Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 SH Monsterdraw am Turn

Alt
Standard
NL25 SH Monsterdraw am Turn - 24-10-2009, 10:20
(#1)
Benutzerbild von 100turion
Since: Jul 2008
Posts: 162
Hallo zusammen, ich hab hier eine Hand, die ich als unschön zu spielen erachte:


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

SB ($28.80)
BB ($12.60)
UTG ($8)
Hero (MP) ($26.75)
CO ($15)
Button ($20.30)

Preflop: Hero is MP with ,
1 fold, Hero bets $1.25, CO (poster) calls $1, Button calls $1.25, 2 folds

Flop: ($4.10) , , (3 players)
Hero bets $3.25, 1 fold, Button calls $3.25

Turn: ($10.60) (2 players)
Hero checks, Button bets $5, Hero raises to $22.25 (All-In)


Ich denke unter der Annahme, dass der Gegner postflop recht aggressiv ist, kann man das hier so spielen, was jedoch, wenn er passiv ist? Wie man vielleicht erraten kann war er einer von der passiven Leute mit 42/10/1,2


Kann man am Turn hier die notwendige FE aufbauen mit einem c/r oder eben nicht?
 
Alt
Standard
24-10-2009, 12:45
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Gefällt mir.

Wenn er passiv ist, obv durchbarreln, aber so, dass wir uns am River nicht committed haben.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL25 Bet Turn??? Fuchz Poker Handanalysen 1 10-08-2009 18:03
nl25 sh - Turnplay mit Monsterdraw Bus bauen Poker Handanalysen 2 08-08-2009 13:48
FR NL25 Monsterdraw zu aggresiv? Lehn_Hard24 Poker Handanalysen 5 29-04-2009 01:52
NL25 98s BvB, c/rAI Turn k0sii Poker Handanalysen 10 27-07-2008 16:08
monsterdraw am turn btownstar Poker Handanalysen 10 17-07-2008 20:08