Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Handanalysen meiner Hände

Alt
Standard
Handanalysen meiner Hände - 12-10-2009, 22:30
(#1)
Benutzerbild von I.O.S.
Since: Jun 2008
Posts: 801
Moin Moin!
Da in meinen Blog anscheinend keiner reinguckt poste ich die Hände hier nochmal. Bzw ich stell einfach den Link zu meinem Blog rein. Die Hände findet ihr schon dann. Wäre hilfreich, wenn jemand dazu was sagen kann!
http://www.intellipoker.com/communit...01#post1272301
 
Alt
Standard
13-10-2009, 09:09
(#2)
Benutzerbild von bino1st
Since: Feb 2008
Posts: 390
1. Hand: Warum Preflop nur auf 2$ erhöht? Den Rest hätte ich genauso gemacht.
2. Hand: Hätte am Flop mehr als halber Pot angespielt (mind. 2/3), da die Kohle hier aber eh reinwandert, hätte das fürs Ergebnis keinen Unterschied gemacht^^
3. Hand: Jo, dumm gelaufen.
4. Hand: Das haste verdient, was spielste die Aces aus slow Ich stell genauso wie mit jeder anderen Hand die Kohle halt preflop rein. Kritisch wirds wohl vor allem wenn du preflop calls nur mit Monstern machst, irgendwann können die Gegner dich dann auf eben genau die Hände setzen.
5. Hand: Bekommst die Kohle als Favorit rein, ist doch alles ok. Ich mein, was willste hier anders machen, preflop folden?
6. Hand: Gegen nen Raise aus LP biste mit den Jacks in den allermeisten Fällen gut vorne. Das der SB dann ein Monster hält ist Pech. Problem hier ist eigentlich nur, dass der Tisch nur noch 7 Spieler hat.

7. Hand: Hm, das ist schwierig. Wenn beides solide Spieler sind, kann man hier bestimmt folden, weil vor allem Luck Sun kann hier nicht viel weniger als QQ+ (eher sogar nur AA/KK) halten. Ob ichs geschafft hätte hier AK zu folden ist ne andere Sache
8. Hand: Warum sitzt du mit mehr als 25BB im BigBlind? Ansonsten hätte ich das von den Stats des Gegner abhängig gemacht (wobei du noch beachten solltest, dass er hier aus early Position raist).
9. Hand: Du hast hier 89, 2mal Karo 2mal Herz liegen. Meiner Meinung nach kannste hier am Turn niemals zum Gegner checken, sondern musst betten. Wie oben schon hätte das am Ergebnis hier nichts geändert. Je nach FoldToContibet-Wert des Gegners hätte ich hier auch schon am Flop ne Contibet gemacht. Aber schön zu sehen, dass die Gegner auch auf NL50 noch auf Setvalue gegen Shorties callen
10. Hand: Passiert.

EDIT: Sollte vllt dazusagen, dass ich noch nie auf NL50 gespielt hab, meine Kommentare sind also mir Vorsicht zu genießen.
 
Alt
Standard
14-10-2009, 01:20
(#3)
Benutzerbild von I.O.S.
Since: Jun 2008
Posts: 801
Vielen Dank für deine ausgiebige Analyse!
1.Hand: War ein Missclick sollten 2,5 sein. Hätte hier aber wohl nicht so viel ausgemacht denk ich. Hab schon überlegt ob ich eventuel folden kann aufm Flop, aber das ist doch sehr schwierig.
4.Hand: Seh ich auch so Dachte mir mach mal einen auf cool und spiel slow --> gerechte Strafe
5.Hand: Kann man nichts anders machen
6.Hand: Waren vorher noch 8, aber der nebenbei ist beim BB raus also hätte ich nur noch den Orbit zu Ende gespielt.
7.Hand: Ist für mich nun ein ganz klarer fold, da ich hier sehr wahrscheinlich dominiert werde und wenn ich wirklich in AA laufe bin ich mausetot.
8.Hand: DIe FRage ist warum ich hier überhaupt noch sitze, da auch nur noch 6Spieler am Tisch sind.
9.Hand: Hatte ich das Gefühl als der Flop kam, dass er das Set hat Trotzdem muss ich hier in der Regel eine Contibet ansetzen wie du sagst. Dann wäre ich bei einem re raise auch noch rausgekommen wenn ich mich nicht ommitted hätte.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hände aus meiner NL10 SH Session Bus bauen Poker Handanalysen 4 06-11-2008 03:17
NL25SH: 3 Hände meiner Session JusteBelmont Poker Handanalysen 5 09-10-2008 18:40
Verschieben meiner Hände? VolkerGuttro Poker Handanalysen 2 05-05-2008 12:00