Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Linecheck mit Top Two auf gefährlichem Board

Alt
Standard
Linecheck mit Top Two auf gefährlichem Board - 13-10-2009, 15:54
(#1)
Benutzerbild von Rennkart
Since: Aug 2007
Posts: 801
villain ist ein ziemlicher spewtard, aber nicht overaggro, sondern er überspielt gerne hände, indem er sie zu light runter callt. er checkt ip ziemlich viel behind. deshalb donke ich den flop, um ihn nicht günstig drawen zu lassen (meine erste donkbet bis dato).

plan am flop war nur zu callen, um eine blank am turn crai zu spielen. gut gegen jemanden, der hier wahrscheinlich nicht super light den flop raist?




No-Limit Hold'em, $1.00 BB (2 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

SB ($106)
Hero (BB) ($425.35)

Preflop: Hero is BB with ,
SB bets $2.50, Hero calls $2

Flop: ($6) , , (2 players)
Hero bets $5, SB raises $15, Hero calls $10

Turn: ($36) (2 players)
Hero checks, SB bets $27, Hero raises $407.35 (All-In),


3ofakind Cologne - IPTL-Champion Low-Div. September 2009
Double-suited-King´z - IPTL-Champion Mic.-Div. Dezember 2009
 
Alt
Standard
13-10-2009, 19:24
(#2)
Benutzerbild von Tobsen
Since: Aug 2007
Posts: 218
das problem mit der blank am turn ist halt, das es soviele karten gibt die keine blank sind...daher tendiere ich eher zum reinshippen am flop, wobei du da gegen die range auch nen bissel in die röhre guckst.


Tobsen auf dem Weg zum Supernova Elite
--> www.fewdonks.de <--
 
Alt
Standard
13-10-2009, 19:40
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Für 100 BB mag ich das so. Wir folden einfach nen nonblanken Turn und gut ist. Manchmal werfen wir vielleicht die beste Hand weg, aber so schlimm ist das nicht.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
13-10-2009, 23:31
(#4)
Benutzerbild von Rennkart
Since: Aug 2007
Posts: 801
Zitat:
Zitat von Tobsen Beitrag anzeigen
das problem mit der blank am turn ist halt, das es soviele karten gibt die keine blank sind...daher tendiere ich eher zum reinshippen am flop, wobei du da gegen die range auch nen bissel in die röhre guckst.
das problem wenn ich am flop reinstelle ist, dass ich gegen seine calling range ziemlich crushed sein dürfte. ich will jetzt nicht stoven, aber sie dürfte hauptsächlich aus sets, flushs, straights und combo draws bestehen. gegen letztere sind mein flop + turn play optimal imo, der rest sind cooler.

finde es jetzt auch nicht so schlimm, wenn ich ab und zu am turn die beste hand folde, aber auch schlechtere hände haben wohl oft genug equit gegen mich. und bluffen wird er hier praktisch nie.


3ofakind Cologne - IPTL-Champion Low-Div. September 2009
Double-suited-King´z - IPTL-Champion Mic.-Div. Dezember 2009
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[nl 25 fr] tp auf gefährlichem board LockeD19 Poker Handanalysen 4 07-10-2009 13:13
[nl 25 fr] JJ auf gefährlichem Board um 100BB? \iceman XII/ Poker Handanalysen 6 09-07-2009 16:44
NL 5 - Set auf gefährlichem Board skyflyhi Poker Handanalysen 14 06-08-2008 19:17
nl 10 set auf gefährlichem board stefö Poker Handanalysen 16 28-05-2008 23:27
NL 5/10c FR - AK bei gefährlichem Board miauerle Poker Handanalysen 4 16-01-2008 16:25