Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL50 FR: Again Overpair am Turn

Alt
Standard
NL50 FR: Again Overpair am Turn - 05-11-2009, 22:44
(#1)
Benutzerbild von JurassicDan
Since: Jan 2008
Posts: 871
Villain Stats:
VPIP: 20
PFR: 14
AF: 5.4
Agg: 39
WTS: 27
W$SD: 62
Hände: 331

Fragen:

- What to do am Turn?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO ($67.80)
Button ($116.60)
SB ($52.80)
Hero (BB) ($70.30)
UTG ($82.10)
UTG+1 ($66.55)
MP1 ($2.35)
MP2 ($49.25)

Preflop: Hero is BB with ,
2 folds, MP1 bets $2.35 (All-In), 2 folds, Button calls $2.35, SB calls $2.10, Hero raises to $7.50, Button calls $5.15, 1 fold

Flop: ($19.70) , , (3 players, 1 all-in)
Hero bets $11, Button calls $11

Turn: ($41.70) (3 players, 1 all-in)
Hero ?[color=#CC3333]
 
Alt
Standard
05-11-2009, 22:54
(#2)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
scheiß spot i-wie. 140BB deep sa broke zu gehen mag ich i-wie nicht aber ich kann mir aber auch keine hand vorstellen die mich schlägt 24 47 eher nicht 33 55 66 auch komisch. QQKKAA wäre auch i-wie dumm gespielt von villain. Fds shovet er wahrscheinlich am flop also bleiben eigentlich nur noch 77 88 99 10 10 wobei ich 10 10 am wahrscheinlichsten finde. checken und downcallen ist nicht perfekt aber ich glaube die beste lösung hier
 
Alt
Standard
05-11-2009, 22:55
(#3)
Benutzerbild von Narloxon
Since: Nov 2007
Posts: 1.408
Ich steige ab dem Turn auf c/f um. Das einzige das wir hier schlagen und aufgrund seiner Stats in seiner Range liegt, ist 1010, 88 und total Air. Sogar der (gut) mögliche Straight Draw hat uns überholt. Einen Flushdraw gebe ich Villain am Turn (Wegen des FlopCALLS) nicht oft genug das wir auf dem Turn profitabel Bet/Call spielen können...
Zum SD wird es sowieso kommen und du kannst dir dann eine Note machen.

Edit: C/c finde ich nicht gut wenn du nicht weißt das Villain mit Air in 3Bet Pots seinen Stack verbluffen kann.


Zitat:
Zitat von Mart83
Viele Leute fahren gut mit einem VPIP von 0%.

Geändert von Narloxon (05-11-2009 um 22:59 Uhr).
 
Alt
Standard
05-11-2009, 23:38
(#4)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
turn checke ich auf jednefall. wenn villain behind checkt dann bette ich nochmal den River.

Glaube eig nicht dass villain en turn betten wird. PPs wird er ws behind checken und premiums AA, KK,QQ hätte er wohl nicht so gespielt. Wenn ers doch macht....erstmal abwarten bis es soweit is
 
Alt
Standard
06-11-2009, 00:05
(#5)
Benutzerbild von Wiegi85
Since: Jan 2008
Posts: 671
BronzeStar
Wie meine Vorredner schon sagten der Spot ist extremer Mist. Ich bin allerdings für ne andere Line als meine Vorredner(damit hast du dann den dritten Vorschlag bei drei Leuten das zu spielen).

Ich bin dafür den Turn direkt zu shoven! Im Gegensatz zu Lissis Line ist das sicher besser, weil ich davon ausgeh, dass alles was uns beat hat uns eh AI kriegt zum River. Da hier aber nicht klar ist ob wir beat sind werd ich dann lieber direkt shoven und keine freecard an gute mögliche Draws in Villians Range geben bevor ich hier runtercalle.

C/f von Narloxon find ich hier fatal, weil Hero sich leider Gottes auf beiden Streets zuvor eher schwach präsentiert hat.
Seh hier große Gefahr vom Button gefloatet zu werden, nicht mit pure Air aber mit halbstarken Draws die noch etwas rest EQ haben (A4,44,FD).

