Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

4bet - Rechenbeispiel

Alt
Standard
4bet - Rechenbeispiel - 13-10-2009, 19:24
(#1)
Benutzerbild von QueeeenDeuce
Since: Feb 2009
Posts: 45
Hi,

bsp:
ich raise auf 3$ mit KQs
button oder wer auch immer 3bettet auf 9$
ich 4bette auf 22$
-> odds von: 31/22 = 1,4:1
1/(1,4+1) =42%
gegner muss in 42% der fälle folden, dass meine 4bet profitabel ist

Ist mein Gedankengang hier richtig oder hat sich irgendwo ein fehler eingeschlichen?

2. bsp am flop:
pot beträgt 60k
ich bette 24k

wie oft muss der gegner folden, dass meine bet break even ist?
ich gebe mir selbst odds von 2.5:1
-> muss der gegner also in 28,5% der fälle folden?
oder muss ich meine bet erst zum pot addieren? wären dann odds von 3.5:1
-> break even equity wäre dann 22%

Bsp 3: Fish openpusht mit 30bb
Es gibt einen coldcaller.
Ich shove mit 100bb aus den blinds mit QQ.

Es geht mir nur um Rechnung die dahinter steckt.
Wie oft bringe muss ich den coldcaller zum folden bringen, damit mein shove profitabel bzw. break even ist.

30bb+30bb+100bb= 160bb im pot
coldcaller muss 70 callen.
160/70= 2.3:1
100/(2.3+1)= 30%

ist meine rechnung auch hier richtig,dass der coldcaller in 30% der fälle folden muss?


hilfe von dem ein oder anderen, der sich wirklich auskennt, wäre top!! thx

Geändert von QueeeenDeuce (13-10-2009 um 20:28 Uhr).
 
Alt
Standard
14-10-2009, 02:17
(#2)
Benutzerbild von QueeeenDeuce
Since: Feb 2009
Posts: 45
bigslicker hat schon geantwortet.

daher close pls
thanks
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL10 FR - AKs im 4Bet Pot WOT_74 Poker Handanalysen 3 14-08-2009 18:13
NL5 SH – KK im 4bet pot ETSSchmalli Poker Handanalysen 6 06-05-2009 20:06
NL25 AKo 4bet pot chess87 Poker Handanalysen 4 30-11-2008 14:54
AQs SH 4bet McPorck Poker Handanalysen 4 15-06-2008 02:38