Alt
Standard
Chen Formel - 15-10-2009, 16:39
(#1)
Benutzerbild von hb-bernd
Since: Nov 2008
Posts: 2
Hallo Leute!!
Hab mir jetzt die Chen Formel auch mal etwas näher gebracht... in diesem Falle mittels Donkpedia. Nun verstehe ich das letzte Beispiel nicht. Hier 72 offsuited. Und es wird gerechnet mit 7 - 5 also der der Wert 2. Nun steht aber in der Beschreibung man muss die höhere Karte halbieren im Wert, das heißt die 7 wäre eigtl 3,5! Die Berechnung heißt also: 3,5 - 5 = -1,5 was stimmt denn nun? Ich hoffe jemand kann mir helfen

MfG
 
Alt
Standard
15-10-2009, 18:36
(#2)
Benutzerbild von Lyccess
Since: Jan 2008
Posts: 537
Du hast es imo falsch berechnet. (Schritt 1) 7 ist die höchste karte, also Wert 3,5. (schritt 1,1) 3,5 abrunden auf 3. Differenz von 3 und 5 ist 2. (passt ja schonmal mit dem Ergebnis)
Jetzt versteh ichs weiter aber nicht ("Bei der Differenz 2 muss 2 vom ersten Wert abgezogen werden.")


Wozu das System jetzt gut sein soll, vesteh ich dennoch nicht...
 
Alt
Standard
16-10-2009, 13:43
(#3)
Benutzerbild von hb-bernd
Since: Nov 2008
Posts: 2
Naja, ich hab das jetzt so verstanden das nicht die Differenz des halbierten und abgerundeten Wert zu dem anderen Wert genommen werden muss. Sondern die Karten die dazwischen liegen! Beim Bsp 96 stimmt beides. Wert ist 2, da 7 und 8 dazwischen liegen. Und bei deiner Vorstellung Wert 2, da 9:2 = 4,5 dann abgerundet 4. und 6 minus 4 ist auch 2. Aber beim nächsten Beispiel steht 45 hat den Wert 0. Wenn ich nach den Karten die dazwischen sind gehe, hat es tatsächlich den Wert 0, da keine Karte dazwischen vorkommt. Wenn ich dem geh wie du es verstanden hast musste es bedeuten 5:2 = 2,5 dann abrunden auf 2. und 4 - 2 ist aber allerdings 2 und nicht 0. Ich denke meine Vorrechnung stimmt in meinem ersten Beitrag. das 72 eigtl -1,5 im Endwert haben muss. Aber ich weiß es nicht sicher. Ist nun das Beispiel auf dieser Seite richtig wo 72 den Endwert 2 hat oder nich? ... tdem danke für dein Bemühen
 
Alt
Standard
16-10-2009, 14:00
(#4)
Benutzerbild von Lyccess
Since: Jan 2008
Posts: 537
hmm...keine Ahnung...

Auf der einen seite sagen die im ersten Schritt, dass der Wert halbiert werden soll für alle Karten von 2 bis Zehn. Dann halten die sich aber nicht dran, wie zum beispiel bei 96 oder 54.
Vielleicht funktionierts ja, wenn man das halbieren weg lässt.

Naja, whatever. Egal, ob man das System nun verstanden hat oder nicht, später am Pokertisch wirst dus sowieso nicht brauchen. Möchte auch wetten, dass es da einige Hände gibt, die da entweder über- oder unterbewertet werden, aber es soll ja sowieso nur ne Abschätzung sein.

Geändert von Lyccess (16-10-2009 um 14:07 Uhr).
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pot Odds Formel TZ-222 IntelliPoker Support 11 12-06-2009 19:21
Formel für Gewinnwahrscheinlichkeiten geln0r IntelliPoker Support 13 27-08-2008 16:08