Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

3 Bet oder 4 Bet pre Flop

Alt
Standard
3 Bet oder 4 Bet pre Flop - 13-10-2009, 13:48
(#1)
Benutzerbild von Snakschmeker
Since: Jun 2008
Posts: 40
BronzeStar
Ich spiele seid einiger Zeit erfolgreich die SSS. (NL25 oder NL50)

Ich hab mein Spiel auch etwas geändert zum Strategie Guide (mehr Blind Steal, und mehr CBets)

Ich variiere immer zwischen pre Flop 4Bet und 3Bet und bin mir einfach nicht sicher mit welcher Variante man besser fährt...
In LP mach ich immer 3Bets wegen Blindsteals...
Was aber in anderen Positionen. Man liest hier des öfteren das man mit 4Fach mathematisch besser dasteht, kann das wer erklären ?

Zumindest gefühlt finde ich 3Bets besser ich möchte ja als tight Spieler nen Limper mit schlechterer Hand....
Aussrdem erlaubt einem das öfter nen Cbet ohne AllIn...
 
Alt
Standard
13-10-2009, 15:02
(#2)
Gelöschter Benutzer
Also zunächst verwechelst du hier offensichtlich Begrifflichkeiten.
Eine 3Bet ist Reraise und eine 4Bet ist ein Re-Reraise.

Was du wohl meinst ist ein Openraise auf 3BB bzw. auf 4BB.
Ich persönlich handhabe das sowohl bei SSS als auch bei BSS gleich. In Stealpositions (BU/CO) openraise ich auf 3BB, sonst auf 4BB.

Der 3BB Openraise in Stealposition hat ganz einfach den Grund, dass ich in Stealsituationen profitabler stealen kann (muss in 1von3 Fällen statt 1von4 erfolgreich sein) und gleichzeitig meine Valueraises in LP verschleiert werden. Ausserdem, wie du auch schon gesagt hast ,muss der C-Bet dann auch nich so hoch ausfallen, was Steals gegen Leute die Pre gern callen, aber auf C-Bets oft folden auch profitabel macht.
 
Alt
Standard
13-10-2009, 15:14
(#3)
Benutzerbild von Snakschmeker
Since: Jun 2008
Posts: 40
BronzeStar
oh ja richtig die ganzen Begriffe sind mir noch nicht so richtig geläufig. 3BB oder 4 BB Openraise war gemeint.
Nebenher direkt mal: Openraise = Raise ohne Limper oder ?

Genau so hab ichs auch gehanhabt lange mit den 3BB und 4BB.
Nun tendiere ich aber dahin in mittlere Position auch nur 3BB zu raisen. Mache ich damit nen groben Fehler oder kann man das genauso gut spielen ? Ich denke der Vorteil ist das ich bei nen Re-raise nen BB spare und evtl den ein oder anderen Limper mehr auf nen guten Blatt hab...
 
Alt
Standard
13-10-2009, 19:42
(#4)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von Snakschmeker Beitrag anzeigen
Nebenher direkt mal: Openraise = Raise ohne Limper oder ?
rischtisch.

Zitat:
Zitat von Snakschmeker Beitrag anzeigen
Nun tendiere ich aber dahin in mittlere Position auch nur 3BB zu raisen. Mache ich damit nen groben Fehler oder kann man das genauso gut spielen ? Ich denke der Vorteil ist das ich bei nen Re-raise nen BB spare und evtl den ein oder anderen Limper mehr auf nen guten Blatt hab...
sont würd ich persönlich schon auf 4BB raisen, ausser im hijack vielleicht noch wenn du nur tighte gegner hinter dir hast.
willst ja durch deinen raise auch erreichen dass du nach dem flop möglichst position hast.
 
Alt
Standard
15-10-2009, 19:14
(#5)
Benutzerbild von IIIIIXIIIII
Since: Jul 2009
Posts: 45
BronzeStar
Die SSS ist ja auf die Gewinnmaximierung ausgelegt... du spielst ja nur ne kleine Range sehr aggressiv.... wenn du dann nur 3BB Open-raised machst du auf Dauer einfach weniger Gewinn. Meiner Meinung nach ist es egal ob du mit 3BB oder 4BB eröffnest, wenn dein Gegner ne Hand hat.. callt er die 4 genauso wie die 3 BB!!! Ziel der SSS ist ja so aggressiv zu spielen, daß du Pre-Flop schon All-in kommst... da willst du ja keinen BB sparen!!! Sondern verdoppeln!!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Handranking auf dem Flop und/oder Turn NeulingDO IntelliPoker Support 8 18-09-2009 13:34
NL 25 Flop 4 Bet? oder Line ok?? Fuchz Poker Handanalysen 3 13-08-2009 16:16
NL 25 call flop oder fold? Jallabar Poker Handanalysen 7 09-09-2008 03:05
Daniel Negreanu TOP oder FLOP??? Nadine1313 Poker Talk & Community 35 30-08-2008 17:50
Erhöht man mit AK vor dem Flop oder nicht? crashDanny Poker Talk & Community 272 21-04-2008 04:05