Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

16.50 turbo mtt - final table - all in?

Alt
Standard
16.50 turbo mtt - final table - all in? - 24-10-2009, 14:44
(#1)
Benutzerbild von N_Friedrich
Since: Feb 2008
Posts: 1.222


diese hand ist von vor ein paar tagen am final table vom 16,50 turbo mtt. man muss bedenken, dass a) drei leute supershort sind und b) der openraise schon 3 mal auf mein all in gefoldet hat (vorher als noch ft-bubble war) - OPR stats riechen zudem nach scared money --> push?

dazu sei noch gesagt: einen tag später hab ich villain in einem anderen turneir getroffen und mich mit ihm unterhalten. seine aussage war, dass vor dem cash (von 2k für ihn am ende) noch ne bankroll von 30$ hatte - vor diesem hintergrund war der push dann nochmal sehr gut find ich

würde mich über kommentare freuen; denn ich gehe ja auch das risiko ein, dass er hier aa und kk hat und damit callt - und auf einmal bin ich supershort...!?

btw: hier gibts nen kompletten bericht: http://www.intellipoker.com/communit...=80798&page=13


"4 1/2 Monate jetzt, und bin ich so massiv unter ev, ich will auch mal was n_friedrichen...."(mongool5)

[Blog] MTTs are rigged !
 
Alt
Standard
Antwort - 13-11-2009, 04:40
(#2)
Benutzerbild von ShiGGGy
Since: Oct 2009
Posts: 7
BronzeStar
ich haette wohl auch gepusht oder gefolded.

Hinzu kommt, dass der spieler schon länger mit dem Villian im Spiel war und dadurch auch einen guten read auf ihn hatte.

So wusste er wohl durch die Betsizing was für eine handrange er ihn gibt...

alles in allem kann er mit seiner hand nur push or fold spielen,

push sicher +ev wenn er die handrange des gegners eingrenzen kann, jedoch findest du solche hände in den turbos oder auch schon in den step3 - step6 turnieren zur genüge wenn es dann immer um scared money, bzw. um bubble geht
 
Alt
Standard
13-11-2009, 11:04
(#3)
Benutzerbild von Miles45
Since: Nov 2007
Posts: 637
keine Ahnung mit welcher Handrange der in früher Position miniraised... Finde das geht eigentlich gar nicht von ihm...

Wird bei SnG Wizard oder anderen ICM Kalkulatoren wahrscheinlich ein klarer Fold sein...

Klar kann er das all in nur mit AA oder KK callen....aber ob der das versteht? Wohl eher nicht wenn er miniraised early position... mit anscheinend marginalen händen...

naja nh und grats...
 
Alt
Standard
17-11-2009, 16:15
(#4)
Benutzerbild von Flusheleer
Since: Nov 2008
Posts: 11
Ich denke dass der Push schon sehr gewagt war und du selber damit einiges Riskiert hast.
Was für Stats brauch ein Gegner denn damit man weiß er spielt mit Scared Money?? Das würde mich ja mal interessieren.
Wenn er foldet ist der Push sicherlich +EV aber gerade auf den Low Level Donkaments verstehen die Gegner sicherlich nicht oft genug dass ihr K4s nicht mehr gut ist und dagegen bist du auch schon hinten wenn auch nicht weit ... ca. 65/35 für ihn.
Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
Alles in allem würde ich sagen dass es eine knappe Entscheidung war.
Aber schick mir mal bitte die Stats für Scared Money ... das würde mich brennend interessieren.
 
Alt
Standard
17-11-2009, 18:16
(#5)
Benutzerbild von -#1 RF-
Since: Sep 2008
Posts: 32
BronzeStar
der push ist einfach nur beyond bad und ICM-suicide, grade weil so viele shorties am table waren.
 
Alt
Standard
15-01-2010, 12:33
(#6)
Benutzerbild von Max_913
Since: Nov 2007
Posts: 248
@ miles...imo is bei den blinds 2-2,5 bb openraise standard

allerdings find ich den openraise an sich nicht so gut weil das egtl eine optimale situation ist um ihn zu restealen und er dann aufgrund der sehr shorten spieler am tisch nur mit aa kk (evtl qq) callen kann...
wenn er natürlich ein guter spieler ist weiß er das auch...aber so wie ich das verstanden hab ist er eher schlecht...also finde dein push gut...

das problem ist halt evtl nur weil du ihn schon 3 mal gerestealt hast und er dann evtl irgend n tiltcall auspackt...
 
Alt
Standard
15-01-2010, 18:19
(#7)
Benutzerbild von Tobo84
Since: Aug 2009
Posts: 516
Zitat:
der push ist einfach nur beyond bad und ICM-suicide, gerade weil so viele shorties am table waren.
Auch wenn du eine konkrete Erklärung schuldig bleibst, muss ich absolut zustimmen!!! Werde das jetzt auch nicht icm-technisch berechnen, aber unabhängig seiner Calling-Range stehen (vor allem weils ja ne permanente Bubble ist am Final Table) Risiko und Nutzen da in keinem guten Verhältnis...

Und zum "Read": ein UTG-Minraise eines schlechten Spielers ist i.d.R. eine ziemliche starke Hand bzw. das was er dafür hält...

Fazit: denke nicht, dass die Aktion sonderlich pfiffig war. Aber das ist nur meine bescheidene Ansicht!
 
Alt
Standard
15-01-2010, 23:34
(#8)
Benutzerbild von Max_913
Since: Nov 2007
Posts: 248
Zitat:
Zitat von Tobo84 Beitrag anzeigen
Und zum "Read": ein UTG-Minraise eines schlechten Spielers ist i.d.R. eine ziemliche starke Hand bzw. das was er dafür hält...
villan raist aus mp....bin mir icm technisch auch nicht wirklich sicher aber wie oben beschrieben find ichs egtl ganz gut...
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
$9,90NHLE (Turbo,only Final Table paid ) sackratten70 IntelliPoker Support 7 17-04-2009 21:12
AJ am Final Table der GPL rip77111 Poker Handanalysen 9 12-08-2008 13:24
45er-SNG (Turbo) $ 6,50 - Final Table LadyKiller67 Poker Handanalysen 14 27-07-2008 10:38
Final Table quatti Poker Handanalysen 132 06-01-2008 18:02