Du liegst weder zwangsläufig vorn am Flop, noch kannst Du den Draw vor Value 3betten; Protection ist kein Thema, Fold-Equity keine vorhanden wenn er ebenfalls drawt. So kannst Du Dir die implied erhalten bei passender Turn/Riverkarte, da Villian fast alles erneut betten wird, denke ich.

Geändert von Harlekin1983 (15-01-2008 um 16:20 Uhr).
 
Alt
Standard
15-01-2008, 17:48
(#5)
Benutzerbild von Mart83
Since: Aug 2007
Posts: 2.465
Zitat:
Zitat von Harlekin1983 Beitrag anzeigen
Denke Du liegst weder zwangsläufig vorn am Flop, noch kannst Du den Draw vor Value 3betten; Protection ist kein Thema, Fold-Equity keine vorhanden wenn er ebenfalls drawt. So kannst Du Dir die implied erhalten bei passender Turn/Riverkarte, da Villian fast alles erneut betten wird, denke ich.
Aber er könnte mir mit einer riesigen Range, die mich derzeit schlägt, auf dem Turn Freecards geben.. wie QJo, 88, 99, TT, A7s, A6s, eventuell KJo.
 
Alt
Standard
21-01-2008, 00:41
(#6)
Benutzerbild von madze84web
Since: Oct 2007
Posts: 464
cap 4 freecard wäre ne option wenn du weisst dass er den cap ernstnimmt und dann zu dir checkt

finde es so wie gespielt aber auch ok
 
Alt
Standard
28-03-2008, 22:14
(#7)
Benutzerbild von KingMidas83
Since: Oct 2007
Posts: 332
Ich find 3-bet Flop auch besser, um sich dann eventuell am Turn die Freecard nehmen zu können.

btw: Was machst du da bei einer Turn 3-bet von ihm?
Calldown oder Fold River ui?
 
Alt
Standard
07-09-2008, 10:57
(#8)
Benutzerbild von Tzare
Since: Apr 2008
Posts: 1.119
Machst du die Flop 3-bet in dem Spot auch mit Madehands ?
bei den meisten Leuten ist das immer obv. n Freecardraise ...

Also wenn der Flopraise gebalanced ist kann man das hier machen , vor allem weil der raise fast vor Value ist mit dem nutflushdraw + 2 OCs .

Turn ist raise/cd standart .

river finde ich close , der kann hier auch gut n FH gemacht haben oder irgendne andere starke Hand .
Weiß nicht inwieweit das Sinn für ihn macht mit nem schlechteren Ax hier nochmal zu donken .
Problem am raise ist ja das du ne 3-bet ausbezahlen musst.