Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Pokerstars <--> Moneybookers Austausch

Alt
Standard
Pokerstars <--> Moneybookers Austausch - 12-10-2009, 18:27
(#1)
Benutzerbild von mbi-xia-t42_
Since: Mar 2009
Posts: 4
Hallo miteinander,

Ich weiss, ist ein etwas komischer erster Beitrag, aber ich hoffe das mir vielleicht trotzdem jemand helfen kann/will.

Ich bräuchte auf die schnelle ein paar Dollar auf meinem Moneybookers Account aber leider funktioniert über meine Bank die EPS Einzahlung nicht.
Darum habe ich mir gedacht ob vielleicht jemand so nett wäre und mir etwas auf meinen Moneybookers Account schickt und ich dafür im Gegenzug (natürlich im Vorraus) auf seinen Pokerstars Account schicke.
Als kleine Aufwandsentschädigung würde ich 5$ mehr überweisen.

Wenn sich jemand meiner erbarmt, würde ich mich sehr über eine Antwort oder PM freuen.
 
Alt
Standard
12-10-2009, 18:43
(#2)
Benutzerbild von minigore
Since: Nov 2007
Posts: 147
Hi,

wieso schickst du dir von deinem PS-Account nichts auf deinen Moneybookers acc.?
 
Alt
Standard
12-10-2009, 18:45
(#3)
Benutzerbild von mbi-xia-t42_
Since: Mar 2009
Posts: 4
Weil ich auf Pokerstars noch nie mit Moneybookers einbezahlt habe und somit auch keine Auszahlung auf diesem Wege möglich ist.
 
Alt
Standard
12-10-2009, 18:49
(#4)
Benutzerbild von Todde1972
Since: Nov 2007
Posts: 3.119
klingt logisch...
ich gebe dir meine bankdaten durch die mb überweisung und dann hast du immer mal ein wenig cash...


obv
tonne mit dem teil

und nebenbei persocheck.


Get on your bike
 
Alt
Standard
12-10-2009, 18:56
(#5)
Benutzerbild von mbi-xia-t42_
Since: Mar 2009
Posts: 4
Was gibst du mir denn für Bankdaten durch die MB Überweisung?
Aber dein total freundlicher und symphatischer Post freut mich natürlich total.
Du könntest auch einfach sagen, bescheuerte Idee, wird niemand machen weil... oder was weiss ich, einfach nichts sagen.
Aber nein, gleich immer das schlimmste hinter allem befürchten, sind doch nur überall Verbrecher unterwegs und es ist auf keinen Fall möglich das jemand seine Frage ernst und ohne kriminellen Hintergedanken meint...
 
Alt
Standard
12-10-2009, 19:00
(#6)
Benutzerbild von Todde1972
Since: Nov 2007
Posts: 3.119
jeder über 18 sollte über ein bankkonto verfügen - mm
und mit diesem würde auch jeder selber was auf mb überweisen.

da du hier ja nicht gerade ein aktives mitglied bist scheint mir das ganze sehr suspekt.
kannst dich ja mal im forum umsehen, wie viele leute hier schon beschissen wurden.


Get on your bike
 
Alt
Standard
12-10-2009, 19:08
(#7)
Benutzerbild von mbi-xia-t42_
Since: Mar 2009
Posts: 4
Die 18 habe ich schon vor einigen Jahren überschritten und im Besitz eines Bankkontos bin ich als arbeitender Mensch tatsächlich auch. Das "Problem" dabei ist - wie schon im Ausgangspost geschrieben - die Möglichkeit per EPS das MB-Konto aufzuladen über meine Bank anscheinend nicht funktioniert und eine Überweisung halt zwei Tage dauert, ich es aber gerne gleich hätte.

Das ich kein aktives Mitglied bin stimmt natürlich. Mir wäre aber eben nicht bewusst wie auf diesem Wege ein Betrug vonstatten gehen sollte. Sollte doch hoffentlich kein Risiko sein jemandem per MB-Geld zu schicken bzw. per PS zu empfangen hoffe ich eigentlich.
Wenn es auf diesem Weg doch schon Beschiss gegeben hat bzw. dieser Möglich ist, tut es mir leid hier den Eindruck erweckt zu haben betrügen zu wollen.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
27*** Pokertreff/Austausch etc. SURUMU Poker Talk & Community 6 21-05-2009 11:40
Suche Leute zum Stud h/l austausch drwayne89 Poker Handanalysen 7 21-01-2009 21:16
Moneybookers - PokerStars Transfer jblum4802 Poker Talk & Community 11 20-12-2008 09:58
Tausche $45 auf Pokerstars gegen $40 auf Moneybookers checkTriver Poker Talk & Community 7 19-02-2008 20:46
Geldtransfer von moneybookers auf pokerstars simonfishy IntelliPoker Support 25 10-01-2008 03:12