Alt
Standard
Pokern mit UMTS - 06-11-2009, 15:00
(#1)
Benutzerbild von Nicole1971
Since: Feb 2009
Posts: 61
Hallo an alle .

Da ich oft in Hotels bin bei denen es keine Vernünftige Verbindung ins WWW gibt überlege ich mir nun einen UMTS Stick zu besorgen.(neulich bin ich im Hotel bei 8 laufenden 16$ Sit and go rausgekickt worden und kam nicht mehr rein.Dieses Hotel sieht mich nicht mehr wieder.lol)


Hat jemand Erfahrung welche Anbieter gut sind und ob vorallen Pokerstars reibungslos bei Ihnen läuft ?????


Gruß

Nicole
 
Alt
Standard
06-11-2009, 15:02
(#2)
Benutzerbild von Der Heiner
Since: Oct 2007
Posts: 5.931
Web n Walk SurfStick von D1
Nette Angebote direkt von mir;-)
Schreib mir ne PM bei Interesse




ISOP 2013 Event #19 Gewinner *FL Hold'em*
Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Main Event
 
Alt
Standard
06-11-2009, 15:28
(#3)
Benutzerbild von Nicole1971
Since: Feb 2009
Posts: 61
was kostet den sowas ????

ich würde keine downloads machen nur surfen und pokern !!!
gibt es da eine Flat wie bei o2 ???

gruß


nicole
 
Alt
Standard
06-11-2009, 15:33
(#4)
Benutzerbild von kampfpoker
Since: Jul 2008
Posts: 2.304
Zitat:
Zitat von Nicole1971 Beitrag anzeigen
was kostet den sowas ????

ich würde keine downloads machen nur surfen und pokern !!!
gibt es da eine Flat wie bei o2 ???

gruß


nicole
ja gibt es ...so ziemlich jeder tele anbiete stellt sowas zu Verfügung.

ich hab eine von 1&1 und bin damit ganz zufrieden.An gute stellen also dicht am "maßt" ist sogar 24 tablen möglich.

Aufpassen würde ich aber wenn man ne schlechte hsdpa verbindung hat und ne gute umts verbindung.

bei mir hat er immer zwischen beiden gewechselt und das gab ein verbindungsbruch...dat kann auch ins geld gehen

einfach mal im laden vorbei schauen und informieren lassen
 
Alt
Standard
06-11-2009, 15:39
(#5)
Benutzerbild von bieLe
Since: Oct 2008
Posts: 208
BronzeStar
Spiele selbst nur über den UMTS-Stick, weil es bei mir hier (Berlin LOL ) kein vernünftiges Internet gibt. Habe nen O2-Surfstick, der kostet mit Vertrag 20€ im Monat, zwecks Studentenrabatt, ansonsten 25€. Gibt meine ich auch ne Prepaid-Variante, wo nen Monat dann 30€ kostet. Dann kostet der Stick bloß nen bissen was, meine 70€ oder sowas...

Von der Geschwindigkeit her hier in Berlin ganz ok, ich weiß aber nicht wie es mit der Gesamtabdeckung aussieht.

Gruß, Biele
 
Alt
Standard
06-11-2009, 15:42
(#6)
Benutzerbild von Der Heiner
Since: Oct 2007
Posts: 5.931
Zitat:
Zitat von Nicole1971 Beitrag anzeigen
was kostet den sowas ????

ich würde keine downloads machen nur surfen und pokern !!!
gibt es da eine Flat wie bei o2 ???

gruß


nicole
GG 30EURO
Surfen mitbis zu 7,2Mbit
das können dir die Billiganbieter O2 und E+ nicht bieten
Die sind mit Ihrem Netzausbau noch nicht soweit, drehen lieber an der Preisschraube;-)
Vom Netz her gibts kein besseres Als D1 und du legts glaub ich mehr auf die Versorgung als auf zweieurofünfzig wert!




