Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[NL10 FR] Check-raise gegen KK - push or fold?

Alt
Standard
[NL10 FR] Check-raise gegen KK - push or fold? - 15-10-2009, 20:35
(#1)
Benutzerbild von BaIu
Since: Jun 2009
Posts: 32
ChromeStar
Wie würdet Ihr hier auf das Raise am Turn reagieren?

No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed)

saw flop | saw showdown

MP2 ($10.10)
MP3 ($10.50)
Hero (CO) ($24.85)
Button ($17.70)
SB ($4.55)
BB ($10.25)
UTG ($5.40)
UTG+1 ($25.20) VP:14 PFR:6 AF:0.7
MP1 ($5.75)

Preflop: Hero is CO with ,
UTG calls $0.10, UTG+1 bets $0.50, 3 folds, Hero raises $1.50, 4 folds, UTG+1 calls $1.00

Flop: ($3.25) , , (2 players)
UTG+1 checks, Hero bets $2.90, UTG+1 raises $6.80, Hero ???
 
Alt
Standard
15-10-2009, 21:27
(#2)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Hmmm hässlich...also ich vermute nicht das Villain so hände wie oder hält sondern eher sowas wie 99 oder TT. AK in diamonds ist möglich aber das ist imo auch einer der einzigen Draws die er hier so aggressiv spielen kann. Ansonsten sehe ich kaum hände die er pf nach nem 5 BB openraise coldcallt.

Also mit 250 BBs will ich am Flop nicht reinstellen. Ich call denke ich mal ip.
 
Alt
Standard
15-10-2009, 22:54
(#3)
Benutzerbild von TGSV
Since: Nov 2008
Posts: 422
Wenn er die Stats die du von Villain angegeben hast über mehr als 150 Hände läuft, dann folde ich das.
Callen in Position macht meiner Meinung nach nur Sinn, wenn du solide Reads auf ihn hast, ansonsten gibt es nur eine einzige Turncard die uns freuen würde: .
Alles andere ist entweder blank, heißt wenn er setzt müssen wir folden, Ace oder Diamond. Alles eklig.
Aber 9er und 10er liegen sowas von in seiner Range, dass ich das hier normalerweise folde.
 
Alt
Standard
16-10-2009, 14:50
(#4)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
bei 6% PFR würde ich seine range auf 99+,AK setzen.
und nen AF von 0,7 ist schon sehr passiv. (ich gehe davon aus, dass die werte auch über ne vernüftige samplesize verfügen.)
Die frage ist jetzt ob er AK zum beispiel gegen nen 3bet foldet oder callt.
Hier sind jedenfalls fast keine draws in seiner range höchstens halt AKs. Und gegen diese range hast du 50%.
Nen call ist aber schlecht weil viele karten am turn die aktion zerstören können. Bei nem raise ist die frage ob er den draw foldet und nur noch mit 99+ weiter spielt.
 
Alt
Standard
21-10-2009, 11:55
(#5)
Benutzerbild von Celebrare78
Since: Sep 2009
Posts: 2
warum geht ihr hier nicht davon aus, dass er JJ QQ oder AA hat? gegen JJ und QQ wäre er vorne, also ich glaube ich würde reraisen...ist das völlig falsch?
 
Alt
Standard
21-10-2009, 12:20
(#6)
Benutzerbild von TGSV
Since: Nov 2008
Posts: 422
Zitat:
Zitat von Celebrare78 Beitrag anzeigen
warum geht ihr hier nicht davon aus, dass er JJ QQ oder AA hat? gegen JJ und QQ wäre er vorne, also ich glaube ich würde reraisen...ist das völlig falsch?

