Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Lehrgeld,Psyche,Bankroll + wohlbefinden

Alt
Question
Lehrgeld,Psyche,Bankroll + wohlbefinden - 11-11-2009, 16:30
(#1)
Benutzerbild von Majaxx1981
Since: Jan 2008
Posts: 29
BronzeStar
Hallo liebe Community,


habe bezüglich "Threadtitel" paar Fragen an Euch.

Aaaalso, ich habe vor ca 2,5 Jahren mit Pokern angefangen.

Sprich die ersten 100 Euro online eingezahlt und verdonkt.
Nach ca. 400 Euro Lehrgeld habe ich angefangen Bücher zu lesen.
Habe mein Spiel verbessert und bin ins Casino gegangen. NL 2/2 Blindes. Zack 700 Euro weg, weil irgendein Donk seinen 2outer trifft.

Summe 2100€ Lehrgeld!!!

Danach hab ich ne Pause gemacht so ca. 6 Monate.

Dann habe ich Online NL25 gespielt. 600 Dollar in 12k Händen.

ausgecasht und wieder im Live-Poker NL 2/2 Blinds alles abgeloost mit KK.

-----------------------------------------------------------

Lange Rede kurzer Sinn. Ich mcöhte gerne Live spielen, jedoch spielen die Leute alle 2/2 oder 5/5.

Das ist für mich absolut zu hoch. Sitze auf Scared-Money und spiele absolute Nuts. permanent check-calls usw...

--------------------------------------------------------------

Soooo und jetzt zu der Psyche. Also insgesamt sind in 2,5 Jahren fast 3000 € flöten gegangen.

Ja ich weiss, Lehrgeld zahlt jeder. Ist auch mein Verschulden teileweise, dass ich hoch gespielt habe. sprich ausserhalb der bankroll.

ích weiss, dass ich die wahrscheinlichkeiten und das ganze drumherum voll und ganz verstanden habe. auch preflop bin ich start. ich habe nur einen stock im arsch, wie die meisten pokerspieler mir es am tisch gesagt haben.

ich habe IMMER nur mein Lehrgeld vor Augen. Ich möchte nicht mehr Lehrgeld zahlen.

Kann einfach die 3000 nicht vergessen!!! die 3000 sehe ich nicht als geld, dass ist mir egal. ich sehe diese 3000 eher sportlich.

sprich ich möchte + - NULL sein, damit ich einen neu anfang starten kann.

bitte gebt mir einen tipp. ich habe immer nur das LEHRGELD vor augen. wie kann ich das lehrgeld vergessen???

Momentan spiele ich Online NL50 und ich fühle mich richtig wohl da.

Wenn da mal 1-3 stacks down sind, dann juckt mich das nicht...

also, LIVE 2/2 meiden und immer nur da spielen, wo man sich fühlt oder???


danke euch jetzt schon für die antworten...

gruß

Majaxx1981 AHU AHU AHU
 
Alt
Standard
11-11-2009, 16:53
(#2)
Benutzerbild von Der Heiner
Since: Oct 2007
Posts: 5.931
Mein Tipp: Such dir ein anderes Hobby!




ISOP 2013 Event #19 Gewinner *FL Hold'em*
Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Main Event
 
Alt
Standard
11-11-2009, 17:00
(#3)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Wenn du dich auf NL50 Wohlfühlst und ne vernünftige BR dafür hast, dann sollte man es doch innerhalb von 6 Monaten schaffen, 30Stacks up zu kommen, oder? Dann spielste nochmal nen halbes Jahr und machst weiter 30Stacks plus und schon bist du mit dem rakeback schon nach einem Jahr wieder im Plus.
Ich bezweifel aber, dass du die BR für NL50 hast, weil das ja schon knap 1300-1500$ wären, kenne dein BRM aber nicht.

Die 3000€ sind weg, die holst auch so schnell nicht wieder, aber 3000€ auf NL200 zu verlieren sind nicht zwei suckouts! Das ist wesentlich mehr und deswegen empfehle ich dir mal mit kleinen Limits anzufangen. Dich mit der Therorie zu beschäftigen und dann langsam aufsteigen, wenn dein Skill und deine BR dafür angemessen sind.

