Alt
Standard
push okay? - 21-10-2009, 23:18
(#1)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
PokerStars No-Limit Hold'em, 11 Tournament, 2500/5000 Blinds 500 Ante (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB (t67237)
UTG (t79001)
UTG+1 (t61743)
MP1 (t37172)
MP2 (t25250)
MP3 (t53623)
CO (t53346)
Button (t43804)
Hero (SB) (t34916)

Hero's M: 2.91

Preflop: Hero is SB with 6d8d
7 folds, Hero bets t34416 (All-In)

mich würden die mathematischen dinge dazu interessieren, und mit welchen karten "darf" der BB callen?

vielen dank für eure meinungen!

ähmm edith meint, ich sollt noch paar angaben dazu machen:
war das german open
schon schön im geld
ca 100. von 140

Geändert von powerhockey (21-10-2009 um 23:23 Uhr).
 
Alt
Standard
22-10-2009, 09:47
(#2)
Benutzerbild von Dölli89
Since: Apr 2008
Posts: 1.630
BronzeStar
*move* zu den Beispielhänden

Ich denke hier passt das besser.
 
Alt
Standard
22-10-2009, 20:43
(#3)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
hmmm gibts keine ICMler hier bzw. mtts-kenner?
 
Alt
Standard
23-10-2009, 13:05
(#4)
Benutzerbild von yeti64
Since: Aug 2007
Posts: 326
86s hat eine SC-Zahl von ziemlich genau 9, also wäre ohne Ante ein Push ab einem Stack von 22500 oder weniger korrekt.
Mit Ante und Foldequity sollte der Push auch mit deinem Stack korrekt sein, aber relativ knapp.
 
Alt
Standard
23-10-2009, 13:19
(#5)
Benutzerbild von Miles45
Since: Nov 2007
Posts: 637
da ist gar nichts knapp.... push es und gut ist.

Wie die callingrange vom gegner ist hängt hier auch mit deinen Stats zusammen. Wenn er was vom push und Foldmodus versteht ist sie weiter... da er deine situation mit anytwo kennt und wird u.u. Ax+ 55+ callen....

und vergiß hier mal ICM... oder simullier ICM mal bei einem Feld von 140 Spielern...Viel Spaß dabei!!

Geändert von Miles45 (23-10-2009 um 13:30 Uhr).
 
Alt
Standard
23-10-2009, 16:07
(#6)
Benutzerbild von yeti64
Since: Aug 2007
Posts: 326
Zitat:
Zitat von Miles45 Beitrag anzeigen
da ist gar nichts knapp.... push es und gut ist.
Die Frage war , ob der Push mathematisch korrekt ist und nicht pokertechnisch.
Mathematisch ist der Push korrekt, wenn mein Gegner perfekt dagegen spielt und der Push trotzdem +EV ist.
Nach Sklansky-Chubukov ist der Push bei 12000 im Pott bis zu einem Stack von 36000 mathematisch korrekt und das ist ziemlich genau der Stack, er ist also OK, aber knapp.
Das hat mit ICM gar nichts zu tun, sondern nur mit reinen Pottodds.
Pokertechnisch pushe ich hier natürlich auch any2, weil ich noch eine gewisse Foldequity habe.
Wenn er mich auf any2 setzt, kann er ,bei Pottodds von ziemlich genau 3 zu 2, mit fast allen Händen callen: Tx+, 9xs+, 54s+;
Setzt er mich auf eine Range von 50% aller Hände : Kx+,Qxs+,J8o+,98s+;
 
Alt
Standard
23-10-2009, 17:08
(#7)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
thx schon mal für eure antworten!
mathematisch wars also korrekt, schön!
pokertechnisch, naja nachdem ich sehr wenig chipse hatte (M-bezogen, Q is ned so tragisch) wäre ein fold ne überlegung, weil ich ja 8 hände "nur" das ante zu bezahlen hab...
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
K2 Push? ChKo Poker Handanalysen 1 18-10-2009 22:37
UTG push ok? muckipedia Poker Handanalysen 3 24-09-2009 10:23
push mit JJ sparrow66 Poker Handanalysen 5 22-12-2008 13:12
ATs push?! checkTriver Poker Handanalysen 24 22-02-2008 21:09