Alt
Lightbulb
Das Spiel mit Sets - 16-10-2009, 15:34
(#1)
Benutzerbild von Schmahonni
Since: Oct 2007
Posts: 13
Allgemeine Tipps im Umgang mit einem Set

Regel Nr.1:
Wir callen keine Raises / 3Bets / Rereraises etc. mit sPPs auf imaginäres Set Value.

Um auf Set Value callen zu können, sollten wir 1:15 bekommen, da wir unser Set mit ca. 1:8 treffen und unseren Gegner nicht jedes Mal stacken, wenn wir hitten.

Regel Nr.2:
Mit einem Set geht man immer broke.

Set-over-Set-Spots sind nichts anderes als Cooler. Da diese sich im Longrun ausgleichen, sind sie für unsere Winrate nahezu (Rake, deswegen leichtes Minus) bedeutungslos und können vernachlässigt werden.

Ausnahmen:
- 4 Card Flush / Str8 Board und Action, z. B. auf eine Blockbet
- ekliges Board wie z. B. 789 mit FD, du hast nur das Bottom Set und 2 kompetente Regs geben dir Action, sodass es auf ein 3way Allin hinausläuft (gilt nicht in den Micro Limits, vermutlich je nach Fischigkeit des Pokerraums erst ab NL50 / NL100 aufwärts in Betracht zu ziehen)


Regel Nr.3:
Wir slowplayen keine Sets.

Wenn wir sie checken dann nur um sie saftig zu checkraisen.

Ausnahme:
Villain kommt aus dem Irrenhaus und buttert Bet für Bet freiwillig rein. Dafür brauchen wir aber solide Reads und Stats von ihm; sonst treten automatisch Regel 2 und 3 in Kraft.

Damit sind imo 99% aller Spielsituationen mit Sets zur Genüge erklärt.

-------------------------------

Anmerkung:

Da ich in letzter Zeit vermehrt HHs mit grausam gespielten Sets zu Gesicht bekommen habe, habe ich mich entschlossen einen Basis-Strategie-Artikel zum Thema "Das Spiel mit Sets" zu schreiben.

Kritik, Vorschläge und Ergänzungen bitte in diesem Thread posten; ich werde dann den Artikel updaten.

Gruß,
 
Alt
Standard
. - 16-10-2009, 19:24
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Gute Zusammenfassung Bin gespannt auf den Artikel. Ich mache btw am Ende des Monats nochmal das Setvalue Special reloaded. Dazu habe ich noch die entsprechenden Folien.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
17-10-2009, 13:30
(#3)
Benutzerbild von ChrisZ-777
Since: Jan 2009
Posts: 601
BronzeStar
Ich finde man kann Sets durchaus slowplayen. Vorallem wenn wir innem HU Pot IP sind. (MPA = Miese-Poker-Abkürzungen)

Das natürlich auf nem trockenen Board. Gegen die Cbet vom Gegner kann man ruhig mal ein paar calls reinstreuen. Wobei ich denke das immer zu raisen auf gar keinen Fall schlechtes Poker ist, im Gegenteil.

Ansonsten hast du das sehr gut zusammengefasst.
 
Alt
Standard
22-10-2009, 16:26
(#4)
Benutzerbild von Drunkenp1mp
Since: Mar 2008
Posts: 1.066
BronzeStar
Zitat:
Zitat von ChrisZ-777 Beitrag anzeigen
Ich finde man kann Sets durchaus slowplayen. Vorallem wenn wir innem HU Pot IP sind. (MPA = Miese-Poker-Abkürzungen)

Das natürlich auf nem trockenen Board. Gegen die Cbet vom Gegner kann man ruhig mal ein paar calls reinstreuen. Wobei ich denke das immer zu raisen auf gar keinen Fall schlechtes Poker ist, im Gegenteil.

Ansonsten hast du das sehr gut zusammengefasst.
dann ist deine line aber die von captain obvious (hat jemand das bild?) du wirst halt so gut wie was schlechteres als ein set oder eben complete air am turn auf nem dry board raisen, das mag zwar auf NL10 und NL25 noch klappen, danach nicht mehr. und nen move mit air wirst du imo auch nich alle 2 minuten machen


gieb es irgendwelche geheimnisse oder tricks bei ps
oder sonst intressantes
 
Alt
Standard
29-10-2009, 04:55
(#5)
Benutzerbild von Skai Boa
Since: Dec 2008
Posts: 6
Zitat:
Zitat von Schmahonni Beitrag anzeigen
Allgemeine Tipps im Umgang mit einem
Regel Nr.1:
Wir callen keine Raises / 3Bets / Rereraises etc. mit sPPs auf imaginäres Set Value.

Um auf Set Value callen zu können, sollten wir 1:15 bekommen, da wir unser Set mit ca. 1:8 treffen und unseren Gegner nicht jedes Mal stacken, wenn wir hitten.

Gruß,
Ist das nicht ein Widerspruch in sich ? Wenn einer mit 100BB Stack auf 4 BB raist, hab ich mehr als genug Implied Odds um auf setvalue zu coldcallen. Oder ?
 
Alt
Standard
29-10-2009, 05:48
(#6)
Benutzerbild von achiles79
Since: Mar 2008
Posts: 1.497
Zitat:
Zitat von Skai Boa Beitrag anzeigen
Ist das nicht ein Widerspruch in sich ? Wenn einer mit 100BB Stack auf 4 BB raist, hab ich mehr als genug Implied Odds um auf setvalue zu coldcallen. Oder ?
ist op vielleicht ein SSS'ler?


The Downswingers - Sieger Teambattle Feb, März,Juni,Sept u. Dez.09
Feb, Juli und August 2010
KEEP ON ROCKING !!!
 
Alt
Standard
29-10-2009, 14:08
(#7)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Allgemein hängt Setvalue auch immer davon ab, wie kompetent unser Gegner ist, aus welcher Position er raist und wie leicht er mit Overpairs/Top Pairs auszahlen wird.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Geflopte Sets FaragornBluf Poker Talk & Community 10 14-01-2009 16:48
NL 2 SH - Kampf gegen Sets pokerin81988 Poker Handanalysen 8 08-01-2009 17:28
Sets erkennen Joschi9878 IntelliPoker Support 36 17-12-2008 12:29
Sets JackthaRibba Poker Handanalysen 15 28-04-2008 22:26