Egal mit welcher Intention den Turn zu checken find ich schwach, weil auf dem Flop uns sogar A4 oder 44 oder ein FD sehr profitabel callen kann und diese Hände haben noch 20% EQ gegen uns. Da geb ich bei dem Riesenpot keine freecard!

Ich würd die Hand von ganz von vorne aber schon anders spielen.
Zunächst mal fehlt mir hier eine WICHTIGE Info!

WARUM hat MP1 nur 2,35$? Ich hab mir die Hand vorhin auf dem Handy schon angeschaut und erst gedacht, dass sei völlig egal, aber das scheint mir hier sehr wesentlich, denn es grenzt die Button Range stark ein.

Ist MP1 auf Tilt weil er gerade ausgesuckt wurde? Wie ist MP1 überhaupt einzustufen? Im CG scheint mir das hier sehr relevant zu sein.


Egal wie die Frage genau zu beantworten ist ich 3-bette hier Prelfop auf 15$ und denke dass ich damit in deutlich mehr als 50% der Fälle alles zum Folden kriege und den Pot mit MP1 ausspiele, wobei meine EQ sehr hoch ist und ich nur 1/4 des Pots bezahlt habe das ist schon mal sehr gut.

Deine 3-betsize gefällt mir gar nicht, weil dich eigentlich alles callt was das AI auch gecallt hat da die Pot Odds sehr gut sind. Zusätzlich hat der Button immernoch gute Iplied Odds gegen dich.


Auf dem Flop das gleiche Problem. Deine Bet ist extrem schwach hier wird er sehr sehr viel callen. Je nachdem wie du die Frage oben mit MP1 beantwortest geb ich dem BU hier ein mid PP oder vielleicht mittelstarke Ax combos.
Ich gehe davon aus dass er hier auf keinen Fall QQ+ hält, denn damit das AI preflop zu callen mit 2 Spielern to act mit deepem Stack das ist sehr schwach.

Aus dieser Annahme Overbette ich den Flop! Wenn er ein PP hält hat er nur in 1/8 Fällen gehittet und 7/8 Sack ich den Pot direkt ein. Wenn er eine Beliebige Ax Combo hat floppt er hier manchmal den FD meist hat er aber gar nichts und muss direkt aufgeben. Ich bette den Flop mit 25$ und calle nen shove.

Geändert von Wiegi85 (06-11-2009 um 00:10 Uhr).
 
Alt
Standard
06-11-2009, 01:19
(#6)
Benutzerbild von supersonic_h
Since: Sep 2007
Posts: 1.073
Sehr gute Analyse Wiegi85. Wenn man in so einen Mist-Spot reinkommt hat man meist vorher Fehler gemacht.

Preflop höher raisen, damit der Button möglichst foldet und auf keinen Fall auf Setvalue spielen kann.

Am Flop muss ne Bet von mindestenst Potsize rein. Oop mit einer Grenzwertigen Hand muss so schnell wie möglich eine Entscheidung her.

Beispielkarten des Button am Turn:

TT, 99, KK, QQ, TT, AA, 77, QQ, 66, 44

Flushdraws sehe ich kaum, da er davon ausgehen musste, dass beide Blinds wahrscheinlich folden und es da wenig Sinn macht mit 87s zu callen.

Bei Reads auf Schwäche kann man evtl noch mal 1/2 Potsize abfeueren, aber normal sollte man check-fold spielen am Turn.

Geändert von supersonic_h (06-11-2009 um 01:31 Uhr).
 
Alt
Standard
06-11-2009, 03:47
(#7)
Benutzerbild von Wiegi85
Since: Jan 2008
Posts: 671
BronzeStar
Zitat:
Zitat von supersonic_h Beitrag anzeigen
Beispielkarten des Button am Turn:

TT, 99, KK, QQ, TT, AA, 77, QQ, 66, 44

Flushdraws sehe ich kaum, da er davon ausgehen musste, dass beide Blinds wahrscheinlich folden und es da wenig Sinn macht mit 87s zu callen.
Wie gesagt das kommt jetzt drauf an wie MP1 mit seinem AI einzuschätzen ist. Sehe beim BU noch ATs und KQs. Damit würd ich ein "ON-TILT-AI" des MP1 ggf. auch callen.

