Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Pokerstars und Sicherheit

Alt
Standard
Pokerstars und Sicherheit - 25-10-2009, 13:28
(#1)
Benutzerbild von Hansey_GER
Since: Oct 2008
Posts: 540
Hallo zusammen
Ich werde ab dem nächsten Mittwoch für 3 Wochen auf Kur fahren. Dafür habe ich mir einen Laptop von einem Kumpel geliehen. Ist zwar ein altes Ding aber besser als nichts.

Soo, in dieser Klinik gibt es im Foyer einen kostenlosen Internetzugang. Ich hatte mir überlegt, dass ich dort doch einfach ein wenig spielen kann. Der PC ist zwar zu lahm für PT3, aber ich denke 2-3 Tische lassen sich auch so ganz gut spielen. Außerdem ist es einfach auch mal eine abwechslung über sein Spiel nachzudenken ohne ständig die roten und grünen Zahlen vor sich zu haben :P.

Nun meine Frage. Ist es sehr gefährlich in so einem Netzwerk zu spielen? Klar, ich würde mich nicht mitten ins Foyer setzen, so dass mir jeder auf den screen schauen kann, aber wie sieht es technisch aus?
Mein Plan war etwas auszucashen und nur noch ein Paar Bucks draufzulassen, mit dem ich mein Limit FL SH .5/1 noch komfortabel spielen kann ohne in 3 Wochen broke zu gehen. Ich habe immer per elektronischem Lastschriftverfahren eingezahlt. Kann ich nun einfach auscashen und zwar ohne Gebühren?

So, gleich krieg ich den Lappi gebracht, dann poste ich mal die Hardware..
Ich der ein oder andere sagt mir ein paar takte zu den Sachen :P

Mfg hansey
 
Alt
Standard
25-10-2009, 13:38
(#2)
Benutzerbild von Mike$100481$
Since: May 2008
Posts: 3.848
BronzeStar
Eigentlich sollte jemand der FL,5/1 spielt schon längst den RSA Security Token haben....is mal mein Empfinden....

Geändert von Mike$100481$ (25-10-2009 um 13:42 Uhr).
 
Alt
Standard
25-10-2009, 15:35
(#3)
Benutzerbild von Hansey_GER
Since: Oct 2008
Posts: 540
Zitat:
Zitat von Mike$100481$ Beitrag anzeigen
Eigentlich sollte jemand der FL,5/1 spielt schon längst den RSA Security Token haben....is mal mein Empfinden....

hey mike
ja da hast du eigentlich recht. den wollte ich mir in naher zukunft eigentlich auch mal zulegen, aber das reicht ja nun mit der zeit nicht mehr.
hat sonst noch irgendjemand einen rat oder was dazu zu sagen
 
Alt
Standard
25-10-2009, 19:34
(#4)
Benutzerbild von minigore
Since: Nov 2007
Posts: 147
Zitat:
Ich habe immer per elektronischem Lastschriftverfahren eingezahlt. Kann ich nun einfach auscashen und zwar ohne Gebühren?
Willst du vom pokerstars acc. direkt auf dein Konto auscashen oder auf sowas wie moneybookers etc.? Also wenn es größere beträge wären, würde ich es über moneybookers o.ä. machen
 
Alt
Standard
25-10-2009, 21:59
(#5)
Benutzerbild von Mart83
Since: Aug 2007
Posts: 2.465
Ich habe einen einfachen Tipp, der sich gut umsetzen läßt, vor Beginn der Kur gibst du einem Bekannten/Verwandten etc einen Zettel in die Hand, in der auf der einen Spalte eine fortlaufende Nummer steht und in der anderen ein PW. Nach jeder Session gibst du deinem Bekannten dann durch er soll das PW auf das nächste in der Liste umstellen. Foolproof System.
Habe ich eine Zeit lang mit meiner eMailadresse so gemacht, als ich über Inetcafes reingehen mußte.
 
Alt
Standard
25-10-2009, 22:10
(#6)
Benutzerbild von Narloxon
Since: Nov 2007
Posts: 1.408
Zitat:
Zitat von Mike$100481$ Beitrag anzeigen
Eigentlich sollte jemand der FL,5/1 spielt schon längst den RSA Security Token haben....is mal mein Empfinden....
Naja ich habe auch noch keinen. Gerade habe ich aber gesehen, das die Dinge für Supernovas billiger geworden sind... Aus dem Grund spiele ich jetzt auch mit dem Gedanken mir einen Token zuzulegen.
Verstehe ich das richtig, das nach dem 25. Einlogvorgang alle Passwörter gelöscht sind auf dem Teil, und man sich dann ein One Time Password Sheet für 500 FPP kaufen muss?


Zitat:
Zitat von Mart83
Viele Leute fahren gut mit einem VPIP von 0%.
 
Alt
Standard
26-10-2009, 01:03
(#7)
Benutzerbild von Picasso25
Since: Dec 2007
Posts: 5.494
Supernova
Zitat:
Zitat von Narloxon Beitrag anzeigen
Naja ich habe auch noch keinen. Gerade habe ich aber gesehen, das die Dinge für Supernovas billiger geworden sind... Aus dem Grund spiele ich jetzt auch mit dem Gedanken mir einen Token zuzulegen.
Verstehe ich das richtig, das nach dem 25. Einlogvorgang alle Passwörter gelöscht sind auf dem Teil, und man sich dann ein One Time Password Sheet für 500 FPP kaufen muss?
nö, das sind nur reserve passwört falls du den token verlierst.
Duz kaufst dir das teil und bekommst nen kleinen stick.
Beim anmelden gibt du erst dein normales passwort ein und dann einen persöhnlichen gleichbleibenden pinn.
Zuletzt musst du id enummer eintippen, die der token grade anzegt.
Imo soltle jeder mit mehr als 1K$ bei dem preis einen token besitzen.
Ich bemitleide niemanden, der den acc gehackt bekommt aber zu geizig/faul war, das maximum an sicherheit für seinen account auszugeben
 
Alt
Standard
26-10-2009, 01:04
(#8)
Benutzerbild von Todde1972
Since: Nov 2007
Posts: 3.119
na ja,
so sicher ist stars nicht, hat mit abstand die meisten multiaccounts!


Get on your bike
 
Alt
Standard
26-10-2009, 01:24
(#9)
Benutzerbild von DRUNK&UGLY
Since: Jun 2008
Posts: 223
Zitat:
Zitat von Todde1972 Beitrag anzeigen
na ja,
so sicher ist stars nicht, hat mit abstand die meisten multiaccounts!
möglich
aber mit Abstand die sichersten Multiacccounts!
 
Alt
Standard
26-10-2009, 01:26
(#10)
Benutzerbild von Todde1972
Since: Nov 2007
Posts: 3.119
ja, die rührt keiner an!
dürfen machen was sie wollen, bei tilt wären die lifetime banned, hier beste kunden


Get on your bike
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PIN für die Sicherheit Todde72 IntelliPoker Support 11 28-05-2009 11:36
Sicherheit im Net leowolf Poker Ausbildung 26 06-03-2008 20:53
Sicherheit des Pokerstars Clients snejjj IntelliPoker Support 47 24-01-2008 20:50