Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

FR 5/10c - Buben überspielt?

Alt
Standard
FR 5/10c - Buben überspielt? - 18-10-2009, 21:12
(#1)
Benutzerbild von mtheorie
Since: Mar 2008
Posts: 1.287
0,05/0,1 Fixed-Limit Hold'em (8 handed)

Preflop: Hero is BB with ,
2 folds, MP2 calls, MP3 raises, 3 folds, Hero calls, MP2 calls.

Flop: (6,40 SB) , , (3 players)
Hero checks, MP2 checks, MP3 bets, Hero raises, MP2 folds, MP3 calls.

Turn: (5,20 BB) (2 players)
Hero bets, MP3 raises, Hero calls.

River: (9,20 BB) (2 players)
Hero checks, MP3 bets, Hero calls.

Final Pot: 11,20 BB

Results follow (highlight to see):
Hero shows a full-house, tens full of jacks (Jc Jd)
MP3 shows a full-house, tens full of kings (Kh Ks)

MP3 wins with a full-house, tens full of kings (Kh Ks)

Villain war im Gegensatz zu den meisten Spielern auf diesem Limit relativ tight.
Ich will am Flop die Initiative erhalten oder sehen, wo ich stehe. Ich setzte Villain auf ein Overpair oder AQ+.
Wer findet auf dem Turn einen Fold, nachdem er geraised wird?

Der River ist eigentlich nur noch ein Information-Call.


Jeder macht Fehler. Der Größte ist, nicht daraus zu lernen.
 
Alt
Standard
18-10-2009, 23:14
(#2)
Benutzerbild von LuckotR
Since: Feb 2008
Posts: 1.241
PF: 3bet, for value.
Flop: schöner raise von dir, alles i.O.
Turn: Ich würde dort 3betten, kann to much sein, aber ich sehe mich zu oft vorne.
River: c/c vollkommen i.O. entweder er bettet als bluff oder luckte dich.

Alles in Ordnung ausser ebend besagte fehlende Turn 3bet die ich da definitiv noch sehe. Sein Turn raise kann sehr gut sowas wie AhXh sein, evtl. overplayed er dort auch 77/88.

Anmerkung: habe das Ergebnis noch nicht angesehen um objektiv posten zu können, gucke ich wenn noch paar mehr was geschrieben haben
 
Alt
Standard
18-10-2009, 23:33
(#3)
Benutzerbild von mtheorie
Since: Mar 2008
Posts: 1.287
Zitat:
Zitat von LuckotR Beitrag anzeigen
Anmerkung: habe das Ergebnis noch nicht angesehen um objektiv posten zu können
So ist das löblich: unvoreingenommen die Meinung posten! (Und wer doch neugierig ist, muss halt schauen.)

Preflop: OK, Fehler meinerseits. "Rechtfertigung": Villain war wie gesagt relativ tight und ich wollte nicht nach einer 3bet (und ggf. Cap) mit einem Ass auf dem Flop b/f oder c/f spielen müssen.

Zum Turn posten die anderen erfahrenen Spieler sicher auch noch ihre Meinung.


Jeder macht Fehler. Der Größte ist, nicht daraus zu lernen.

Geändert von mtheorie (19-10-2009 um 21:11 Uhr). Grund: Wortwahl (sollte keine versteckte Beleidigung sein)
 
Alt
Standard
19-10-2009, 00:27
(#4)
Benutzerbild von 3tri3nit3y3
Since: Oct 2007
Posts: 1.080
Preflop 3-Bet gibt dir nebst dem Valuegedanken evtl.zusätzliche Information über den Gegner bezüglich Range....wenn er capped und er wie du sagst eher taggy spielt, polarisiert er seine Range sehr wahrscheinlich...deine Rechtfertigung ist einfach nur *ir***t...und zwar deshalb: meine mögliche MP3-Open-Range sieht in etwa so aus {55+ A5s+ K9s+ Q9s+ J9s+ T9s+ A9o+ KQJo+ QJo }...ich weiss, wo die Probleme liegen auf diesen Limits....diese Range kannste sicher noch verkleinern...logo...zweitens, sollte er ein As halten: Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass er das As trifft...drittens: deine Equity ist Preflop exzellent....viertens: du kriegst evtl. MP2 raus und kommst HU....fünftens: 5%-Hand (s. drittens)...sechstens: Value....siebtens: wenn der TAG nur QQ+ und evtl. AKs raist Preflop solltest du nicht einmal mehr callen....etc....achtens: vielleicht kriegst du dadurch die Initiative für die nächsten Strassen....

Rest spiel ich hier auf diesem Limit gegen den von dir geschilderten Gegner genauso...anderswo, würde ich je nach Gegner hier Turn 3-betten...warum: seine Line sieht very strange aus....er muss dir auch im BB Credit geben...ich geb ihm hier Overpair oder die T oder 99....wenn ich Overpair halte, dann würde ich den Flop 3-betten auch für 'Info', wenn ich die T oder 99 halte natürlich nicht.....wenn er Overpair hat, ist er ein aus meiner Sicht 'schlechter' TAG....mit einer 3-Bet Flop hat er die Möglichkeit evtl. noch mehr Value rauszuholen....

Warum ich das nicht folde hier....auch NITs können zwischendurch bluffen...und schliesslich hälst du hier das FH und könntest immer noch den J am River hitten....und zudem zeige ich den Gegnern, dass ich mich nicht einfach rausdrücken lasse...

Geändert von 3tri3nit3y3 (19-10-2009 um 00:30 Uhr).
 
Alt
Standard
19-10-2009, 21:10
(#5)
Benutzerbild von mtheorie
Since: Mar 2008
Posts: 1.287
Danke.

In dieser Hand traf wohl Nit auf Obernit. Und wenn ich deine Range sehe, wird das für mich wohl wieder ein großes Stück Arbeit ab .1/.2! (Mir wird jetzt schon ganz schlecht.)


Jeder macht Fehler. Der Größte ist, nicht daraus zu lernen.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
JJ überspielt ? echo2001 Poker Handanalysen 6 29-07-2009 15:49
[STT]: Buben - nur Sorgen hat man mit ihnen! Eurynnia Poker Handanalysen 13 18-06-2009 09:55
QQ überspielt ? echo2001 Poker Handanalysen 5 14-05-2009 14:07
KJs überspielt??? ksedil Poker Handanalysen 2 13-01-2009 19:50
0.50$ MTT - Q 10o überspielt??? ghostliner Poker Handanalysen 5 05-04-2008 12:24