Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

SH .05/.10 KK gegen A am Turn

Alt
Standard
SH .05/.10 KK gegen A am Turn - 06-11-2009, 13:56
(#1)
Benutzerbild von Qancho
Since: Nov 2008
Posts: 567
Servus

Da ich relativ neu in der Fixed Limit Szene bin und ich noch einige dicke Leaks in meiner Spielweise hab, werd ich jetzt mal langsam anfangen nicht nur die Trainings mit fragen zu belästigen sondern auch hier vermehr posten.

Folgende Hand:
PokerStars Limit Hold'em, $0.10 BB (5 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is MP with K, K
1 fold, Hero raises, 1 fold, SB calls, BB calls

Flop: (6 SB) 6, 7, 10 (3 players)
SB checks, BB checks, Hero bets, SB calls, BB calls

Turn: (4.5 BB) A (3 players)
SB checks, BB checks, Hero bets, SB raises, 1 fold, Hero calls

River: (8.5 BB) 2 (2 players)
SB bets, Hero folds

Total pot: $0.85 (8.5 BB) | Rake: $0.04

Preflop und Flop sind eigentlich klar denke ich.
Am Turn bin ich mir unsicher, da ich auf den Limits den Gegnern jede Hand geben kann, deswegen nur der Call.
Der Raise auf dem River kam rasant schnell, sodass ich mich eher für nen Fold entschieden hab, wobei ich glaube, dass nach den Pot Odds ein Call auch drin gewesen wäre oder?

Generell habe ich bei SH noch dicke Probleme mit dem Preflop und Flop Spiel. Allein was Hände wie KJ und Konsorten angeht.
Wenn kein Limper da ist, ist es klar ein Open Raise (ich geh jetzt einfach mal vom BU oder CO aus), aber wie siehts bei 2-3 Limpern aus? Immernoch Raise, oder nur Call?

Weiterhin hab ich auch immer Probleme Middle Pairs auf dem Flop anzuspielen (aus früher Position, bzw zu callen aus später Position). Ich hab einfach dicke Probleme gegen die Handranges der Gegner.

Ich mache im Moment zwar keine Verluste, aber dabei halt auch keine Gewinne und das ist ein wenig ernüchternd auf den Limits.


Vielleicht ein bischen viel Text für ursprünglich nur eine Hand, aber ich musste mal ein wenig Luft machen und hoffe Picasso und Mart bringen mir wieder was bei in den nächsten Trainings
 
Alt
Standard
06-11-2009, 14:14
(#2)
Benutzerbild von Hohl im Kopp
Since: Oct 2007
Posts: 326
BronzeStar
Call Turn / Fold River passt nicht zusammen.
Du hast, wenn Du hinten bist, kaum Outs, um Dich zu verbessern. Gegen Standard-Gegner auf diesem Limit, bzw. gegen unknown Gegner hätte ich das nach dem Raise am Turn einfach runtergecallt.
Wenn Du Reads/Stats vom Gegner hast und weißt, er ist ne Nit und raist nur, wenn er das Ass hat, solltest Du besser direkt den Turn folden.
Aber wie gesagt, Standard ist hier einfach runtercallen.


Don't mess with the Fraggle!!!
 
Alt
Standard
06-11-2009, 14:33
(#3)
Benutzerbild von Qancho
Since: Nov 2008
Posts: 567
War halt einer der Typischen 80/10 Spieler auf dem Limit, deswegen hab ich dem eigentlich locker A2-A5 gegeben.
Aber wenn ichs so sehe hätt ich eigentlich callen sollen
 
Alt
Standard
06-11-2009, 17:06
(#4)
Benutzerbild von mtheorie
Since: Mar 2008
Posts: 1.287
Zitat:
Zitat von Qancho Beitrag anzeigen
... relativ neu in der Fixed Limit Szene ...

Generell habe ich bei SH noch dicke Probleme mit dem Preflop und Flop Spiel.

Weiterhin hab ich auch immer Probleme Middle Pairs auf dem Flop anzuspielen (aus früher Position, bzw zu callen aus später Position). Ich hab einfach dicke Probleme gegen die Handranges der Gegner.
Hi.
Ich kenne deine Spielweise zwar nicht und will dich auch nicht "verbiegen", aber dir ans Herz legen, vlt. zunächst mit Fullring anzufangen. Warum? Ich kenne deine Situation recht gut, weil ich mich in genau dieser befinde. (Ggf. habe ich einen Moant "Vorsprung".)

Warum? Du spielst FR weniger Hände und befindest dich damit seltener in diesen kniffliegen Situationen, die du da gerade beschreibst. Versuche doch einfach mal, eine Session FR zu spielen und schaue, ob dir der Stil zu Anfang deiner Kariere besser liegt.


Zur Hand: Gegen einen unbekannten Gegner calle ich das auch runter. Manchmal bekommt man 2Pair (ohne Ass), manchmal das Ass gezeigt. Allerdings blufft der Eine oder Andere auch gern mal auf das Ass. Und da die Zwei auf dem River an der Hand nichts verändert, hast du dich mit dem Turncall auch zum Rivercall verpflichtet.


Jeder macht Fehler. Der Größte ist, nicht daraus zu lernen.
 
Alt
Standard
06-11-2009, 17:57
(#5)
Benutzerbild von Qancho
Since: Nov 2008
Posts: 567
Ich bin ja gerade wegen der vielen Action direkt zu SH übergegangen. FL Fullring hab ich vielleicht 1k Hände gespielt, aber ich hab leider nie wirklich meinen Spaß daran gefunden

Hab vorhin mal ne kurze Session gespielt und versucht agressiver zu spielen (ungefähr 30/22) und bin direkt 57BB nach oben geschossen. War natürlich auch viel Glück dabei, aber ich konnte so schonmal meine Position viel besser ausspielen.

Kann man sich in PokerTracker irgendwie seine Stats für bestimmte Sessions anzeigen lassen?
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL 25 FR AA gegen Turn-Minraise Clouds86 Poker Handanalysen 13 29-10-2009 11:02
[nl 25 fr] Set gegen Turn Donkbet \iceman XII/ Poker Handanalysen 5 21-07-2009 22:16
NL 50 SH: Broke am Turn mit TP gegen TAG bei SPR von 3? JurassicDan Poker Handanalysen 2 06-05-2009 22:24
NL50 FR - AK gegen All-in auf dem Turn bhurak147 Poker Handanalysen 4 25-11-2008 23:44
Top Two gegen Turn Raise Pokamon4e Poker Handanalysen 2 04-07-2008 13:05