ISOP 2013 Event #19 Gewinner *FL Hold'em*
Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Main Event
 
Alt
Standard
06-11-2009, 15:51
(#7)
Benutzerbild von Kuddel84
Since: Nov 2007
Posts: 365
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Der Heiner Beitrag anzeigen
Vom Netz her gibts kein besseres Als D1 und du legts glaub ich mehr auf die Versorgung als auf zweieurofünfzig wert!
Einspruch, Vodafone ist der beste Anbeiter, bzw. liefert die beste Netzabdeckung !
Ich selber habe auch einen Vodafonestick, kostet ~20 Euro/Monat - Flatrate (also 5 GB Volumen) und ich kann perfekt 24 Tische spielen.
Brauchst halt hsdpa bzw. eine gute umts verbindung, dann sind mehrere Tische gar kein Problem.
Schau mal auf die Homepage von surf.red ....

Lg
 
Alt
Standard
06-11-2009, 15:53
(#8)
Benutzerbild von tafkaa
Since: Jan 2009
Posts: 3.023
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Der Heiner Beitrag anzeigen
GG 30EURO
Surfen mitbis zu 7,2Mbit
das können dir die Billiganbieter O2 und E+ nicht bieten

Die sind mit Ihrem Netzausbau noch nicht soweit, drehen lieber an der Preisschraube;-)
Vom Netz her gibts kein besseres Als D1 und du legts glaub ich mehr auf die Versorgung als auf zweieurofünfzig wert!
Dem ersten Teil stimme ich uneingeschränkt zu, dem zweiten Teil nicht so ganz. T-mobile hat zweifelsohne ein sehr starkes HSDPA Netz, aber ich denke deutschlandweit kannst Du Vodafone auf die gleiche Stufe setzen.
Nutze beide und stelle keine signifikanten Unterschiede fest.


Lange Rede kurzer Sinn: Zahl lieber 5 bucks mehr pro Monat und entscheide Dich für eines der beiden D-Netze.


@Kuddel: Der Heiner und ich arbeiten beide in diesem Bereich und kennen uns da doch ganz gut aus.
Ich nutze beide D-Netz Sticks übrigens deutschlandweit.


Semper Fi

Geändert von tafkaa (06-11-2009 um 15:55 Uhr).
 
Alt
Standard
06-11-2009, 16:40
(#9)
Benutzerbild von Kuddel84
Since: Nov 2007
Posts: 365
BronzeStar
Zitat:
Zitat von tafkaa Beitrag anzeigen
@Kuddel: Der Heiner und ich arbeiten beide in diesem Bereich und kennen uns da doch ganz gut aus.
Ich nutze beide D-Netz Sticks übrigens deutschlandweit.
Okay, habe mich ziemlich intensiv mit dem Thema beschäftigt, als ich mir einen UMTS-Stick zulegen wollte.
Und zum damaligen Zeitpunkt ( ca. 3 Jahre her ) hatte Vodafone das beste Netz (laut verschiedener Internetquellen)
Wenn ihr allerdings in der Branche arbeitet und das D1 Netz für "besser" haltet, möge es so sein

Deutschlandweit nutze ich meinen Vodafonestick auch und ich habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht.

@ Nicole1971 man kann auch auf den Anbieterseiten einen Verfügbarkeitscheck machen, und schauen ob man an seiner Adresse HSDPA hat.

lg
 
Alt
Standard
06-11-2009, 16:44
(#10)
Benutzerbild von Der Heiner
Since: Oct 2007
Posts: 5.931
Ne geb tafkaa schon recht
D1 D2 fast geich gut...




ISOP 2013 Event #19 Gewinner *FL Hold'em*
Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Main Event
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mac und Pokern! Maecces4Life Poker Ausbildung 7 10-07-2008 15:56
41*** Pokern in MG VIE KR Der Heiner Poker Talk & Community 30 01-06-2008 23:00