Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Checkfold nach LIght-Squeez auf Ekelflop!?

Alt
Standard
Checkfold nach LIght-Squeez auf Ekelflop!? - 28-10-2009, 23:45
(#1)
Benutzerbild von skyscraper77
Since: Jan 2009
Posts: 238
Hi,

was meint ihr zu der Hand.

Der Initialraiser hatte VPIP :27/PFR: 19/ AF: 5.0

Nice SPot zum squeezen, was Postflop tun?

PokerStars No-Limit Hold'em, $1.00 BB (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP2 ($130.05)
CO ($89)
Button ($55.50)
Hero (SB) ($101.15)
BB ($127.55)
UTG ($100)
MP1 ($135.05)

Preflop: Hero is SB with ,
3 folds, CO bets $3, Button calls $3, Hero raises to $13, 1 fold, CO calls $10, 1 fold

Flop: ($30) , , (2 players)
Hero bets $24, CO calls $24

Turn: ($78) (2 players)
Hero bets $64.15 (All-In), CO calls $52 (All-In)

River: ($182) (2 players, 2 all-in)

Total pot: $182 | Rake: $3

Results:
Hero had , (two pair, tens and twos).
CO had , (two pair, Queens and tens).
Outcome: CO won $179
 
Alt
Standard
28-10-2009, 23:49
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
So nen Typen squeeze ich nicht mit 22. As played finde c/f am Flop am besten. Is einfach super ugly und trifft seine Callingrange genau.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
29-10-2009, 10:10
(#3)
Benutzerbild von Wiegi85
Since: Jan 2008
Posts: 671
BronzeStar
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
So nen Typen squeeze ich nicht mit 22. As played finde c/f am Flop am besten. Is einfach super ugly und trifft seine Callingrange genau.
+1

Squeeze oop ist auch noch so eine Sache...
 
Alt
Standard
29-10-2009, 14:34
(#4)
Benutzerbild von hurricane562
Since: Aug 2008
Posts: 1.723
zu squeezes: mit ausbaufähigen händen squeeze ich eig nie in dem spot, der call ist immer profitabel und die squeezes oft nicht (vor allem in dem spot) ich squeeze immer mit blockern (zB KQo) oder totaler air oder halt den nutz
 
Alt
Standard
. - 04-11-2009, 15:22
(#5)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Der Spot als solcher ist gut zum squeezen und hier ist sowohl eine weite Squeezing Range wie auch eine weite Calling Range profitabel.

Letztendlich macht die Hand dann den Unterschied, und 22 (und generell Pairs 22-99 und auch TT) hat zu wenig Postflop Potential gegen coldcallende Hände, weil wir sie oft als pure Bluff weiterspielen müssen, wenn wir nicht setten. Dafür sind die Hände eben gute Coldcall Hände, weil wir Multiway Action haben.

As played ist die Hand schon sehr spewy - da muss leider der Rohrstock her . CBets in Squeezed Pots sind teuer, und der Flop trifft eine coldcall Range (typisch sind hier Hände wie 99+, KQ, AQ AJ usw) hart. Die CBet solltest du weglassen, und auch der Shove ist recht katastrophal, weil er nach dem Flopcall selten etwas weglegen wird (Pot ist ja bereits riesig und es ist kein Geld mehr dahinter).



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
04-11-2009, 17:05
(#6)
Benutzerbild von skyscraper77
Since: Jan 2009
Posts: 238
Danke Flix,

Ja, der Rohrstock kann manchmal nicht schaden um weiter zu kommen.

Hast vollkommen recht.

CU
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nl100: light squeeze K3s Spooowi Poker Handanalysen 2 17-10-2009 18:54
light-3bets in Micros sinnvoll? Stindis IntelliPoker Support 10 11-06-2009 01:35
NL50 JJ Light Value Bet on River Narloxon Poker Handanalysen 4 15-05-2009 16:23
NL10 - light 3bet ip - 8Ts Bus bauen Poker Handanalysen 7 25-03-2009 19:37
Squeez Play. Wann und wo? knackfotzler Poker Handanalysen 13 28-05-2008 13:43