Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 25 AQ, TPTK auf dry board weglegen, bei aktion?

Alt
Standard
NL 25 AQ, TPTK auf dry board weglegen, bei aktion? - 29-10-2009, 00:04
(#1)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

UTG ($29.40)
MP1 ($5.25)
MP2 ($4.30)
Hero (CO) ($26.45)
Button ($25)
SB ($4)
BB ($26.40) Unknown

Preflop: Hero is CO with
,
3 folds, Hero bets $0.75, 2 folds, BB calls $0.50

Flop: ($1.60) , , (2 players)
BB bets $0.75, Hero raises to $2.25, BB raises to $3.75, Hero calls $1.50

Turn: ($9.10) (2 players)
BB bets $2.75, Hero calls $2.75

River: ($14.60) (2 players)
BB bets $2.75, Hero calls $2.75

Total pot: $20.10 | Rake: $0.95

Ich weiß nie, was ich von som Minraise halten soll? FD? Twopair? Set?
Umgestellt auf calldown. Aufm River hab ich dann ja wenigstens noch 27 beat ;]
Sollte ich das hier irgentwo folden?

Geändert von bamboocha88 (29-10-2009 um 00:07 Uhr).
 
Alt
Standard
29-10-2009, 15:17
(#2)
Benutzerbild von GermanManiac
Since: Jul 2009
Posts: 13
Der call auf dem Flop geht imo absolut in Ordnung - vor allem weil du Position hast kanns du auf dem Turn erstmal sehen was er macht. Und auf einen Min-Reraise in Position zu folden wäre mit TPTK schon recht weak. Oop finde ich die Situation weitaus schwieriger, aber ich glaube ich würde trotzdem callen und B/F auf dem Turn spielen. Klar hängt die Reaktion schon stark vom Gegenspieler ab, aber kleine Donkbet/Minraise Flop sieht auch ohne Stats schon sehr fischig aus...

Ich sehe hier nicht, dass er ein Set so spielt. Warum bettet er den Turn und den River hier so klein? Das macht mit einem Set imo keinen Sinn, er will schließlich Value haben. Würde ihn eher auf eine schlechtere Dame (KQ, JQ, TQ) setzen. Würde fast überlegen, ob ich ihn auf dem River noch mal Raise, weil seine Turn und River-Bet schon sehr weak aussieht.

Wo ist bitteschön der FD auf dem Board? Auf dem Flop ist ja nicht mal ein Gutshot möglich...
 
Alt
Standard
04-11-2009, 18:07
(#3)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Ich hab ja geschrieben, dass es ein dryes board war.
Aber die frage zum FD bezog sich auf die algemeinen Min-raises und nicht auf diese speziele hand.
kleine Donkbet/minraise flop sieht immer so extrem fischig aus, dass ich ihm hier fast any two mit SD-value gebe.
Selbst aces & kings sind hier nicht ausgeschlossen.

Aufm river der raise wäre wohl noch i.O. nachdem man seine fish-line gesehn hat und von KQ o.ä. noch auszahlung will.

Naja, komische hand, wollte nur wissen wie ihr damit umgeht.
 
Alt
Standard
04-11-2009, 18:43
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich würde es wahrscheinlich ab Flop schon downcallen... Raise halte ich für nicht sonderlich sinnvoll.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FR 5/10c - TPTK auf drawlastigem Board mtheorie Poker Handanalysen 1 10-10-2009 23:44
NL 10 FR TPTK drawy Board Clouds86 Poker Handanalysen 3 28-07-2009 16:18
NLHE 25 6max 99 auf gepairtem Board + Aktion PillePalle63 Poker Handanalysen 11 17-07-2009 22:11
NLHE 25 6max TPTK auf dawy board und viel aktion PillePalle63 Poker Handanalysen 7 03-06-2009 22:40
AQs TPTK auf heavy board chess87 Poker Handanalysen 5 25-08-2008 00:37