Alt
Standard
FL 50c/1$ - QQ - 20-10-2009, 16:37
(#1)
Benutzerbild von Veni85
Since: Aug 2007
Posts: 149
PokerStars Limit Hold'em, $1.00 BB (10 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Veni85 is UTG+2 with ,
UTG raises, 1 fold, Veni85 3-bets, 7 folds, UTG calls

Flop: (7.5 SB) , , (2 players)
UTG bets, Veni85 raises, UTG calls

Turn: (5.75 BB) (2 players)
UTG checks, Veni85 checks

River: (5.75 BB) (2 players)
UTG bets, Veni85 folds

Total pot: $5.75 (5.75 BB) | Rake: $0.25

Bei der Line hatter doch immer den King?!
 
Alt
Standard
20-10-2009, 17:15
(#2)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
calldown, note machen, wenn er so AK/KQ spielt, nächste mal dann am flop direkt folden.

Irgendwie isolierst du dich nur gegen bessere Hände am Flop imo.
 
Alt
Standard
20-10-2009, 20:35
(#3)
Gelöschter Benutzer
Er hat nicht unbedingt den König. Diesen auf dem Flop zu donken, wäre etwas seltsam. Ich würden den River hier auf jeden Fall callen, es kann auch sein, dass er nach deinem check behind auf dem Turn nun einen Bluff versucht.

Ich hätte aber auf dem Flop nicht geraist, sondern runtergecallt. Erstens kannst du ihn dann seine schlechteren Hände weiter durchballern lassen, die er bei nem Raise vielleicht am Turn wegschmeißt, weil er dir den König gibt. Zweitens verlierst du am wenigsten, wenn er den doch den König hält.
 
Alt
Standard
20-10-2009, 21:21
(#4)
Benutzerbild von Veni85
Since: Aug 2007
Posts: 149
also calldown direkt am flop und note so werd ichs machen
dank euch beiden
 
Alt
Standard
21-10-2009, 01:28
(#5)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
Er hat nicht unbedingt den König. Diesen auf dem Flop zu donken, wäre etwas seltsam. Ich würden den River hier auf jeden Fall callen, es kann auch sein, dass er nach deinem check behind auf dem Turn nun einen Bluff versucht.
Ich sehe auf meinen stakes bei sh, dass die gegner seeehr häufig in solchen Spots Kx donken, und nicht c/r etc. Kann auch ein multitablin fehler sein wenn villian reg ist.Ich gebe ihm hier auf jeden Fall sehr häufig den König.

Am River könnten auch Hände valuebetten wie JJ/TT (evtl bin ich auch schon zu loose für FR geworden, und sowas wird nur c/c gespielt..)

Den Flopraise (vor allem HU und auf einem SO trockenem Board) finde ich nciht so gut, wie schon gesagt.
 
Alt
Standard
21-10-2009, 03:46
(#6)
Benutzerbild von 3tri3nit3y3
Since: Oct 2007
Posts: 1.080
Sehe es ziemlich genau so wie Johannes....

Downcall gegen unknown finde ich hier gut...K liegt sicher in seiner Range aber auch AJs+ AQ 99-JJ.....in deiner normalen 3-Bet-Range liegen dann wohl JJ+ AK (evtl. AQs), und das sollte der Gegner wohl schnallen....

...am River liegst du zwar nicht mehr gegen viel vorne....Notes machen....warum cappt er Preflop nicht (auch nicht mit Premium-Händen HU)?...Donkt er HU nur mit TopPair oder standardmässig?...usw....will er dich hier mit KK gegen AK AA tricky ausspielen mit cF c/rT....?.....

...mit gewissen Reads, kannst du spezielle Gegner am Flop auch mal raisen...und dir evtl. eine SB mit Freeriver sparen...aber sehr gegnerabhängig...
 
Alt
Standard
21-10-2009, 12:34
(#7)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von dborys Beitrag anzeigen
Ich sehe auf meinen stakes bei sh, dass die gegner seeehr häufig in solchen Spots Kx donken, und nicht c/r etc. Kann auch ein multitablin fehler sein wenn villian reg ist.Ich gebe ihm hier auf jeden Fall sehr häufig den König.
Nach meiner Erfahrung ist es so, dass viele Spieler sehr gerne einen relativ trockenen Flop mit A hoch donken. Klar hat er hier nicht selten den König, aber nicht oft genug um hier zu folden.