Alt
Standard
NL50 - KTo - 21-09-2007, 19:07
(#1)
Benutzerbild von PokerfReShY
Since: Sep 2007
Posts: 29
http://www.pokerhand.org/?1504683

anfang einer session. keine stats + reads von dem spieler.

flop: da meine 2 gegenspieler bei nur gelimpt und completed haben kann ich ihnen ne große handrange zuordnen.
ich checke nur, da ich den pot an dieser stelle sicherlich nicht gewinnen kann. jede Q, K und einige pockets würden mich sicher callen. daher mein entschluß potcontrol -> check.

turn: ich habe mit meinen oesd getroffen. das ein gegner ein fh zu diesem zeitpunkt hält halte ich für äußerst unwahrscheinlich da ein spieler mit 99,JJ preflop sicher geraised hätte. einzige mögliche hand die mich hier momentan schlägt wäre Q9.
vor mir donkt einer rein, was keine aussagekraft hat. ich raise meien starke hand um zu sehen was passiert.
er macht wiederum einen minraise was mich auf eine starke hand schließen lässt da er möchte das ich calle und nicht folde.
ich denke dass er in diesem fall die Q hält. da aber nur Q9 ihm hier wohl das fh gibt liege ich gegen QT,Q8-2 immer noch vorn und möchte value aus seinem set ziehen.
ich raise stark auf 12$. er called.
river: da kommt mein tod ... was schlage ich hier noch ? gar keine....
leider muss ich hier meine str8 wegwerfen.

nun würde ich gerne wissen was ihr von dem play haltet.
ich halte diese hand für richtig gespielt, jedoch wäre ein all-in eine mögliche alternative zu dem 12$-raise.

gruß
fReShY

Geändert von PokerfReShY (21-09-2007 um 21:40 Uhr).
 
Alt
Standard
08-10-2007, 18:47
(#2)
Benutzerbild von cHr1z88
Since: Aug 2007
Posts: 2
BronzeStar
Ich persönlich bette sowas gerne am Flop, da das nen paired board ist hat selten wer was getroffen, die leute limpen gerne suited connectors und kleine pockets die die auf dem Board auch schonmal weglegen.
Sonst find ichs in ordnung, denn nen push am turn callt wohl keine schlechtere hand.

River is natürlich klarer fold.


MFG
 
Alt
Standard
09-10-2007, 13:03
(#3)
Benutzerbild von Dragoner2000
Since: Sep 2007
Posts: 28
Hmm ich persönlich hätte das vielleicht nicht ganz so aggressiv gespielt außer man hat wirklich gute reads auf die gegner (und die hattest du ja noch nicht) es hätte auch einer mit QJ reingelimped haben und hat sofort sein FH getroffen der würde 100% slow spielen. Aber ansonsten gut gespielt, die frage ist natürlich bei deinem reraise , wo er den min reraise von gemacht hat wenn du da all in gegangen wärst , ob er dann nicht gefoldet hätte, weil er nur ein drilling mit weak kicker hatte und du ja genauso mit qj reingelimped hättest können als neuling am tisch.
 
Alt
Standard
13-10-2007, 22:37
(#4)
Benutzerbild von Gorasonas
Since: Sep 2007
Posts: 37
Für mich auch eine klare Bet am Flop, hier kannst du den Pot oftmals einfach mitnehmen.

Turn ist eigentlich klar, dass er eine Q halten muss, jedoch kann es auf diesem Limit praktisch any Q sein, also immer weiter protection!!

River dann klarer Fold.

NH!!
 
Alt
Standard
23-11-2007, 19:36
(#5)
Benutzerbild von LogenX
Since: Sep 2007
Posts: 50
Also ich finde die Hand wurde Optimal gespielt.
Klar über ne Bet am Flop lässt sich streiten, aber wenn mich ein Gegner drawen lässt dann nehm ich den Draw gerne an.
 
Alt
Standard
30-11-2007, 22:01
(#6)
Benutzerbild von sb222
Since: Aug 2007
Posts: 635
also hier kann man vielleicht direkt über nen preflopraise nachdenken. so wie gespielt direkt den flop anspielen.
turn hätt ich genauso gespielt... aber der river... das is wirklich absolut ugly... was kann man da machen ausser folden..