Zwischendurch casht du dann immer n bisschen aus, damit du von den 3000€ langsam runterkommst und auch was vom pokern hast. Ich hab nämlich nichts ausgecasht und meine BR ist einfach nur Explodiert und aufeinmal hat ich da ne Summe stehn, die für mich als Auszubildender ne Menge geld sind. Bin dann aber weiter im Limit auf gestiegen, weil nach BRM war das i.O. und schwups, downswing und nicht genugend erfahrung wars wieder futsch

Also, kleine Limits crushen, von den gewinnen immer so 50% auscashen und dann nach BRM aufsteigen. Dann haste deine 3000€ innerhlab von nem Jahr wieder, vorausgesetzt du kannst pokern, tiltest nicht und bildest dich weiter.
 
Alt
Standard
11-11-2009, 19:08
(#4)
Benutzerbild von Sternschnupp
Since: Oct 2007
Posts: 1.713
ganz einfah
jeder fängt mal klein an
und beim fussballspielen fängst du ja auch nicht
in der ersten bundesliga an

darum fang klein an
unt jedesmal wen du merkst auf dieser stufe hast du deine gegner
im grif, dan kanst du eine sufe weiter nach oben

doch anhand vom deinem text muss ich leider sagen (sorry nicht zu persöndlich nehmern) du wierst wohl immer ein fish bleiben

darum geh lieber zur arbeit
arbeite hart mit viel energi
ich denke dan hast du mehr erfolg
 
Alt
Standard
11-11-2009, 19:11
(#5)
Benutzerbild von Oberdonk555
Since: Nov 2009
Posts: 10
BronzeStar
mhh dem poster über mir kann ich leider nur teilweise recht geben

zu seinem 1.Punkt

Natürlich fängt jeder mal klein an und du solltest dich langsam hochtasten und wirklich nur mikro blinds spielen

allerdings bleibt niemand , der hart an seinem spiel arbeitet und sich beim pokern hocharbeiten will ein fish
 
Alt
Standard
11-11-2009, 21:39
(#6)
Benutzerbild von Majaxx1981
Since: Jan 2008
Posts: 29
BronzeStar
wie jetzt???

wollt ihr mir alle weiß machen, dass hier niemand außer mir lehrgeld bezahlt hat???

ich habe nur verluste, weil ich auf zu hohen limits gespielt habe, wo ich nichts zu suchen habe.

online bei partypoker sieht die welt anders aus.

aber das micro-limit-gedonke liegt mir nicht.

na ja egal. meine frage wurde per PM beantwortet.

und zwar muss man immer investieren, damit man später wieder alles rausholt :-)

so ihr mega-super-25euro paysafe gekauft und sunday million gewonnen-typen... das war´s von meiner seite aus... danke :-)

[QUOTE=bamboocha88;1303358]Wenn du dich auf NL50 Wohlfühlst und ne vernünftige BR dafür hast, dann sollte man es doch innerhalb von 6 Monaten schaffen, 30Stacks up zu kommen, oder? Dann spielste nochmal nen halbes Jahr und machst weiter 30Stacks plus und schon bist du mit dem rakeback schon nach einem Jahr wieder im Plus.


BRM werde ich jetzt diesesmal komplett bei Party auszahlen und bisschen was drauflegen.

Also knapp 2000$ für NL50 Fullring dürften reichen, oder??

ich bin eher mega-konservativ und mit 40x BigStack kann man lange überleben, wenn´s mal schlecht laufen sollte.

na ja, hoffe ich sehe euch demnächst an den tischen...

*Beiträge zusammengeführt. Bitte beim nächsten Mal Editfunktion benutzen.*Paelzer115

Geändert von Gelöschter Benutzer (11-11-2009 um 21:50 Uhr).
 
Alt
Standard
11-11-2009, 22:04
(#7)
Benutzerbild von Tzare
Since: Apr 2008
Posts: 1.119
Wartum spielen die dicken Fische immer NL und dann auch nch live ?
 
