Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL50 6Max KK Valuebet River?

Alt
Standard
NL50 6Max KK Valuebet River? - 12-11-2009, 21:27
(#1)
Benutzerbild von Narloxon
Since: Nov 2007
Posts: 1.408
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

Hero (UTG) ($61.55)
MP ($52.75)
CO ($57.50)
Button ($113.05)
SB ($50)
BB ($50)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $1.50, 4 folds, BB calls $1

Flop: ($3.25) , , (2 players)
BB checks, Hero bets $2.50, BB raises to $8, Hero calls $5.50

Turn: ($19.25) (2 players)
BB checks, Hero bets $12.50, BB calls $12.50

River: ($44.25) (2 players)
BB checks, Hero?


Villain lief 17/17/inf über 18 Hände.

Am Flop nochmal drüber gehen oder so in Ordnung? Von Nitring bin ich gewohnt das man, falls man shovt, in einen FD oder ein Set schaut. Oder Villain folded eben. Kann man das für 6Max auch pauschal sagen oder wird hier auch mal mit 1010-QQ weggestackt?

Imo kommt am River nur ein Shove oder ein Check in Frage... Wenn Villain 15 callt, wird er auch 30 callen (Vielleicht sogar eher 30 als 15...). Oder?


Zitat:
Zitat von Mart83
Viele Leute fahren gut mit einem VPIP von 0%.
 
Alt
Standard
12-11-2009, 21:42
(#2)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
flopcall ist ok. turn würd ich lieber potcontrolen. Der is ja mega ugly der turn.
 
Alt
Standard
12-11-2009, 21:48
(#3)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
River würde ich auf keinen Fall betten das wäre dann schon levelthinking, wenn villain denkt das du eigentlich nur den flush die 3 oder air hast und dann mit sowas wie 67 callt.
Aber nicht gegen nen Spieler der einigermaßen unknown ist, also check/behind.

Keine Ahnung ob man den turn betten soll aber ich glaube nicht das es viele schlechtere Hände gibt die callen. Außerdem stehen wir bei nem check/raise all in auch vor ner schweren Entscheidung und müssten unsere equity mit KK eigentlich aufgeben.
 
Alt
Standard
12-11-2009, 23:32
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich checke den River auch. Glaube einfach nicht, dass uns 77+ noch mal callt.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
13-11-2009, 01:58
(#5)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Zitat:
Zitat von Narloxon Beitrag anzeigen
Am Flop nochmal drüber gehen oder so in Ordnung? Von Nitring bin ich gewohnt das man, falls man shovt, in einen FD oder ein Set schaut. Oder Villain folded eben. Kann man das für 6Max auch pauschal sagen oder wird hier auch mal mit 1010-QQ weggestackt?
Ist dasselbe im 6max.

Deine Turnbet ist ein Fehler imo. Villains c/r Range am Flop besteht aus Air, Sets und Draws - wovon zwei der offensichtlichsten angekommen sind. Checken kontrolliert den Pot und induced weitere Bluffs am River, maximiert also deinen EV hinsichtlich Villains perceived Range.

As played sieht es aber tatsächlich so aus, als ob Villain irgendwas komisches mit SD Value < KK gespielt hat. Ich bette maximal noch 1/3 Pot - fänd aber cb Standard, vor allem auch um Infos über seine C/R Range zu bekommen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL50 SH: Valuebet am River mit Trips im RR-Pot JurassicDan Poker Handanalysen 2 09-06-2009 15:37
NLHE 25 6max Valuebet am River??? PillePalle63 Poker Handanalysen 2 06-06-2009 11:44
NL50 SH: Valuebet am River mit 2nd Nuts? JurassicDan Poker Handanalysen 3 19-05-2009 14:29
NLHE 25 6max Set gegen TAG, Valuebet am River??? PillePalle63 Poker Handanalysen 3 03-05-2009 14:28
NL25 6max Valuebet River Two Pair RiotAZ Poker Handanalysen 8 10-12-2008 10:29