Nach seinen Stats ist Villain tight-passiv.
QQ oder JJ hätte er mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit geraised, spätestens nach Hero´s Raise wenn Villain limp/reraise spielt mit nem großen Pair.
AA ist zwar etwas wahrscheinlicher, da wenn überhaupt jemand pf l/rr spielt das meistens mit Assen passiert, aber immer dran denken:
Unsere Gegner sind keine Magier.^^ (Glaub Harrington hat sowas ähnliches ma geschrieben)

Wenn ein tight-passiver Spieler auf einmal aktiv wird, sollte man seeeehr vorsichtig sein.
Auf sonem Board will ich gegen ne kleine Nit auf gar keinen Fall mit KK und 250 BB broke gehen.
Dafür bräuchte es schon einen 223-Flop.
 
Alt
Standard
21-10-2009, 12:35
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von TGSV Beitrag anzeigen
Nach seinen Stats ist Villain tight-passiv.
QQ oder JJ hätte er mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit geraised, spätestens nach Hero´s Raise wenn Villain limp/reraise spielt mit nem großen Pair.
Villain spielt raise/call und limped nicht. Hero 3betted.

Wenn der AF über eine signifikante Samplesize so winzig ist, spielt er Draws wohl eher passiv. Dann passt c/r wohl nicht dazu.

Allgemein: Wenn Villian mitdenkt, called er vermutlich mit seiner completen Range die er aus UTG+1 geraised hat auch die 3Bet, weil er auf den Call sowas in der Gegend von 24:1 bekommt.

Wenn wir am Flop davon ausgehen, dass er PPs <99 nicht in einen totalen Bluff verwandeln würde und genausowenig eine Hand wie JT und er maximal mit der Hälfte seiner QQ/JJ Combos raised (faire Annahme bei einem passiven Spieler imo) und er Draws im Regelfall auch passiv spielt, begeben wir uns in eine Welt voller Schmerzen wenn wir die Hand weiterspielen und unseren 250BB Stack in die Mitte bringen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
21-10-2009, 14:01
(#8)
Benutzerbild von Celebrare78
Since: Sep 2009
Posts: 2
aber würde er wenn er so tight/passiv spielt nicht vor dem flop folden? er erhöht auf 5BB hero raist auf 15BB, spätestens da würde doch ein tighter/passiver spieler die hand aufgeben?

eure antworten waren wirklich sehr informativ und interessant, da ich ja neu hier bin...
 
Alt
Standard
21-10-2009, 14:17
(#9)
Benutzerbild von TGSV
Since: Nov 2008
Posts: 422
Hast Recht B!gSl!ck3r, hab mich verguckt, sry.
Wenigstens stimmt die zweite Hälfte meines vorherigen Posts^^

Zitat:
Zitat von Celebrare78 Beitrag anzeigen
aber würde er wenn er so tight/passiv spielt nicht vor dem flop folden? er erhöht auf 5BB hero raist auf 15BB, spätestens da würde doch ein tighter/passiver spieler die hand aufgeben?

eure antworten waren wirklich sehr informativ und interessant, da ich ja neu hier bin...
Naja, tight-passive Spieler denken in der Regel schon ein wenig mit, sonst wären sie nicht tight.
Nach Hero´s 3bet hat er noch 235 BB behind, Villain ebenfalls.
Wenn Villain denkt, dass Hero einen großen Teil seines Stacks investiert, wenn das Set getroffen wird (Unter der Annahme er hat TT oder 99), kann er hier durchaus profitabel auf Setvalue spielen.
Deswegen sind die beiden Hände imo die plausibelsten.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL100 AA auf drawlastigen board gegen check raise? The Game Eko Poker Handanalysen 2 05-06-2009 20:07
[NL10 FR BSS] JJ - Check-Raise honi2000 Poker Handanalysen 6 26-02-2009 11:02
Fold mit A4o 3handed am Button und 97s gegen tight/passive player...Push / Fold Phase jw050 Poker Handanalysen 7 02-06-2008 15:50
NL10- push oder fold Joaggi Poker Handanalysen 9 05-05-2008 20:18
NL10 FR: KK, easy fold am Flop bei A und check-raise normal1900 Poker Handanalysen 9 28-02-2008 21:17