Alt
Standard
11-11-2009, 22:17
(#8)
Benutzerbild von ChillSkillS
Since: Oct 2009
Posts: 124
Zitat:
Zitat von Majaxx1981 Beitrag anzeigen
Hallo liebe Community,

habe bezüglich "Threadtitel" paar Fragen an Euch. [...]

unnötiges Vollzitat entfernt - Moni1971
Der Eine hat's der Andre nicht...
Ich war gleich zu Anfang mit Spielgeld meiner Meinung nach recht gut, ... Seit ich meine ersten 1€ 0,01§/0,02§ verpulvert hab, hab ich erst mal angefangen zu lernen und trainieren (so wie viele andere Spieler wahrscheinlich auch) und die Möglichkeiten , die Intelli bietet sind ja wohl echt geil...
Warum verzockst du Kohle um die es dir hinterher ja wohl doch leid tut....Sorry aber da kann ich nur sagen selbst Schuld!!!
und wenn es dir nicht um das Geld geht sopndern du das "sportlich siehst" (oder auch wenn nicht...) JUNGEEEE-schreib die Kohle endlich ab und fang von vorne an oder lass es...
Immer die Miesen im Hinterkopf zu haben, da kannst du doch nicht entpannt zocken... und selbst wenn du mal nen hunderter oder 3 gewinnst, wirst du den Erfolg nicht bemerken, weil du ja dann immernoch mindestens 2.700$ rausholen m u ß t um pari zu sein...
--ja genau: zieh dir den Stock aus'm Arsch!!!
auch wenn ich noch eine kleine Anfängerin bin, hab ich begriffen, daß wenn du mit pokern Geld verdienen willst, das mindestens genauso harte Arbeit ist, bis sich dauerhafte, regelmäßige Erfolge für den Spieler einstellen, wie in jedem anderen Job auch....

Geändert von Moni1971 (12-11-2009 um 09:05 Uhr). Grund: *kleine einkürzung*
 
Alt
Standard
11-11-2009, 22:20
(#9)
Benutzerbild von Beaxx
Since: Nov 2008
Posts: 785
WEil auf FL nicht getiltet wird... is doch voll lame -.-

Was OP angeht.. new hobby INC, wenn du Nl25 online schlägst schlägst du 1/2 bzw 2/2 Live auch, idr zumindest.

Fang mal mit NL2 an und spielo von da eine Br hoch, wenn man sich durch die Limits arbeitet und schritt für schritt lernt, erzilt man auch bessere ergebnisse.

Ich hab auch bei NL2 angefangen, bin atm bei Nl25 und komm auch nicht weiter, muss also lernen und irgendwann das Limit schlagen, so spare ich mir Lehrgeld

BTW:

Zu der Stocksache, lass ihn ordentlich tief stecken wenn du drauf stehst und spiel SSS
 
Alt
Standard
11-11-2009, 23:52
(#10)
Benutzerbild von Tzare
Since: Apr 2008
Posts: 1.119
Zitat:
Zitat von Beaxx Beitrag anzeigen
WEil auf FL nicht getiltet wird... is doch voll lame -.-
LoL !
Ich behaupte mal selbst von den 10/20 und 15/30 winning Regs
hat mehr als die hälfte noch arge Tiltprobleme , mich eingeschlossen .
Und wenn selbst solche Leute Tilten dann darfst 3 mal raten was irgendwelche random fishe da machen ...

Davon mal ganz ab das FL 10x actionreicher ist als NL . Aber stimmt FL ist voll lame

Guck dir mal OP an der ist doch auch wegen Peanuts am rumwhinen.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bankroll sumohasi Poker Handanalysen 10 02-07-2009 19:42
bankroll? Bühnsn Poker Talk & Community 6 28-02-2009 09:58
Bankroll Poldisteven Poker Talk & Community 17 04-01-2009 17:16
bankroll dennis170781 Poker Talk & Community 1 20-01-2008 15:33