Am Flop braucht der Button ja gar kein Monster wie 87s. Der "simple" Nut- (oder 2nd Nut-)FLushdraw reichen ja in der Sitution aufgrund Heros deepen Stacks und der schwachen Flopbet völlig aus.Daher schließ ich den FD nicht aus.



Wie die Analyse zeigt man sollte den Spot vorher einfach vermeiden, denn man trifft hier niemals mehr eine gute Entscheidung in dem Spot egal was man macht.

Geändert von Wiegi85 (06-11-2009 um 03:51 Uhr).
 
Alt
Standard
06-11-2009, 11:07
(#8)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Also pf mach ich wenn dann nur 9 oder 10 aber 15 find ich definitiv übertrieben! Flop ist halber pot auch zu wenig. Mach da 15-17.

Am turn finde ich es nicht schlimm eine Freecard zu vergeben. Setzte villain hier eh auf PPs. Heißt wenn wir shoven callt uns allerhöchtens 44, 77, 88, TT das wir schlagen und 66, 33, 99, 55 das uns beat hat. Hab noch ein paar FD+Overcards mit reingemischt:



Text results appended to pokerstove.txt

39,600 games 0.094 secs 421,276 games/sec

Board: 6h 3d 5h
Dead:

equity win tie pots won pots tied
Hand 0: 59.333% 57.06% 02.27% 22597 899.00 { JcJd }
Hand 1: 40.667% 38.40% 02.27% 15205 899.00 { JhJs, TT, 9c9d, 9c9h, 9d9h, 88-77, 6c6d, 6c6s, 6d6s, 5c5d, 5c5s, 5d5s, 44, 3c3h, 3c3s, 3h3s, AhQh, AhJh, KhQh }


Diese Equity stimmt aber nur wenn villain wirklich mit noch 44+ bzw den FD broke geht. Und davon gehe ich eig nicht wirklich von aus bei dem Villain. Ich bleib bei check turn/ bett river.
 
Alt
Standard
06-11-2009, 11:21
(#9)
Benutzerbild von Narloxon
Since: Nov 2007
Posts: 1.408
Wenn wir auf dem Turn allin gehen valuetownen wir uns IMMER selbst. Und balancen kann man den Shove auch nicht.


Zitat:
Zitat von Mart83
Viele Leute fahren gut mit einem VPIP von 0%.
 
Alt
Standard
07-11-2009, 10:44
(#10)
Benutzerbild von Wiegi85
Since: Jan 2008
Posts: 671
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Narloxon Beitrag anzeigen
Wenn wir auf dem Turn allin gehen valuetownen wir uns IMMER selbst. Und balancen kann man den Shove auch nicht.


Von was willst du hier denn Value kriegen? Du hast ja nichtmal den kleinsten Schimmer wo du stehst! Hero hat die Hand so schwach gespielt, dass Villain hier alles mögliche halten kann.

Ich seh Hero's EQ hier zwischen 90%-5% hin und her schwanken und in dem Spot wo mein Stack kaum noch größer ist als der Pot geh ich ohnehin broke!

In dem Spot gebb ich die Hand nicht auf und protecte hier max mit nem Shove.

Value ist hier nebensache bei der Potgröße im Verhältnis zu meinem Stack. Hier muss ich max protecten imo. Zusätzlich glaub ich nicht, dass er in dem großen Pot mit nem Set auf dem Flop nur callt wenn ein FD draußen ist. Das wäre gerade mit den deepen Stacks fatal.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL 25 FR KK Overpair ugly Turn Clouds86 Poker Handanalysen 8 29-09-2009 12:39
[nl 25 fr] JJ -> Overpair gegen Donkbet am Turn \iceman XII/ Poker Handanalysen 2 12-07-2009 10:24
NL50 JJ OOP Overpair / Line?! Narloxon Poker Handanalysen 3 21-06-2009 10:52
NL 50 SH: Broke am Turn mit Overpair (160 BB) JurassicDan Poker Handanalysen 4 20-06-2009 19:20
NL50 SH: Overpair am Turn bei ugly Board gegen Fisch JurassicDan Poker Handanalysen 3 10-05-2009 12:00