Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL100: prefold > turnfold > riverfold ?

Alt
Standard
NL100: prefold > turnfold > riverfold ? - 11-10-2009, 20:15
(#1)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Villain ist ein std.-Tag. Ich habe preflop schon den Haken am Folden, da callt der ganze Tisch. Seine Line ist meiner Meinung nach superstark und ich denke, ich würde den Turn folden, wenn ich länger darüber nachgedacht hätte.

PokerStars No-Limit Hold'em, $1.00 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

MP ($297)
CO ($112.60)
Button ($100)
SB ($131.95)
Hero (BB) ($115.30)
UTG ($127.80)

Preflop: Hero is BB with ,
UTG bets $3, MP calls $3, CO calls $3, Button calls $3, 1 fold, Hero calls $2

Flop: ($15.50) , , (5 players)
Hero checks, UTG bets $11, 3 folds, Hero calls $11

Turn: ($37.50) (2 players)
Hero checks, UTG bets $22, Hero calls $22

River: ($81.50) (2 players)
Hero checks, UTG bets $91.80 (All-In), Hero folds

Total pot: $81.50 | Rake: $3


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
13-10-2009, 09:13
(#2)
Benutzerbild von Tobsen
Since: Aug 2007
Posts: 218
6.5 zu 1 reicht für mich um preflop zu callen zumal ich dazu tendiere eher zu viele als zu wenige Hände zu spielen.
Ich check calle hier ebenfalls am flop, wobei ich kurzfristig auch über nen donk nachgedacht habe, allerdings kenne ich deine gegner net =)
Am Turn ist es wenn man genauer nachdenkt gegen nen Standard TAG schon ein fold, allerdings ist es "ingame" ziemlich schwierig. Er setzt 22 in einen 37 pot und wir haben trips -_-
Ich frag mich allerdings ernsthaft ob er Ax bzw AK an dem Turn nochmal bettet, meine Meinung nach macht es keinen Sinn und er wird das wohl nicht anders sehen. Daher ist wohl ein Fold angebracht auch wenn er tough ist.


Tobsen auf dem Weg zum Supernova Elite
--> www.fewdonks.de <--
 
Alt
Standard
13-10-2009, 11:44
(#3)
Benutzerbild von supersonic_h
Since: Sep 2007
Posts: 1.073
Gibts noch paar Stats fürs Analyse-Volk? PFR, Contibet Flop, Contibet Turn, Bet River, Agr.Faktor?

Hab mal 10 Beispielhände mit Karten gesucht, die zu seiner Spielweise passen:

AJ
AQ II
AK IIIII
KQ
AT

=> 70 % Gewinn

Dann hab ich mir die Sequenz "bets $11" "bets $22" genauer angeschaut. Das Setzmuster bedeutet in der Regel schwache oder marginale Hände. Da er gegen 4 Gegner contibettet kann man schon von einem Treffer ausgehen, aber sehr wahrscheinlich das Ass ohne Q.
Er hat das Ass getroffen und macht eine reguläre Contibet mit $11. Einer callt. Er weiss nicht wo er steht und versucht mit $22 den Pot klar zu machen. Man bemerke er hat keine besondere Lust sich für den Pot anzustrengen oder komplexe Gedanken über die passende Bethöhe zu machen und tippt zwei mal die gleiche Zahl ein (1-1 und 2-2). Nun wird die Turnbet aber erneut (nur) gecallt. Im bleiben 2 Möglichkeiten: 1. Check-Fold oder 2. All-In. Da Hero 2 x nur gecallt hat und nicht raiste könnte das auf ein (schwaches) Ass hindeuten ohne Q. Er sieht gute Foldequity bzw sich mit AK gegen ein schwächeres Ass vorne und entscheidet sich für ein All-In.

Fazit: Für mich ein klarer Call am River.

Alternativ könnte man auch den Turn minraisen um mehr Informationen zu bekommen.

*Beiträge zusammengeführt. Bitte das nächste mal den Edit-Button nutzen. ShD01

Geändert von ShD01 (13-10-2009 um 13:13 Uhr).
 
Alt
Standard
.. - 13-10-2009, 13:02
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Pre ist ok. Flop würde ich einfach von vorne betten, dadurch bekommst du viel mehr Informationen als andersherum. Ausserdem wäre es doof wenn der pot hier von nem potcontrollenden AX durchgecheckt wird.

As played folde ich auch den River. Den Turn kann man folden, wenn Villain guter TAG ist und man den River nicht callen will.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
13-10-2009, 14:26
(#5)
Benutzerbild von Tobsen
Since: Aug 2007
Posts: 218
Zitat:
Zitat von xflixx Beitrag anzeigen
Pre ist ok. Flop würde ich einfach von vorne betten, dadurch bekommst du viel mehr Informationen als andersherum. Ausserdem wäre es doof wenn der pot hier von nem potcontrollenden AX durchgecheckt wird.
Die Donk in 5235235 Leute ist halt extrem strong und könnte den openraiser z.b. dazu bringen sein A zu folden (weils multiway eben net so strong is mit 234124 leuten act behind) daher find ich es eher unpraktisch...und wenn Ax da potcontrolled sehe ich dennoch eine größere chance am turn ne bet von Ax zu bekommen als am flop (gut es kommt auf den skill des gegners an)


Tobsen auf dem Weg zum Supernova Elite
--> www.fewdonks.de <--
 
Alt
Standard
. - 13-10-2009, 14:37
(#6)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Reicht doch hier vollkommen aus 8 zu betten, was unsere Hand nicht verrät, und weil wir nicht protecten müssen. Not?



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
13-10-2009, 14:45
(#7)
Benutzerbild von Tobsen
Since: Aug 2007
Posts: 218
Zitat:
Zitat von xflixx Beitrag anzeigen
Reicht doch hier vollkommen aus 8 zu betten, was unsere Hand nicht verrät, und weil wir nicht protecten müssen. Not?
also ich folde mein AJ gegen ne donk von dir nit, mir wurst wie groß die is, vor allem wenn noch 3 leute hinter mir sind....


Tobsen auf dem Weg zum Supernova Elite
--> www.fewdonks.de <--
 
Alt
Standard
13-10-2009, 14:48
(#8)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Den Flop leaden finde ich nicht so prall, damit geben wir auch den Vorteil auf, relative Position zu haben.

Mit was soll UTG uns callen, hinter ihm sitzen noch 3 Leute, da folden selbst manche Asse.

Edit: Tobsen war schneller


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
13-10-2009, 14:49
(#9)
Benutzerbild von Tobsen
Since: Aug 2007
Posts: 218
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen

Edit: Tobsen war schneller
Tobsen ist der schnellste! -_-


Tobsen auf dem Weg zum Supernova Elite
--> www.fewdonks.de <--
 
Alt
Standard
. - 13-10-2009, 15:01
(#10)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
UTG wird aber selbst viele Hände nicht betten, und es ist wahrscheinlich dass kaum jemand das tun wird. Die einzige Hand, von der wir in diesem Pot Value extracten können ist Ax. Ich möchte die so gut es geht am Flop isolieren und nicht gegen pairs, die FHs am Turn, oder KJ, die straights am Turn spiken spielen. Btw, wenn wir trips-floppend maximal einen kleinen Pot oop mit QJo holen können, die Hand unterwegs oft folden wie hier, oder den Stack verlieren, dann ist es womöglich einfach besser preflop zu folden.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter


Geändert von xflixx (13-10-2009 um 15:22 Uhr).