Alt
Standard
NLHE 6max Timingtell - 29-10-2009, 08:36
(#1)
Benutzerbild von Ayca27
Since: May 2009
Posts: 23
hi intellis ich habe wieder ne neue hand die schwer zu spielen ist wenn man den gegner nicht kennt. bevor ich zu der hand komme wollte ich ich nur mal anmerken dass ich mich auf den ratschlag von einen kolegen. Wenn ein gegner ziemlich schnell checkt hat er etwas getroffen ok und wenn er schnell checkraist hat er nix oder nix starkes. nun zu der hand !




PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (5 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($28)
BB ($17.65)
UTG ($56.35)
MP ($20)
Hero (Button) ($25)

Preflop: Hero is Button with J, K
1 fold, MP (poster) checks, Hero bets $1, SB calls $0.90, 1 fold, MP (poster) calls $0.75

Flop: ($3.25) 10, 8, 7 (3 players)
SB checks, MP checks, Hero checks

Turn: ($3.25) K (3 players)
SB checks, MP checks, Hero bets $2, 1 fold, MP raises to $6, Hero calls $4

River: ($15.25) A (2 players)
MP bets $13 (All-In), Hero calls $13

Total pot: $41.25 | Rake: $2


der gegner zeigte ein bluff j5s, hatte nur einen Bauchschuss lol die neun zur straße dann wäre es ein splittpot


nach dem ich den turn bettete bekam ich von dem neuen spieler einen sehr schnellen checkraise. ( ziemlich schnell ) ich dachte mir vllt könnte er j9 halten und ne fertige straigt haben aber ich war mit toppair nicht ganz schlecht mit dem straighdraw und dachte mit dass er vllt blufft weil er schnell checkraiste ok und nun kam das As am river und er pushte direkt all in da war mit klar das er am bluffen ist.

so jungs wie findet ihr die hand? und würdet ihr über einen unbekannten gegner der oop raist folden?

Geändert von Ayca27 (29-10-2009 um 14:04 Uhr).
 
Alt
Standard
29-10-2009, 13:48
(#2)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Ich glaube nicht dass man bei NL 25 damit Profit macht sich auf irgendwelche Timing Tells zu verlassen, sondern einfach durch straight forward play!

Wenn Du hier hier callst, dann einfach weil er kaum was reppen kann, was er am Flop und Turn zu dir hincheckt, das sollte aber nichts mit der Schnelligkeit seines Checks zu tun haben!
 
Alt
Standard
29-10-2009, 14:14
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
weird... glaube man kann hier turn oder river folden oder auch callen. Die Line von Villain is mehr als komisch. Sets machen das nich. Ne gefloppte Str8 spielt auch anders, genau wie 2 Pair. Ich denke, man kann die Calls machen. Der River is halt ugly.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
04-11-2009, 16:17
(#4)
Benutzerbild von Marco296
Since: Oct 2007
Posts: 543
Finde die Hand einfach viel zu marginal um das wirklich regelmäßig zu bringen.
TimingTells bringen eventuell etwas bei Donks, aber ich z.B balance sogar das (zumindestens Gegen Regulars).
Man kann mit schnellen Bets meiner Erfahrung nach eher Fehler bewirken, als wenn man länger überlegt.
Die Hand könnte er als fish so auch evntl. mit QJ gespielt haben, würde aber Villian hier mehr credit geben, als einen Bluff. Egal ob er schnell oder langsam bettet.

In diesem Fall hast du richtig gespielt und die richtigen Reads gehabt, aber ich denke die Spielweise (öfter angebracht) erhöht die Variant ungemein.
Ein Donk spielt übrigens auch ein Set exakt so...
 
Alt
Standard
04-11-2009, 20:35
(#5)
Benutzerbild von TGSV
Since: Nov 2008
Posts: 422
Lol Ayca kanns sein dass das die Hand gegen mich war?
Guck ma pls in deiner Datenbank ich finds nicht, aber ich bin mir ziemlich sicher dass ich sowas in letzter Zeit gebracht hab, kann sehr gut gegen dich gewesen sein.

Da war ich total on tilt und hab versucht alles zu bluffen was nicht bei 3 auf den Bäumen ist. Da hab ich gut was verblasen...
Im nachhinein find ich den call gut. Die line macht einfach keinen sinn.^^
 
Alt
Standard
04-11-2009, 22:03
(#6)
Benutzerbild von ChrisZ-777
Since: Jan 2009
Posts: 601
BronzeStar
Ich würde mich nicht auf timing tells verlassen. Meine c/r sind meistens auch schnell, weil ich ja mit der Intention checke, direkt zu raisen. Vorallem wenn ich mich nur auf einen Tisch konzentriere, da geht das ratz fatz

Geändert von ChrisZ-777 (04-11-2009 um 22:07 Uhr).
 
Alt
Standard
05-11-2009, 17:57
(#7)
Benutzerbild von Wiegi85
Since: Jan 2008
Posts: 671
BronzeStar
alles sehr marginal die hand.würde mich auf time nie verlassen.wenn ich viele tische spiele kann ich auch lange für nen klaren move brauchen.kann auch mit absicht warten. Wenn ich im vorfeld ne line geplant hab geht das ausführen auch schnell
 
Alt
Standard
05-11-2009, 18:50
(#8)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
wenn man schon timingtells erkennen will, sollte man aber ganz sicher sein, dass der gegner nur 1-4 tische spielt, sonst kannst das ganze thema vergessen!
 
Alt
Standard
05-11-2009, 22:20
(#9)
Benutzerbild von RanAccMem
Since: Nov 2008
Posts: 73
ja aber gerade die die mehr als 4 tische spieln veraten sich tws. vorallem wenn es um button steals geht, um openraises aus UTG oder um cebts.
Sie sehn KK > sie konzentriern sich sofort auf den tisch und setzen und bei trockenen boards cbeten sie ach sofort weil ihre konzentration noch auf diesen einen tisch gerichtet ist und vorallem wenn sie schon ne stunde spieln in den autopilot verfallen sind (schlimmster tilt) und vllt lange nichs aufregendes hatten
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NLHE 25 6max A9 bet bet c/f ?? PillePalle63 Poker Handanalysen 3 05-07-2009 13:57
NLHE 50 6max AKs im 3bet pot PillePalle63 Poker Handanalysen 1 22-06-2009 21:37
NLHE 50 6max TP+FD vs 60 BBs PillePalle63 Poker Handanalysen 5 11-06-2009 00:16
NLHE 6max ab 0.10/0.25 TristarPoker Poker Talk & Community 24 29-04-2008 18:27