Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL100 FR - 86s - 3way recht deep flopped 2pair

Alt
Standard
NL100 FR - 86s - 3way recht deep flopped 2pair - 10-10-2009, 16:34
(#1)
Benutzerbild von Drunkenp1mp
Since: Mar 2008
Posts: 1.066
BronzeStar
No-Limit Hold'em, $1.00 BB (7 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

UTG ($159) (12/9 AF 2.8, fold to 3bet 33, 234 Hände)
Hero (MP1) ($189.50)
MP2 ($102.30) (26/16 AF N/A, 3bet 4.5, 50 Hände)
CO ($189.65)
Button ($235.40)
SB ($120.55)
BB ($122.50)

Preflop: Hero is MP1 with ,
UTG bets $4, Hero calls $4, MP2 raises $14, 4 folds, UTG calls $10, Hero calls $10

Flop: ($43.50) , , (3 players)
UTG bets $28, Hero raises $175.50 (All-In), 1 fold, UTG calls $117 (All-In)

Turn: ($333.50) (2 players, 2 all-in)

River: ($333.50) (2 players, 2 all-in)

Total pot: $333.50

fold preflop? hab mal gecallt weil wir recht deep sind. fold vs sqz? bei immer noch 15:1 gegen utg und 10:1 gegen mp1 konnt ich hier auch nicht folden. leak?
dann so ein flop. hier muss ich mich entscheiden. broke oder fold? ich denke wenn ich es preflop calle dann muss ich hier bereit sein broke zu gehen. hab utg hier wenig hände zuordnen können, mir fiel aber recht schnell 99 ein. ein set spielt er imo nicht an. 9Ts und 54s für ne fertige straße hat er imo auch nie.
as played, flop shove dann normal oder? ein raise commited mich eh gegen beide, callen macht gar keinen sinn. um mp1 mach ich mir eher weniger gedanken da er nur noch mit nem set hier callen kann und ich 8er und 6er blocke.
bin gespannt auf eure meinungen, werd bestimmt für den preflop call zerrissen werden


gieb es irgendwelche geheimnisse oder tricks bei ps
oder sonst intressantes
 
Alt
Standard
11-10-2009, 12:27
(#2)
Benutzerbild von Narloxon
Since: Nov 2007
Posts: 1.408
Preflop ist das ein Fold. Selbst 200BB Deep folde ich das noch. Wir sind hier zu oft absolut und immer realativ OOP. Eine Hand wie 86s spielt sich einfach total eklig wenn man keine Position hat.
Außerdem besteht die Gefahr das wir gesqueezt werden und wir dann die Hand preflop aufgeben müssen bzw sollten.

Flop is MEeeeeEeEEhh... Gerade WEIL du so deep bist, glaube ich nicht dass dieser Overshove langfristig +EV gegen zwei Spieler ist. Allerdings ist das auch so eine Imagesache... Warum ist hier Callen keine Option?

Weil UTG ein Reg zu sein scheint, würde ich hier übrigens zu einem Raise anstatt zu einem Shove tendieren. Dadurch balancest du deine Bluffs.


Zitat:
Zitat von Mart83
Viele Leute fahren gut mit einem VPIP von 0%.

Geändert von Narloxon (11-10-2009 um 12:31 Uhr).
 
Alt
Standard
11-10-2009, 15:26
(#3)
Benutzerbild von hurricane562
Since: Aug 2008
Posts: 1.723
jo ich folde preflop auch ganz klar; evtl kann mans gegen nen fish machen aber die stats sehen imo ziemlich stark aus
as played muss man den squeeze wohl auch callen aber dann auf jeden am flop reinstellen; ne str8 hat hier wohl keiner (utg bettet sowas nich bei den stats; der squeezer callt nen SC eher); dazu hat blockt man 2 sets also schlagen einen nur ziemlich wenige kartenkombinationen und man muss reinstellen
 
Alt
Standard
11-10-2009, 15:36
(#4)
Benutzerbild von moelmer
Since: Nov 2007
Posts: 759
Preflop für mich auch in 90% aller Fälle ein fold. Allerdings streu ich sc und 1gapper auch gern mal ein um meine CC-Range zu balancen.
Nach dem squeeze aber auf jeden Fall ein call. Hero hat am flop auf den 3 better absolute position und utg wird hier vermutlich auch nur QQ+ und AK flatten.

wie das Geld ab dem flop reinngeht ist fast egal, fest steht es muss rein. Ich würde hier aber zum call tendieren um MP1 die chance zu geben mit seinen overpairs nochmal drüber zu gehen.


Vigil:
Dann nimm die 250$ lieber und kauf deiner Frau schicke Unterwäsche. Da habt ihr beide was von und zwar für kurze und für lange "Sessions".
 
Alt
Standard
11-10-2009, 16:02
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Ich folde preflop auch.

Am Flop bin ich irgendwie anderer Meinung. Zum einen folden wir mit dem Shove den preeflop Squeezer raus, der wenn wir nur Callen evtl. auf die Idee kommt AA/KK reinzustellen.

Und jetzt kommt der Spot in dem ich den ultra nit raushängen lasse: Wenn wir den Flop callen, MP2 raised/pushed und UTG nochmal drüber geht, folde ich 2 Pair. UTGs Samplesize ist zwar noch nicht wirklich aussagekräftig vorallem was das Verhalten gegen 3Bets angeht, aber irgendwie habe ich nicht den Eindruck, dass so jemand hier mit was schlechterem als 99 wegstacked (wogegen wir flippen) und wir ansonsten fast immer Set oder flopped Straight zu sehen bekommen. 100BB wäre das für mich am Flop ein Nobrainer, aber 160BB deep sehe ich da wenig Spaß auf uns zu kommen und halte die Donkingrange von UTG für sehr stark.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
12-10-2009, 11:21
(#6)
Benutzerbild von moelmer
Since: Nov 2007
Posts: 759
Ich weiß nicht ob die donkingrange so stark ist. Für 99 hätte ich eine höhere bet erwartet oder ein c/r. ein set braucht auf dem flop denk ich auch nicht protecten. Und gegen den 3better bekommt er locker auf 2 streets die 100BB rein.
Für mich sieht das ganze eher nach TT-QQ. Zumindest bis zum all-in call.
Aber ich bin jetzt der Meinung das ein cc am flop hätte sein müssen, weil der preflop 3better jetzzt nen easy fold hat.
Die Auflösung würde mich aber trotzdem interessieeren.


Vigil:
Dann nimm die 250$ lieber und kauf deiner Frau schicke Unterwäsche. Da habt ihr beide was von und zwar für kurze und für lange "Sessions".
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL100 FR - JTs - 2pair, scarecard river Drunkenp1mp Poker Handanalysen 6 18-09-2009 01:16
NL100: 87s, flopped 2Pair B!gSl!ck3r Poker Handanalysen 5 03-06-2009 15:26
NL50 flopped low flush Deep WimmerPuh Poker Handanalysen 5 21-04-2009 23:55
[NL100 SSS] Freeplay im BB, 2pair am Flop Drunkenp1mp Poker Handanalysen 2 19-04-2009 17:10
FL 0,5/1 27s flopped 2pair drawy board Dölli89 Poker Handanalysen 2 05-04-2009 22:24